Wie lange habt ihr für Power Chords gebraucht?

von Chrisn12345, 22.08.06.

  1. Chrisn12345

    Chrisn12345 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 22.08.06   #1
    Hi,

    ja...dies ist ein neuer Power Chord Threat ;-)

    Mir geht s aber nur darum mal zu wissen, wie lange ihr so gebraucht habt, um Power Chords, bzw ein Lieb basierend auf Power Chords, zu lernen.

    Ich bin gerade dabei, sie mir mit hilfe des Songs "Polly" von Nirvana bei zu bringen....

    Nach was für einer Zeit sollte ich das ungefähr drauf haben?

    Ich weiß; ist abhängig von Talent und Übungsaufwand.
    Aber kann man das so ungefähr sagen, wie lange man dafür braucht (brauchen sollte)

    Danke schonmal
     
  2. TR Metal

    TR Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 22.08.06   #2
    Powerchords sind nicht gerade schwer zu greifen, allerdings das Umgreifen nimmt Zeit in Anspruch bis es flüssig klingt, falls Polly dein erstes Lied ist würde ich dir Abraten. Übe lieber Sequenzen mit cool klingenden Powerchords.
    Falls du mit Zeigefinger und Ringfinger greifst machs es mal mit Zeigefinger und Kleinerfinger,
    was dir angenehmer erscheint!
    Talent spielt nur am Anfang eine Rolle, danach kommt Motivation, dann Routine und Übungen!
    Hast du einen Lehrer!
     
  3. acEdburn

    acEdburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    27.01.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #3
    ich spiele jetzt ein halbes jahr und habe auch mit powerchords angefangen .
    und ich habe auch mit polly angefangen und denke das es eine gute wahl ist !
    wenn man lieder spielen lernt die man auch selber gut findet ist man motivierter denke ich ;)
     
  4. Black & White

    Black & White Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    16.02.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wittlich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #4
    Wenn du wirklich totaler Anfänger bist, würd ich nich mal mit Powerchords anfangen, sondern mit den Akkorden wie E-moll und A-moll die man mit lehren Saiten spielt um Gefühl fürs Spielen zu bekommen.
    Und um das mit dem Talent von TR Metal zu kommentieren:
    Ich seh´s genau anders rum. Am Anfang muss man nur ohne Ende üben, kann unter Umständen sau langweilig werden (hab mal 2 Jahre ganz Pause gemacht, tut diesen Fehler nicht!!!!), später braucht man dann sein Talent um das gelernte in anhörbare Form zu bringen und um´s in Kreativität umzusetzen
     
  5. Chrisn12345

    Chrisn12345 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 22.08.06   #5
    spiele seit einigen Monaten schon Gitarre....kompletter Anfänger bin ich also nicht mehr...

    Ich habe keinen Lehrer...und greifen tu ich die Chords mit Zeige- und dann Ring und kleinen Finger zusammen...ich denke das ist richtig so...
     
  6. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 22.08.06   #6
    Hallo

    Ich hab damals mit normalen Akkorden angefangen (also C, A, D, Amoll, und so weiter), dann die ganzen Barre-Griffe und erst recht spät die Powerchords. Ich muss sagen. Bis heute spiele ich die nie gerne und greife auch jetzt wenn ein Powerchord zu spielen ist den ganzen (vollständigen) Akkord als Barre und schlage eben nur die ersten 3 Saiten an z.B Wichtig ist meiner Meinung nach das du den Powerchord so spielst wie er dir am besten gefällt von der Fingerhaltung her. Sonst empfehle ich vielleicht gleich als Barre zu greifen:

    Powerchord: G5
    Code:
    E| - x
    B| - x
    G| - x
    D| - 5
    A| - 5
    E| - 3
    Barre: G-Dur / G-Moll
    Code:
    E| - 3   E| - 3
    B| - 3   B| - 3
    G| - 4   G| - 3
    D| - 5   D| - 5
    A| - 5   A| - 5
    E| - 3   E| - 3
    Du siehst selbst, dass das ja der prinzipiell gleiche Griff ist, nur das du beim Powerchord die ersten 3 Saiten anspielst. Ich empfehle es dir, weil du somit 2 Fliegen mit einem Schlag hast. Außerdem wenn du mal unabsichtlich abrutscht klingt es nicht gleich falsch.

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  7. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 22.08.06   #7
    hmm wie lange hab ich da gebraucht? Weiß ich nicht mehr, vielleicht 2min da ich mit Akusik Gitarre angefangen habe ;)
     
  8. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 22.08.06   #8
    naja ich hab mit so nem lernkurs angefangen, mit sachen von the offspring, und green day und highway to hell, die konnte ich nach einer woche, also power-chords gibt es halt in alles variationen und kann es auch 2 jahre dauern bis du eine bestimmte kombination kannst.
     
  9. Hurricane1988

    Hurricane1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    9.05.10
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #9
    hmm also ich habe zuerst versucht mit zeige und ringfinger zu spieln das war mir zuviel verrenkung und hab dann einfach den zeige und kleinen finger benutzt .

    naja und dann konnte ich es halt gleich auf anhieb .

    polly zb hab ich mir heute auch angeguckt und kann es schon perfekt .
     
  10. Chrisn12345

    Chrisn12345 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 23.08.06   #10
    ich bin noch am üben...aber wird schon ;-)

    ich lese öfter, daß die Leute die Powercords nur mit Zeige und Ringfinger oder Zeige und Kleinem Finger greifen....ein Powerchord hat doch aber in der Regel 3 Saiten...wie greift ihr denn da?
    Bei

    e--0
    b--0
    g--0
    d--5
    a--5
    e--3

    greif ich die D Saite mit dem Kleinen, die A Saite mit dem Ring und die E Saite mit dem Zeigefinger...ist das "falsch"?
     
  11. Daggett

    Daggett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.08.06   #11

    Das ist richtig, das mach ich auch so. :great:

    Mann kann auch die A- und die D-Saite zusammen mit dem Ringfinger greifen, quasi als "Doppelbarre". Ist mir aber zu verkrampft.:D
     
  12. Metal-Gary

    Metal-Gary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    155
    Erstellt: 23.08.06   #12
    also ich konnt nach paar wochen spielen schon powerchords und dann hab ich die ganze zeit for whom the bell tolls des hauptriff gespielt um des wechseln zu üben und jetz kann ich powerchords ziemlich gut so nach nem halben jahr spielen (und for whom the bell tolls auch *g*)

    ach ja ich greif die auch immer mit ringfinger auf a saite und kleiner finger auf d saite.
     
  13. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 23.08.06   #13
    joa hab so 3 wochen gebraucht bis ich sie flüssig konnte...for whom the bell tolls ist gut *g*
     
  14. R_P_K

    R_P_K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #14
    Was meinst du genau mit "wie lang habt ihr gebraucht"? Smells like teen spirit konnt ich wohl nach ein paar Tagen(natürlich die deadnotes nicht gescheit gespielt).
    Manche offspring songs find ich heut noch ganz schön happig, weil man auf nem irre tempo bis in den 14 bund power chords spielt und auf dem ganzen griffbrett rumhüpft wien Blöder.
    Ein powerchord an sich spielen kann wohl jeder nach ein paar Tagen. Die Schwierigkeit liegt wohl eher im Tempo und beim Treffen des Bundes und das kann man genauso wie die Shredderei immer weiter steigern.

    Nach smells like teen spirit wars bei mir "Kirche" von den böhsen onkelz so nach guten 3 Monat glaub (natürlich ohne solo)

    mfg
     
  15. Sherpa

    Sherpa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    21.06.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    214
    Erstellt: 23.08.06   #15
    Der Einfachheit und Schnelligkeit halber spielen viele die Powerchords nur mit zwei Finger. Ich selbst wechsle immer wieder zwischen Zeige-/Ringfinger und Zeige-/Kleiner Finger. Empfehlenswert ist es auch, bei Powerchorden, die auf der A-Saite gespielt werden, den Power Chord mit Zeige- und Ringfinger zu Spielen und dabei den Mittelfinger auf die E-Saite zu legen. Das verhindert, dass bei vollem Shreddern die E Saite mittönt...:great:

    Grundsätzlich würde ich allerdings jedem Empfehlen, mit einer Akustikgitarre anzufangen (trainiert die Finger) und dann auch erstmal alle wichtigen Akkorde sowie Barres zu erlernen. Und wer Barre kann, hat ja mit den Powerchords normalerweise keine Probleme mehr!:D

    P.S.: Das beantwortet jetzt zwar nicht die Frage nach der Zeit, vielleicht konnt ich aber ein paar Tipps geben, die helfen... (auch wenn sich's großkotzig anhört)

    MfG
     
  16. punk'd^^

    punk'd^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    19.08.07
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 23.08.06   #16
    mhmm... mit power chors hab ich nach den "richtigen" akkorden angefangen... mit sachen wie: self esteem (offspring), TNT (AC/DC), dead in hollywood (murderdolls) und dann noch ein lied von megadeath, aber mir will der name gerade nicht einfallen... ich schau mal nach... also power chrods dürften recht schnell gehen...
     
  17. Hatebreed

    Hatebreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 23.08.06   #17
    hab auch zerst ne akustische gitarre ghabt und hab daher zerst alle grundakkorde gelernt gehabt (also c,d,e,f,g,a,h) bevor ich meine e-gitarre gekauft habe und dann mit powerchords gespielt hab.
    also das richtige greifen war dann kein problem mehr. eher das schnelle wechseln zwischen einzelnen noten und dann powerchords.
     
  18. Chrisn12345

    Chrisn12345 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 23.08.06   #18
    ist schon ok...Tips bekommen ist immer gut und gar nicht großkotzig..;-)

    also das greifen an sich, ist ja auch nicht so da problem...greifen konnte ich nach 2 min...das schwierige ist, der wechsel der Power Chords und das saubere greifen bei schnellem wechsel....
     
  19. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 23.08.06   #19
    Das kommt mit der Zeit aber von alleine mit dem schnellen und sauberen Umgreifen! :great:
    Mit ein bisschen Übung wird das schon! :)
     
  20. black_guitar

    black_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Spittal / Drau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.08.06   #20
    ich würde nicht mit polly anfangen,nimm lieber deíe anfänge von einigen nirvana liedern zb. rape me oder smells like teen spirit. und wenn du mal powerchords drauf hast versuch sie mit single notes kombinieren. übe das so früh wie möglich, da es dann später leichter fällt ^^.
     
Die Seite wird geladen...

mapping