Proberaum ausstatten bis 1000 Euro?!

von antifa187, 02.05.05.

  1. antifa187

    antifa187 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #1
    Hallo!

    Ich wollte mal fragen ob ihr mir vielleicht weiter helfen könnt???!!!
    Und zwar wollten wir uns bald neue Sachen fürn Proberaum zulegen, das heisst Endstufe, Mixer und Boxen.
    Vielleicht könnt ihr mir was empfehlen oder gar zusammenstellen so zu sagen.
    Um DIE Frage zu klären: also bis 100 Euro darf´s gehen wenn´s geht natürlich auch günstiger.
    Danke im Vorraus,

    MFG - antifa187
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 02.05.05   #2
    Mixer: Yamah MG - Serie mit oder ohne Effektsektion jenachdem was Du brauchst

    Amp: DAP Pallidium oder LD Systems
    Boxen: Yamaha Club Series

    Bitte nutze mal die SuFu mit den genannten Stichworten, dann wirst Du fündig.:great:
     
  3. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 02.05.05   #3
    Damit du was findest:
    DAP Palladium 1200, passend für die
    Yamaha SM 12
    Oli
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.05.05   #4
    Für soviel Geld kannst du dir zwei fullrage 15"/2 Boxen einen Amp und ein kleinen Mixer für ca. 24 Std. mieten, mehr ist nicht drinnen !
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 03.05.05   #5
    @Paul,

    frag lieber, wo sich der Mensch vertan hat, im Thema 100€ oder in im Titel 1000€ :D

    mfG
     
  6. schock

    schock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Rorschach Bodensee
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    159
    Erstellt: 03.05.05   #6
    Nehmrt die RCF ART Aktivboxen! Die sind WIRKLICH gut! Die Behringer Enstufe habe ich auch und auch die ist besser als ihr Ruf!
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.05.05   #7
    Hi,
    das hab ich glatt übersehen ! :rolleyes:
    Nun gut ... wenn es denn doch die 1000,- EUR sind dann kommt ja die Standart Einsteiger- Empfehlung, die schon 100fach hier im Forum gepostet wurde, in Frage !

    2 x Yamaha SM-12 V
    1 x DAP Audio Palladium P-1200
    das liegt knapp unter 1000,- EUR.
    Oder wenn es prof. sein darf:
    2 x Audio Zenit CD12
    1 x LD Systems PA 1000
    das liegt etwas über 1000,- EUR.

    Um eine Empfehlung für den Mixer abgeben zu können bedarf es noch ein paar weitere Info´s vom "antifa187" !
     
  8. antifa187

    antifa187 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #8
    Erst einmal Danke für eure Empfehlungen!

    Also mit dem Mixer weis ich auch nicht, ich hab nämlich von garnix ne ahnung.
    Die einzigsten kriterien sind, dass es laut sein muss aba natürlich wenn´s geht auch das beste was man so für sein geld kriegt.

    MFG - antifa187
     
  9. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 03.05.05   #9
  10. antifa187

    antifa187 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #10
    ja ich denke mal dass wir uns eher ein mischpult mit mehr als 8 känalen holen....hab gesehn dass es von yamaha dass miischpult auch mit 16 kanälen gibt. dass wäre dann eher was für uns weil ich denke mal so auf die dauer bringt´s das mehr.

    MFG - antifa187
     
  11. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 03.05.05   #11
    Da hast du recht,

    Ich hab das Yamaha MG16/6FX ist mit seinen 10XLR und 2 Sterio Kanälen recht knapp.
    Wenn man in der Yamaha MG serie stöbert wirt man/ wirst du fündigt und zufrieden werden und du bekommst fas anständiges für dein Geld.
     
Die Seite wird geladen...

mapping