Preiswerte Bassschmiede?

von Mad*, 05.01.08.

  1. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 05.01.08   #1
    Also ich habe in den letzten Tagen mal rumgeforstet und bin irgendwie nicht fündig geworden. Meine Frage ist, kann man sich denn noch nen Bass bauen lassen (soll ja kein sonstwie exklusives Teil sein) ohne dass man gleich an die 1000er Grenze gelangt? Warwick und Sandberg kann man ja eh gleich vergessen.
    Ich meine halt sowas, wie Hans FMC für Boxen anbietet. :)
     
  2. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 05.01.08   #2
    Puh ich glaub das wird da schon eher mau aussehen. Die meisten liefern ja Handarbeit mit hervorragender QUalität ab. Das hat natürlich seinen Preis.
    Handmade Bässe die für unter 1000€ zu haben sind gibts z.B. bei Maruszczyk.
    Hier mal n Link:
    http://www.public-peace.de/maruszczyk/elwood.htm

    Also nochmal was nachgeschaut. Die Bässe werden in Polen von erfahrenen Instrumentenbauern gefertigt, wodurch die nierdigen Löhne ermöglicht werden. Die Verarbeitung leidet definitiv nicht. Ich hab erst kürlich einen Elwood in der Hand gehabt. ALles war tip top verarbeitet, da einzige was negativ aufgeallen ist waren ein paar Schnitte für die Blockinlays die minimal weiter ins Griffbrett gingen. Das konnte mana ber auch erst bei genauen Hinsehen sehen.
     
  3. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 05.01.08   #3
    wenn dud ir einen bass nach deinen wünschen baust, dann ist das ne ganze menge (hand-) arbeit, die bässe der grosshersteller sind alles massenware, dadurcht wird der preis gedrückt.

    wenn du also einen bass nach deinen vorgaben bauen lässt wird es in jedem fall teurer als vergleichbare qualität vom massenanbieter
     
  4. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 05.01.08   #4
    1000 Euro sind für einen Custom-Bass die unterste Grenze. Alleine schon das Material inkl. PUs, Elektronik, Hölzer, Lack etc. wird den Preisrahmen mitunter schon sprengen.
    Dazu kommt dann natürlich noch der Lohn, bzw. Gewinnanteil, Steuern und all das Zeug.....soll heißen: Wird schwierig!:(
     
  5. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 05.01.08   #5
    Öhm...
    baut Fame nich auch nach Wünschen und unter 1000€? Hab ich mal so gehört
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 05.01.08   #6
    Was Du eigentlich haben willst, ist ein "Custom"-Bass von der Stange (also ein Serienmodell, wo Du aus einer Vielzahl von Farben und Finishes, aus unterschiedlicher Hardware usw. wählen kannst). Das ist aber bei Fernost-Instrumenten mit grausamen Wartezeiten verbunden und zu Westeuropäischen Löhnen nicht mehr machbar.
    Custom-Schmieden verbauen außerdem i.d.R. keine Taiwan-Parts, weil fast alle Kunden hochwertiges Material erwarten. Aber schon die Anschaffung hochwertiger Einzelteile geht ziemlich ins Geld. Individualität ist eben etwas teurer. In der Preislage bis 1000€ kommt deshalb fast nur eine Modifikation eines Serienmodells in Frage. Wenn Dein Serienbass nur die falsche Farbe hat: Lackieren lassen! Am Sound fehlt was? Andere Pickups oder Elektronik einbauen lassen!
     
  7. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 05.01.08   #7
    hm guter ansatz

    ich hab mal beim store angerufen und hab gefragt, ob man den mm400 auch in anderen farben etc. (ich wollte ihn naturbelassen und mit metallschlagbrett)
    die meinten das sei ohne aufpreis machbar (also das mit der farbe) man müsse nur ca. 3 monate warten

    es gibt auch leute die denen gesagt haben, dass sie andere tonabnehmer etc. (dann mit aufpreis) haben wollten,
    ich denke hier findet man so etwas wie einen customschop-light
     
  8. RobertTurner

    RobertTurner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    870
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.717
    Erstellt: 05.01.08   #8
    stimmt, fame ist was farben und va tonabnehmer bzw tonabnehmerbestückung* angeht recht flexibel, wenn dir also ein bass von fame gefällt könntest du dir den nach deinen wünschen ausstatten lassen, und mit etwas glück sogar noch unter 1000€. lg

    *damit meine ich zb den fall dass du lieber einen humbucker statt einem singlecoil in deinem bass hättest, anstatt 'nur' einen singlecoil von einer anderen marke
     
  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 05.01.08   #9
    hat es jemand schon ´mal versucht?
    nach dem motto: wir machen jetzt fender nass ;). man nehme:
    basismodell watt ihr wollt und günstig ist ... aaaber eschekorpus (nix swampash)
    - bartolini 8 su - pickup, passivelektronik
    - hardware: was da und günstig ist. evt. noch restposten (u.u. unteilte brücke, sowas :eek:).
    und dann setzen wir z.b. ´mal pablo mit verbundenen augen für´n blindvergleich vor die box ;).
    ---
    grüße vom ketzer :twisted:
     
  10. Mad*

    Mad* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 05.01.08   #10
    Ja stimmt schon, und ich wollte mich auch eh nicht annähernd den tausendern nähern. Muss eben Eigenbau her, das kann ja heiter werden bei mir :o :eek: :D

    @d'Averc: Die "einfachsten" Warwicks fangen doch schon bei 700 an soweit ich weiß, die aus Sumpfesche. (Also nich die Rockbässe)
     
  11. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 05.01.08   #11
    und ich hatte die vll. verschrobene idee, einfach mal anzufragen, ob eine derartige puristische konstruktion mit guten komponenten individuell für unter 1.000,00 möglich ist.
     
  12. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 05.01.08   #12
    Hörma, ich schmeck das anne Luft ob das en Fender iss. :cool:

    Gruesse, Pablo
     
  13. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 05.01.08   #13
    Cool...hab ich ja doch noch mal was richtig gemacht ^^

    Und bei Fame wirst du sicher was gutes finden, vor allem die Designs sind garnich mal so schlecht meiner Meinung nach. So nen Baphomet ist ganz hübsch anzusehen...kannst ma Cervin fragen der hat einen soweit ich weis ^^
     
  14. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 05.01.08   #14
    joooh - threadjacking :D! warst du zwischenzeitlich bei hwb? die machen sich jetzt sogar an den kay ´ran.
    ist ja doch irgendwie topic - geht um bassschmieden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping