Proberaum Abdichten zu nachbars seite

von Herr M aus K, 25.01.10.

Sponsored by
QSC
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Herr M aus K

    Herr M aus K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.01.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 25.01.10   #1
    Hoi

    wir haben endlich einen Proberaum gefunden bei mir im Keller, alles soweit Top meine Eltern sind damit zufireden sie kommen mit dem Krach klar.... ich meine es hält sich in grenzen man hört eigentlich nur das dröhnen des Basses , wir spielen auch nicht mit einen echten schlagzeuger sondern mit ein drum PC.... so zum problem wir haben jetzt 2 monate immer geprobt einmal die woche meistens samstag und jedenfalls letztes wochenende hat sich mein nachbar beschwert er würde in seiner eigenen wohnung nichtmals das eigene Wort verstehen... ist zwar für mich bischen komisch, weil meine eltern können direkt über unseren Proberaum normal Tv gucken, jedenfalls wollte ich mal fragen was ich machen könnte um ein wenig leiser zu werden und wir spielen schon leise , hillt es einen teppich vor die Wand zuhängen ?
     
  2. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    20.784
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    5.490
    Kekse:
    89.440
    Erstellt: 25.01.10   #2
    Kurze Antwort: Nein.

    Lange Antwort: Das Problem ist nicht so ganz neu, drum findest Du gefühlte 100000 Threads zu diesem Thema, wenn Du in der Suche mal nach "Dämmung" suchst oder gleich im richtigen Forum nachsiehst:

    https://www.musiker-board.de/vb/f373-raumakustik/

    Banjo
     
  3. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    19.430
    Erstellt: 25.01.10   #3
    Wohnungen Mucker-Sessions abzuhalten gehört auch verboten. Wäre ich dein Nachbar, würde ich dir auch aufs Dach steigen. Alleine üben ist eine Sache und geht meistens auch recht leise... aber zusammen... sorry, dafür gibts Proberäume. Und wenn es nur ne abgelegene Garage ist.

    Akustik ist manchmal merkwürdig und nicht so trivial zu verstehen. Es kann schon sein, das es bei deinem Nachbarn deutlich lauter ist als bei deinen Eltern. Teilweise ist es im direkt angrenzenden Raum leiser als im darauffolgenden... wie gesagt, akustik ist merkwürdig ;)
    "Auf die schnelle" könnt ihr dort nichts ändern außer die Lautstärke drastisch zu reduzieren, die Amps zu "entkoppeln", sprich auf Getränkekisten und/oder Schaumstoff zu stellen, und evtl den Raum ein wenig mit schalldämmenden Materialien (zB der Teppich) auszustatten. Diese Maßnahmen bringen aber nur etwas, wenn ihr wirklich leise spielt. Im Prinzip so leise, das ihr noch ganz normal reden könnt und euch versteht.
    Dazu beim Bass die Bässe raus. Die Frequenzen tragen sehr sehr weit...
    Klar macht das nicht so wirklich Spass, aber wenn ihr in einer Wohnung mit direkt angrenzenden Mitbewohnern proben wollt... dann müsst ihr euch anpassen.
     
  4. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 25.01.10   #4
    Sign und closed.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping