Powerstrats ohne Tremolo?!

von -=Carlos=-, 13.09.05.

  1. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 13.09.05   #1
    Hi!
    Ich finde die Powerstrats von Ibanez, LTD und co. ziemlich interessant. Nur glaube ich nicht dass ich ein Tremolo System brauche...gibts in der Preisklasse unter 700 € welche ohne?
    Was könnt ihr da so empfehlen? Musikrichtung wäre in erster Linie Rock/Metal, jedoch auch mal Blues, Funk, Shredding. Thx, Carlos.
     
  2. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 13.09.05   #2
    Also ich finde die beste Powerstrat ohne Trem ist immer noch die Dean Vendetta 3.0.
    Ich spreche aus erfahrung.
    Ich habe sie und würd sie jederzeit wieder kaufen.
     
  3. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 13.09.05   #3
  4. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 13.09.05   #4
    Sorry, aber erstmal ht die ein Trem und zweitens suche ich dann doch ein bisschen "was besseres" noch.

    @kleinershredder: Kannst du mir bitte mal 'nen Link schicken? Thx.
     
  5. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 13.09.05   #5
    Link
    Das is die doch, oder? Kannst du mir bitte in bisschen was darüber erzählen? Also Bespielbarkeit (Halsdicke+Wie kommt man mit den Inlays zuerecht, gewöhnt man sich aran?+sind da noch Punkte an der oberseite des Halses?), Sound (gut geignet für Metal, Shredding, Funk, Blues, + guter Distortion und guter Cleansound), PickUps (Nebengeräusche + Sound), Stimmstabilität, Verarbeitung...thx.
     
  6. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 13.09.05   #6
    Schau dich mal bei jackson um:

    werd mir wahrscheinlich selbst in nächster zeit eine von den 3 kaufen!! :great:

    Jackson DKMGT
    Jackson DKMGTFF
    Jackson SLSMG

    Die letzen beiden sind zwar etwas teurer als du geschrieben hast aber trotzdem einen *klick* wert... :rolleyes:

    mfg
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.09.05   #7
    Das ist kein Trem, das ist ne fixe Brücke. Nur eine mit Einzelreitern statt Tunomatic-Bridge und Stoptail-Piece im Gibson Style. Hat den Vorteil, dass du alle Saiten einzeln in der Höhe verstellen kannst.

    Ansonsten, unter 700 Euro: jackson, ESP und Co.

    Z.B.

    [​IMG]

    Musst halt bissel kucken. Katalog, Homepage, Onlinestores.....

    Auswahl ist genügend.
     
  8. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 13.09.05   #8
    Oh...wusst ich gar nicht. Dachte das wär ein Trem. :o

    Aber eigentlich, das ist ja mein Problem. Es ist gar nicht so leicht (oder ich bin blind :rolleyes::o) Powerstrats zu finden, die kein Tremolo haben, "etwas besser" sind (ist jetzt meine 2te Gitarre), mir gefallen (was die LTD da nicht tut, ich mag das rot nicht). Wenn irgendwer Vorschläge hat, ich bin für alles offen/dankbar.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.09.05   #9
    Farben sind oft nur Beispielfarben. Die meisten Modelle gibt es in mehreren.

    Preislich musste halt sagen, was du willst. Du meintest "unter 700", aber die Ibanez war dir anscheinend zu billig. Also wärs besser, nen Mittelwert und "plusminus 100 Euro" anzugeben oder so.

    Dazu solltest du ausschliessen, was du auf keinen Fall willst (Tremolo ist klar, aber eben auch bestimmte Farben, PUs etc). Und was du auf alle Fälle willst.


    Auch nett:

    http://www.ms-ab.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_RGA121_NTF.htm
    http://www.ms-ab.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_RGA121_VLF.htm

    bissel teurer halt
     
  10. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 13.09.05   #10
    Die jackson gitarren z.b., gibt es verschiedenen Farben....was das herz begehrt :D
     
  11. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 13.09.05   #11
    Ok...Aaalso:
    1. Preis: 600-700€
    2. Kein Tremolo, ist klar.
    3. Form: Powerstrat oder Les Paul (jedoch modern, zB Eclipse)
    4. Einsatzgebiet: Metal, Rock, Shredding, auch mal Blues, Funk
    & co.
    5. Aussehen/Farbe: Schwarz-schlicht ist mir am liebsten.
    6. Das "Übliche": Stimmstabil, gut verarbeitet, gut bespielbar (!!!!), gute Saitenlage.
    7. Auch Wichtig: Gute PU's. Am besten Marken-PUs wie Duncans oder EMGs, denen trauch ich einfach am meisten.

    Mir wäre es lieb wenn ich direkt Links zu Produkten bekäme(inkl. richtiger Farbe:D), und nicht "Guck ma auf der Ibanez-Seite", da so Missverständnissen vorgebeugt werden könne.

    Vielen Dank, Carlos.
     
  12. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 13.09.05   #12
    Ja das ist sie.
    Also Da ich eigentlich nur Metal, Shredding und Klassik spiele, kann ich dir sagen, das sie für diese Stile sehr gut geeignet ist. Ich denke für die anderen Stile auch, da sie eigentlich sehr flexibel ist, weil die PUs doch ziemlich unterschiedlich sind, und die Tone Poti einstellung sich auch gut auf den Sound auswirkt. Also vom Sound her sollte sie dich eigentlich rundum glücklich machen. Hat auch eigentlich keine Nebengeräusche. Der Hals ist meiner ansicht nach echt super, aber das ist ja geschmackssache. Er ist jedenfalls nicht zu dick. Aber auch nicht so dünn wie nen Jem Hals. Mit den Inlays ist so ne Sache, sie hat an der Seite auch noch Punkte, aber am großen Inlay fällts erst mal schwer mit der orientierung.
    Jetzt gehts langsam. Kann aber auch daran liegen das ich mich fast nie an den Inlays orientiere und mir so darin einfach die Übung fehlt. Stimmstabil ist sie wie Bombe, kannst mit nem Hammer draufhaun und die stimmt immer noch.
    Und die Verarbeitung ist echt super.
    Alles in allem muss ich sagen ich würde auch 800 Euro bezahlen.
    Die Gitarre ist super, ich liebe sie und der Preis ist einfach zu klein für die Gitarre.
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.09.05   #13


    https://www.thomann.de/artikel-169742.html?sn=046ec639803b932d13ef9bcdfecc0a0c

    Das ist wirklich preiswert, wenn man bedenkt, dass man da echte gute Hardware bekommt. Und dazu sgar die "echten" aktiven EMGs. Und dazu noch nen Earvana-Sattel, das ist das beste, was man sich antun kann. (der steht bei Thomann nicht extra dabei, genausowenig wie die guten Grovermechaniken).

    Da steht noch bissel mehr:

    http://www.espguitars.com/guitars_mh.htm

    zweite von oben


    Mir fällt im Moment keine Rocktstrat ein, bei der man mehr fürs Geld bekäme. Selbst die UVP mit 850 Dollar ist human.

    Ist vielleicht nicht die ultimative Funk-Gitarre (obwohl die Mittelstellung schon passt).

    Im Zweifelsfall könnte man ja einen der PUs rausmachen und verkaufen (aktive EMGs gehen immer gut weg) und dafür nen 89er einbauen. da haste dann EMG 85 und EMG SA in einem PU. Haste also volle 85er Power und nen ordentlichen Singlecoilsound.
     
  14. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 13.09.05   #14
    Schecter haben auch einige Modelle, die in deine Klassifizierung passen:

    z.B. diese hier:
    http://www.ppc-music.de/?frame=/exec/detail~0039824.html

    http://www.ppc-music.de/?frame=/exec/detail~0034640.html

    http://www.ppc-music.de/?frame=/exec/detail~0039822.html

    Es sind leider nicht überall Bilder dabei, aber gute Bilder und genauere Angaben gibts hier:

    http://www.schecterguitars.com/menu_guitars.asp?guitartype=1

    Ich habe mir heute auch eine C-7 Blackjack bestellt. Das Problem ist halt, dass Schecter ne lange Lieferzeit hat.
     
  15. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 14.09.05   #15

    Hmm, klingt ja ganz cool. Könntest du noch ein bisschen ausführlicher awas zu den PUs sagen?
     
  16. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 14.09.05   #16
  17. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 14.09.05   #17
    Na ja was soll ich zu den PUs sagen?
    Der Sound gefällt mir, und sie geben den Ton halt in normaler Länger und Lautstärke wieder. Der Sound Gefällt mir gut. Mehr kann ich zu den PUs nicht sagen. Da dein Budget eh höher angesiedelt war könntest du dir im Notfall auch andere einbauen, wenn sie dir nicht gefallen. Es sind Gute PUs vom qualitativen her, aber es spielt eben auch ein bisschen der Geschmack mit.
    Aber nur wenn dir die PUs nicht gefallen, würde ich mir trotzdem nicht diese Gitarre entgehen lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping