Premier Artist birch

von Joe the Hoe, 19.11.05.

  1. Joe the Hoe

    Joe the Hoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #1
    Hi!
    Ich habe ein angebot bekommen und zwar ein Premier Artist Birch set in rosewood. für 600 euro? Leider hab ich keine ahnung von der qualitit dieses sets? hab aber bis jetz nix schlechtes über premier gehört.mit welchem set ist das artist birch zu vergleichen?
    Danke für die Antworten!
    Grüße Joe
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 19.11.05   #2
    Wie viele Trommeln hat das Schlagzeug? Snare dabei? Welche Größen? Welcher Zustand? Sind Becken oder Hardware dabei?

    Premier Artist Birch ist Mittelklasse. Etwa mit einem Pearl Session Birch zu vergleichen. Meiner Meinung nach nicht ganz so gut, wie ein Sonor S-Class oder Oak Custom. Aber etwas darunter. Zumindestens besser, oder sagen wir, exklusiver, als ein Basix Custom oder Sonor Force 2005.

    Wobei man hier spezieller und detaillierter vergleichen sollte. z.B. schiebt die Artist Birch Bassdrum nicht sonderlich gut und die Snare ist auch kein High-end. Die Toms hingegen, finde ich bei Premier meistens besönders schon knackig, offen. Kommt natürlich auch recht stark auf die Trommelgrößen, Felle und Stimmung an.

    600Euro scheinen mir auf den ersten Blick ein gutes Angebot zu sein, allerdings sollten die oben stehenden Fragen erstmal beantwortet werden um darauf näher einzugehen, insofern dir was dran liegt.
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 21.11.05   #3
    hab auf der seite von musik schmidt vielleicht was für dich interessantes gefunden:

    PREMIER Artist Drum Set Birke Blau PREMIER Artist Drum Set Birke Blau Bassdrum 20 Zoll, Toms 10, 12, 14 Zoll mit RIMs, Snare 14 Zoll Inkl Hardware-Set früher 1.750,00 € jetzt
    899,00 €
     
  4. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 26.11.05   #4
    auch wenn der Thread nicht mehr ganz aktuell ist: das Artist ist sehr zu empfehlen! der spezifische Klang (BD,TT,SD) ist je nach Fellen durchaus gut zu realisieren. Die Qualität ist ebenfalls gut und z.B. mit Pearl vergleichbar. Spiele das Set seit knapp 4 Jahren und bin immer noch zufrieden, meine Mischer und Setuser im übrigen auch...

    der Vergleich mit SONOR/Yamaha hinkt ein wenig am Material, die Qualität ist aber durchaus gleichwertig! Das Artist besitzt - gerade im Vergleich zum 2005er - einen deutlich besseren Klang.
     
  5. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 26.11.05   #5
    jo hab das auch, Verarbeitung ist sehr gut, klamglich hab ich bisher aber zu wenig vergleiche gespielt um da viel zu sagen. ist auf jeden fall ein allround set(ob das vor- oder nachteil ist muss jeder selbst entscheiden).
    Frage zu dem Set: weiß jemand ob man dafür irgendwo einzelne Toms kaufen kann(ich wollt mir mal noch evtl. ne 16" dazustellen )?

    @Lerberfläkelsche: Wie(mit welchen fellen) holst du deinen sound raus?
     
  6. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 27.11.05   #6
    auf den Toms REmo Emperor Clear (Batter) und Ambassador Clear als Resonanzfelle, wobei ich auch ganz gute Erfahrungen mit Diplomat als Resos gemacht habe; gibt noch mehr Sustain, ist aber Geschmackfrage... auf der BD das klassische Powerstroke 3 und auf der Snare ein schönes Ambassador Coated oder Genera Dry von Evans. Die Toms z.T. leicht mit Moongel Pads gedämpft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping