Power Chords ???

von dandy8, 12.06.10.

Sponsored by
pedaltrain
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dandy8

    dandy8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.10
    Zuletzt hier:
    26.07.13
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Regensburg
    Kekse:
    177
    Erstellt: 12.06.10   #1
    Hi Leute,

    da ich ja noch Blutiger Anfänger bin ,

    würde ich gerne wissen was sind genau Power Chords :confused:

    sollte ein Anfänger das lernen , ich möchte in die Musikrichtung Rock , AC/DC , Led Zeppelin usw :rock::D


    was sind den einfache Power Chords ?


    und sorry für meine Unwissenheit :o



    Gruß
    Leo
     
  2. Supra

    Supra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.09
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    2.063
    Erstellt: 12.06.10   #2
    Powerchords sind ziemlich das simpelste am E-Gitarrespielen was es gibt.

    Gib am besten mal auf youtube powerchords ein, da gibt es viele, viele Lernvideos in allen Sprachen dazu.
    Ist glaub ich effektiver als alles was man hier schriftlich erklären könnte zu dem Thema.

    Die beiden hier sind super zu empfehlen:
    http://www.youtube.com/watch?v=ySac77cTD7s&feature=fvst
    http://www.youtube.com/watch?v=YQLVS7Ch0g8

    Zweiteres ist auf Deutsch. Wenn danach dann noch Fragen sind kannst ja gerne gezielt fragen.
    Die Suchfunktion hier im Forum wird sicher auch seitenweise tolle Erklärungen liefern.

    Dann viel Spaß beim Powerchordsschrammeln ;).
     
  3. Metalfreak 93

    Metalfreak 93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.08
    Zuletzt hier:
    3.09.19
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Stuttgart
    Kekse:
    5.086
    Erstellt: 12.06.10   #3
    Sorry, aber google ist dein Freund. ;)
    gebmal. Powerchords ein und da kommt eine Menge :D, also langsam weiß ich nicht mehr witer jeder will eigntl. das einfachst enicht machen... :rolleyes:

    Und ne Suchfunktion hier im Board gibts ja auch noch, und wenn du bei den beiden nix gefunden hast dann kannst du ja hier nochmal extra fragen, was aber denke ich wirklich unmöglich ist.. ;)
     
  4. ohaufe

    ohaufe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.10
    Zuletzt hier:
    13.06.11
    Beiträge:
    59
    Kekse:
    188
    Erstellt: 12.06.10   #4
    Ganz simpel: Grundton + 2. Ton 7 Halbtöne höher... wird in der Regel auf den tieferen Saiten der Gitarre gespielt.
    Ansonsten Tip "Google" + "Youtube sind die besten Freunde.;)
     
  5. der.gobi

    der.gobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    122
    Erstellt: 12.06.10   #5
    dieses Buch könnte dich interessieren: Grifftabelle für Gitarre: Griffbilder, Slashcords, Powerchords von Jeromy Bessler & Norbert Opgenoorth:)
     
  6. schnirk

    schnirk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.08
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    627
    Ort:
    SYLT
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 13.06.10   #6
    Hallo dandy8,
    also Deine Frage ist ja irgendwie noch nicht beantwortet worden:

    1. Powerchords sind Akkorde denen die Dur- bzw Moll-terz fehlt, dh. sie klingen weder nach Dur noch nach moll, sie
    bestehen nur aus Grundton und Quinte.

    2. Für die von Dir genannten Musikrichtungen solltest Du UNBEDINGT Power-Chords beherrschen.

    Im allgemeinen werden sie auch mit dem Zusatz 5(C5-D5-E5...usw.) bezeichnet.

    Die einfachsten Powerchords bestehen aus dem Grundton auf der A-Saite zusammen mit der Quinte auf der dicken E-Saite im selben Bund. Auf den Saiten D und g gehts genauso. Grundton suchen und auf der nächstdickeren Saite im selben Bund die Quinte. Und auch auf der dünnen e-Saite funktionierts, einzige Ausnahme bilden dicke E-saite (mangels tieferer Saite) und die h-Saite, da liegt die Quinte auf der g-Saite einen Bund tiefer(also näher zur Kopfplatte).

    Viel Spass beim Üben...

    Schnirk
     
  7. dandy8

    dandy8 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.10
    Zuletzt hier:
    26.07.13
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Regensburg
    Kekse:
    177
    Erstellt: 13.06.10   #7
    vielen Dank Schnirk ,


    genau so etwas wollte ich hören :great:


    @Supra

    na ja, simpel sind diese Powerchords vielleicht für dich , ich bin momentan noch dabei mir die Finger zu brechen :D !


    @Metalfreak 93

    in gewisser Weise hast du ja recht mit Google , aber dafür ist doch auch ein Forum da um Fragen zu stellen ,
    insbesondere für Anfänger die noch gar keinen Plan haben .
    Wenn jedem auf seine Frage gesagt wird , google nach ,
    dann bräuchte es auch kein Forum :);) .



    Auf youtube gibt es ne menge an Powerchords Videos , aber meistens sieht man(n) gar nicht genau wie der Greift ,
    oder aber ich bin zu langsam ;):D.




    Gruß
    Leo
     
  8. suscal

    suscal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.09
    Zuletzt hier:
    29.02.12
    Beiträge:
    74
    Kekse:
    543
    Erstellt: 13.06.10   #8
    Mir persönlich ist es ein Rätsel, warum Leute sich die Mühe machen, hier einen Beitrag zu verfassen, statt sich über Google erstmal einen Überblick zu verschaffen. Nur meine Ansicht, gar nicht böse gemeint, aber wenn ein Forum dafür da ist, Fragen zu stellen, die sich mit eigener Recherche in 30 Sekunden klären lassen, wofür gab's dann nochmal Wikipedia?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Powerchord
     
  9. Supra

    Supra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.09
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    2.063
    Erstellt: 13.06.10   #9
    Ich hab halt die beiden Videos gepostet, weil ich schon denke, dass man es da sehr deutlich sieht und auch erklärt bekommt. Schriftliche Erklärungen wie in diesem Beitrag mit Grundton, Quinte und Oktave und Halbtonschritten etc. sind für einen richtig blutigen Anfänger doch völlig unverständlich. Ebenso wie die meisten Einträge bei Wikipedia.

    Das ist völlig normal. Simpel heist ja nicht, dass man nicht üben muss ;). Aber, wart mal ab wenn dann F-Dur und solche Späße auf dem Plan stehen :D
     
  10. Samuel_Groth

    Samuel_Groth Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.19
    Beiträge:
    2.382
    Ort:
    Heppenheim
    Kekse:
    38.210
    Erstellt: 14.06.10   #10
    Ich schließe diesen Thread jetzt mal. Gründe:

    1) Der Titel ist nicht aussagekräftig.
    2) Hätte der Threadstarter unsere Suchfunktion benutzt, hätte er Quadrillionen von Threads zu dem Thema gefunden.

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping