Powerchords Rhythmus

von sammy, 25.11.03.

  1. sammy

    sammy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    541
    Erstellt: 25.11.03   #1
    wie schlagt ihr powerchords an?
    bei mir hört sich das total langweilig an,
    das interessanteste ist noch die 3 gegriffenen saiten hintereinander von oben nach unten einzeln anzuschlagen und dann einmal die mittlere saite usw.
    wie kriegt man hin das es sich mehr nach "schroten" anhört, einfach von oben nach unten anschlagen, eventuel mit der rechnten hand dabei die saiten leicht dämpfen klingt bei mir besch*****, bei anderen klingt sowas geiler. irgendwelche tips?
     
  2. TearOfPhoenix

    TearOfPhoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 25.11.03   #2
    Hi, übe einfach mal das abdämpfen.... irgendwann klingts dann nichmehr so müllig ;-) .... und mach nen rythmus indem du abwechselnd die tiefe E saite leer abgedämpft anschlägst und dann zwischendrinn immer mal nen powerchord... (übe mal Episode 666 von In Flames..das isn gutes beispielt dafür.. )

    mfg: Basti
     
  3. prauni

    prauni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #3
    Mir persönlich gefällt es nicht wenn die Chords einfach langweilig aneinander gereiht werden.
    Ich "arbeite" da lieber mit abdämpfen und Singlenotes.


    MfG
     
  4. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 25.11.03   #4
    ... un versuchs ma mit nem fetten zerrer dran un denne schön gemuteter wechselschlag auf den powerchord, dass klingt imma FETT, sofern du nen geilen rhythmus hast un schön schnelle bist... ach ja, das muten musste üben. üben, üben... hilft nix !! :x
     
  5. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 25.11.03   #5
    schroten ? SCHROTEN ???
     
  6. Blind

    Blind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    171
    Erstellt: 25.11.03   #6
    ich geh immer von schnellen und schnell wechselnden powerchord parts auf langsame singlenote parts ... das hört sich (meines bescheidenen erachtens) am besten an :rolleyes:
    nebenbei ... muten = abdämpfen ja/nein? wenn ja is das was ganz feines ;)

    Blind
     
  7. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 25.11.03   #7
    Wenn die Palm Mutes scheiße klingen, kann das auch an 'nen Schrottverstärker/Schrottklampfe liegen.
     
  8. sammy

    sammy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    541
    Erstellt: 25.11.03   #8
    verstärker, zerre und gitarre sind net der allerletzte schrott

    yamaha rgx420s -> boss mt2 -> hughes & kettner thirty
     
Die Seite wird geladen...

mapping