preamp + (pa) endstufe - und davor einen grafik-equalizer??

von el tiburon, 02.05.05.

  1. el tiburon

    el tiburon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    10.09.08
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #1
    hallo!
    ich bin dieses wochnende mit einem bassisten einer anderen band ins gespräch gekommen...weil ich eben mir sobald als möglich ein vernünftiges halfstack mit preamp (sansamp rbi oder gebrauchten ampeg preamp) + endstufe (das thomann teil eben, ta 1400) + ampeg 4x10...tja..und der hielt auch ziemlich viel davon...nur meinte der, dass das ganze fürs studio perfekt ist, eben wegen dem preamp, aber insgesamt wegen der pa endstufe nur halb so gut klingt, weil ja der frequenzbereich einer pa-endstufe ein ganz anderer is, als von "normalen" bass poweramps. deshalb wärs vernünftiger einen graphic equalizer vor die endstufe ins rack zu stellen, damit das ganze dann auch absolut nach bass klingt...
    was sagt ihr dazu? kompletter blödsinn? is was wahres dran, und wenn ja, wie wahr is das, dh wirkt sich ein graphic equalizer wirklich sooo extrem aus? oder braucht man den eher nicht?
     
  2. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 02.05.05   #2
    ersteres! kompletter Blödsinn!... :D
    Der Preamp macht den Sound, die Endstufe macht nur laut und ist bei Bassamps auch nicht anders aufgebaut als bei p.a. endstufen.
    was anderes sind dann noch Röhrenendstufen, die färben den Klang tatsächlich etwas (bei Gitarre mehr, bei Bass eigentlich garnicht), aber der Sansamp emuliert den Klang eines kompletten Röhrenamps (Vor- und Endstufe), so dass du live sowieso mit ner möglichst linearen/neutralen Endstufe am besten fährst...
     
  3. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 02.05.05   #3
    also ich behaupte einfach mal, dass die endstufe in nem bassamp (solange es ne transenendstufe ist) doch recht linear verstärkt, da tut sich also nix zu nem normalen topteil, der sound kommt aus dem preamp.

    Edit: da war wer schneller :)
     
  4. Hatebreeder

    Hatebreeder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #4
    ich zocke auf eben so einer kombination (ampeg svp-cl+crown xls-602+ampeg 412 hed) und das ganze klingt doch schon sehr nach bass
    allgemein würde ich bei bass mal mutmaßen: preamp macht sound, endstufe macht laut!
     
  5. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 03.05.05   #5
    Das gabs hier schon mal. :rolleyes:

    Da ist mana uch zu dem Ergebniss gekommen:

    Vorstufe macht den Sound, hat die Möglichkeiten zum einstellen von Mitten Höhen und noch so einigem mehr, je nachdem was die Vorstufe her gibt.

    Danach kommt das Signal in die Endstufe. Diese Verstärkt das Signal linear und macht (normal) nichts weiter mit dem Signal.

    Dann kommt das Signal in die Box. Die beeinflusst den sound dann noch mal wieder ein wenig.

    So, das ganze ohne Effekte. :cool:
     
  6. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 03.05.05   #6
    Hi Tiburon,

    ich möchte mich nur meinen Vorrednern anschließen: Der "Bassist einer anderen band" erzählt Murks. Außerdem: Auch sein toller Bass-Sound muss zu guter letzt durch einen PA-Verstärker :eek: :D Und was sagt er dazu?

    Gruß,

    Goodyear
     
Die Seite wird geladen...

mapping