Proberaum aufnahmen - wie nehme ich auf?

von Zumbl, 05.03.05.

  1. Zumbl

    Zumbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.05   #1
    guten tag,

    wie schon oben geschrieben lautet meine frage: wie nehme ich ohne großen aufwand lieder auf?
    PA ist vorhanden. mit md player? laptop?
    danke im vorraus
     
  2. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 05.03.05   #2
    kommt drauf an wofür ihr die Aufnahmen wollt bzw. in welcher Qualität!

    Was ist an equipment ansonsten noch vorhanden? (mischpult, audio interface, etc.)
     
  3. Zumbl

    Zumbl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.05   #3
    nur amps, paar mikrofone, pa
    das wars eig. :/
     
  4. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 05.03.05   #4
    und meinste mit pa auch mischpult? oder nur endstufe+boxen?

    ja und wie anspruchsvoll sollen die aufnahmen werden?
     
  5. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 05.03.05   #5
    Mein Gitarrenlehrer hat mir mal ne Aufnahme von seiner Band gezeigt, die nur mit einem sehr guten Stereomikrofon abgenommen wurde und hatte schon gute Demo Qualität. Spielen aber auch Jazz, was nicht heißen soll, dass da die Qualität nicht sonderlich wichtig ist, aber wenn man eine dicke DoubleBass drin hat, reicht es mit einem Mik häufig nicht.
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 05.03.05   #6
    am besten drummikros, mikro vor amps und gesnag, alles in nen mixer und dann per recording out...

    wenn man keine drummics hat---> kondensator mics->recording out

    wenn kein mixer vorhanden mit recordingout wirds IMO soweiso müllig :o
     
  7. Zumbl

    Zumbl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.05   #7
    das schlagzeug aufzunehmen ist ja ne teure angelegenheit...
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 06.03.05   #8
    zur not n kondensator mik davor, reicht auch...aber n drummikroset is natürlich optimal, aver wenn man qualtität haben wilöl udn auch noch der drummer KEIN Standardset hat, dann wirds richtig teuer:o
     
  9. Zumbl

    Zumbl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #9
    "EIN" kondensator mik? nur?
     
  10. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 07.03.05   #10
    Eins ist besser als Keins :great:
     
  11. jojo3001

    jojo3001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Hausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #11
Die Seite wird geladen...

mapping