PLUG INS für den MAC

von patdcp, 03.07.07.

  1. patdcp

    patdcp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #1
    hallo zusammen!
    bin vor kurzem auf mac umgestiegen und auch ziemlich happy damit.ich komme aber nicht weiter bei der suche nach geeigneten plug ins,ich höre und lese immer nur wieder,das viele plug ins-ob freeware oder nicht-auf OSX nicht laufen.habt ihr da erfahrungen?

    gehe ich zb. auf die WAVES seite,erfahre ich da nicht viel zu

    gruss,patdcp
     
  2. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 03.07.07   #2
  3. patdcp

    patdcp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.07   #3
    vieln dank!
    der c3 läuft ja bei mir,ich hab intel,ne!
    gruss,patdcp
     
  4. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 05.07.07   #4
    ...das kann man wie du mittlerweile gemerkt hast so nicht sagen. gibt für osx eine vielzahl von freeware-plugins, viele laufen mittlerweile unter beiden systemen. ein plugin nur für ein system anzubietenmacht heute fast kein sinn mehr, da gerade im musik bereich viele mit osx und genausoviele mit win arbeiten.
     
  5. patdcp

    patdcp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.07   #5
    kann mir vielleicht noch jemand sagen,was ich bei der benutzung oder beim download von AU im gegensatz zu VST beachten muss.was ist denn dieses AU ("audio units") genau?!?
    danke,patdcp
     
  6. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 05.07.07   #6
    Audio Units ist ein Applestandard. Sie arbeiten etwas schneller. Mit Logic kannst Du auch VST nutzen, die aus der Windows-welt kommen, wie es mit dem mitgelieferten Garageband aussieht, weiss ich nicht.
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 07.07.07   #7
    Du brauchst dafür einen VST-Konverter, sonst gehen nur AUs.
     
  8. Plumplori

    Plumplori Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.07   #8
    ich blick das nicht mehr so ganz. kann ich jetzt also die freeware vst plugins für windows mit einem converter in au`s für den mac logic 7/8 konvertieren oder nicht? hab da jetzt schon viele verschiedene sachen gelesen. wenns gehen würde, würd sich die anschaffung ja echt lohnen...
     
  9. Plumplori

    Plumplori Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.08   #9
    weiß denn keiner zufällig was da jetzt phase ist?
     
  10. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 02.01.08   #10
    Müsste funktionieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping