Plektrumvergiftung O.o*

von brummbrumm, 15.05.06.

  1. brummbrumm

    brummbrumm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 15.05.06   #1
    Wer kennt das nicht ? eben spielt man noch Gitarre …. will nur kurz zum Kühlschrank um sich ne Packung…. O Saft zu holen und dann fängt das Gesuche an „ wo hab ich nur mein Plek ? wofür ich im Musikstore 1 Euro für bezahlt hab “ na ja meist ist es dann ja eh weg aber egal!:screwy:

    Also um das zu vermeiden nehme ich die Dinger in den Mund und na ja ich sag mal ich kau gern :cool: soll jetzt nicht heißen das ich sie aufesse oder dergleichen ich strapazier sie halt nur nen bissel!
    Hört sich ja alles lustig an aber meine Frage : ist das schädlich? :confused:
    Man hört ja immer von irgendwelchen fiesen Giftstoffen im Plaste ICH mach mir also Sorgen! schließlich werde ich auch noch in 20 Jahren Gitarre spielen ;) und ja ich werde auch dann noch auf diesen Dingern rummkaun um sie nicht zu verlieren ! wer weiß was das für Schäden mit sich bringt?? :eek:
     
  2. JerryHorton

    JerryHorton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 15.05.06   #2
    ja, du hast deine Frage schon selbst beantwortet. Du weißt, dass man Kindern keinen Luftballon zum Kauen gibt, da dort Weichmacher und andere Elemente enthalten sind, die Krebs erregen, Allergien verursachen können etc. Jetzt rate mal aus was dein Plektrum besteht ... wenn du es net anknabberst hält es länger. Versuchs mal mit Pull Moll oder ähnlichem, schmeckt dazu auch noch besser!
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 15.05.06   #3
    Also ich habe meist eine Hose an, von denen die meisten Taschen besitzen.
    Da tu ich die rein. Wenn ich nur kurz weggehe, dann leg ich das Plektrum irgendwo in die Nähe der Gitarre.

    Die Genialität, meine Pleks im Mund oder zwischen den Lippen zu verstauen, habe ich noch nicht entwickelt. Als medizinischer Laie würde ich mal sagen: wenn Du die nicht frißt und im Magen verdaust, dürfte sich das, was über den Speichel gelöst wird und in den Mund gelangt, im Wesentlichen der Dreck sein, der von den Fingern und dem Schweiß aufs Plek gelangt und nicht wasserlösliche Stoffe aus dem Plek selbst.

    Also es kann schwerliche ungesünder sein als auf Bleistiften rumzukauen - und das hat ja noch nie jemanden
    umgebracht.

    Aber sonst wie immer: Zur Anwendung und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Viel Freude noch mit Deinen Pleks,

    x-Riff
     
  4. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 15.05.06   #4
    Junge ! Was machst du denn !?
    1. Lass' das sofort sein !
    2. Gewöhn' dir an, die Plektren in die dünne Lücke zwischen Schlagbrett und Body zu klemmen ! ;)

    EDIT:

    Die Stelle mein ich:

    [​IMG]
     
  5. max7000

    max7000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    324
    Erstellt: 15.05.06   #5
    erledigt
    beitrag bitte löschen
     
  6. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 15.05.06   #6
    Lass dir Pleks anfertigen.
    Es gibt da son "Typ" in Bayern, da kosten die PLeks nur ca 10c wenn überhaupt.

    Walter Geipel heisst der gute.
    Kolophonium Giesserei ist das, was er betreibt.
    Der hat schon für viele Pleks gemacht.
    Und der Clou ist, du kannst da sogar n Aufdruck raufmachen lassen ^^
    Haben wir auch schon gemacht.

    Das Material ist dem eines Tischtennisballes ähnlich. Zumindest riechen einige Pleks so, wenn ich sie abgespielt habe :)
     
  7. Phil_5

    Phil_5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #7
    löl nunja ich hab de dinger zwar auch öfters im mund um se nich zu verlieren aba ich konnte noch keine Vergiftungsanscheinungen an mir feststellen ;)

    1€ sag mal sind die Dinger vergoldet ?? ich zahl 0,5/stück *löl*

    hrhr meine methode immer Pleks zu finden: Ich hab schon soviele dass ich praktisch unmöglich noch welche verlieren kann, allerdings is es auch schon ne kunst ein nicht abgenutztes zu finden :D
     
  8. Fozzy

    Fozzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Brake
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.05.06   #8
    Es gibt auch aufklebbare Plektrenhalter, Plektrenhalter für den Mikrofonständer (halten auch am Notenständer) und schließlich noch diese kleine Tasche die sich auf der Jeans über der rechten größeren befindet. Da passen die auch prima rein :)
     
  9. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 15.05.06   #9
    scheiße, jetzt weiß ich wo ich meine ganzen allergien her habe... die guten alten luftballons in der grundschulzeit ^^

    ja, und zum thema: ich würds auch einfach versuchen seinzulassen... mal kurz zwischen die lippen um die tabs durchzublättern wird wohl nicht so schlimm sein(luftballongs nimmt man ja auch in den mund zum aufpusten, es sei denn man ist bonze und macht das per luftpumpe^^), aber drauf rumkauen bringts vermutlich weniger ;)
     
  10. metz

    metz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    989
    Erstellt: 15.05.06   #10
    Auf was für kranke Sachen kommst du denn, die warscheinlichkeit ist wohl tausend mal größer, dass du vom Auto überfahren wirst, als dass du in 20 Jahren Krebs vom auf dem Pleck rumkauen bekommst oO
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 15.05.06   #11
    Sie wirkt schon. Die Vergiftung. :)
     
  12. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 15.05.06   #12
    Gibt auch sowas wie akustische Gitarren mit aufgeklebten Schlagbrettern, wo man kein Plektrum reinmachen kann. Und bei E-Gitarren gibt's auch einige ohne Schlagbrett :rolleyes:
    Ansonsten - wenn es eine Gitarre in dieser Art ist: warum nicht? :rolleyes: Kommt dann noch auf die Stärke vom Plek an...
     
  13. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 15.05.06   #13
    *lol* xD

    Konter:
    Dann muss der Saitenbereich zwischen Sattel und Mechaniken herhalten ! ;) :D
     
  14. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 15.05.06   #14
    Jo - das wäre auch meine Lösung des Problems: einfach die Saiten halt Plekhalter missbrauchen. Wenn man das Plek dann zwischen den Saiten vergisst, dann klingt die Gitarre zwar etwas komisch, aber man findet 's Plek jederzeit wieder. :D
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 15.05.06   #15
    Da liegt dann schonmal ein massiver Fehler... solange es keine Picks fuer 15 Taler sind, kauft man nicht "ein" Plektrum, sondern soviele, bis die Summe aufgerundet ist :)
     
  16. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 15.05.06   #16
    trinkst du alkohol oder rauchst du?
    dann würd ich die ganze thematik nämlich noch dümmer finden als sie jetzt schon ist
    ich glaub du hast mit jedem burger bei Mc Donalds schon mehr schädlichen dreck in dich hineingestopft da ist ein plektrum ablutschen wohl ein schwindend geringer teil
    noch dazu kommt das es unter anderem drauf ankommt welche picks du spielst denn das beispiel mit dem luftballon hinkt auf 2 beinen da ein pick nicht zwingen der selbe stoff ist
    kaum zu glauben aber es gibt auch lebensmittel-echten kunststoff oder woraus sind eure tupperware dosen sonst?

    das ist mindestens so unnötig wie ein kettenraucher der keine pommes mehr isst wegen
    wegen dem acrylamid
     
  17. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 15.05.06   #17
    Sacht mal:

    Der Thread bringen mich schlagartig auf folgende Frage:
    > Wenn man so aus Langeweile die Box annagt, schmeckt das besser, wenn man da vorher Ketschup drauf schmiert?
    > Wenn man ne Bierflasche auf dem Amp abstellt, nimmt man dann besser Bier, was nicht so perlt?
    > Bringt das was, die Instrumenten-Kabel auf dem Boden anzutackern, damit man nicht drüber stolpert?

    x-Riff
     
  18. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 15.05.06   #18
    Solange du den Ketchup von daheim bringst, und nicht den,d er schon seit 2 Jahren im Proberaum steht: ja.

    Nein, du musst dir nur Roehren vom Typ NP (non-pearling) kaufen (also z.B. EL 34NP oder 6L6 NP) und den Ausgangsuebertrager gegen einen Vakuum-gelagerten austauschen lassen, dann ist das egal.

    Undbeindgt, wird so auch ausdruecklich im Gesetz fuer Sicherheit im Proberaum und bei Gigs (GfSpG) im § 34 gefordert. Den genauen Gesetztestext muss ich da nochmal nachschlagen.
     
  19. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 15.05.06   #19
    Danke für die Hilfe, Nero. :great: :D :great:

    Eine hab ich noch: Wenn ich ein Feedback machen will, muß dann der amp an sein? Oder reicht das, wenn ich die Gitarre immer dagegen haue? :cool:
     
  20. brummbrumm

    brummbrumm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 15.05.06   #20
    Was manche Leute hier so komisch auf das Thema reagieren ist mir ein Rätsel!!

    Ich kenn eins 2 Leute die das auch tuhen und ich find es keineswegs "abnormal"

    Und warum schreiben Leute die diesen Thread für sinnlos abstempeln etwas hinein?
    Ich mein! die frage war doch berechtigt oder nicht? ^^ und letztendlich war das ja auch nicht so superernst gemeint! freut mich aber das nen paar Leute was dazu geschrieben haben
     
Die Seite wird geladen...

mapping