proberaum verschalung

von johnny joker, 04.02.08.

  1. johnny joker

    johnny joker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #1
    hey ho leute!

    wir haben ein problem und zwar ist unster proberaum unter einem kebapladen und der nachbar(tatoo laden) hat auch keine freude also suchen wir eine möglichst günstige und effektive möglichkeit das alles auch mit bedenk auf die akkustik zu verschalen. hoffe uns kann da jemand weiter brinen den das www bringt da net viele infos

    danke, peace johnny joker
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 04.02.08   #2
    Hallo,

    für die konkreten Realisierungsvorschläge werden sich gegebenfalls noch fachkundige Menschen hier äussern, aber eines mal vorweg :

    Du weißt hoffentlich das eine brauchbare Schalldämmung nach aussen nicht wenig kostet?

    Eine Nennung eures Budgets wäre daher hilfreich.

    Auch sonst ein par Infos bezüglich des Raumes wären nicht schlecht.

    Größe, Wanddicke, Wandmaterial, laufen Rohre durch den Raum? Wieviele Fenster/Türen (Material)?
    Wie laut hören euch nicht benachbarten Geschäfte?

    Wenn ihr beispielsweise einen winzigen Raum habt, durch den auch noch Rohre laufen, könnte man wohl schon an dieser Stelle abwinken.

    nen schönen Gruß,
    Matthias
     
  3. johnny joker

    johnny joker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #3
    der raum ist sehr hoch ca 3 m und hat ca 100m3 die wände sind sehr dich ca 0,5 bis 1 m und aus sehr altem stahlbeton es verlaufen sehr viele stromleitungen durch die wände und auch manche wasserrohre(sind aber nicht von belangen)
    am wichtigsten wäre die decke da wir mit 1300 watt viele möglichkeiten haben nutzen wir das auch gerne mann hört ca 30 % durch
    das buget kann ich nicht nennen da wir noch mit dem vermieter verhandeln ich schätze 200€
    peace
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 04.02.08   #4
    1. Abhilfe

    Die Lautstärke ein wenig runterdrehen. Kostet nichts, und ist auch gut für die Ohren, vermutlich auch für den Sound

    also um einen 100qm und 3 meter hohen Raum akustisch dicht zu machen, sind 200 Euro leider nur ein Tropfen auf den heissen Stein. Ich vermute mal laienhaft, das ihr euch mindestens auf einen 4-stelligen Betrag einstellen müsstet. Aber dazu werden andere mehr sagen können
     
  5. averan

    averan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Bockhorn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 05.02.08   #5
    aha...der Raum ist dann also 5m * 6 m oder wie ist das mit den 100m3 bei 3 m Höhe zu verstehen ?

    Oder hat wary das richtiger verstanden als ich mit der Raumgrösse ?

    Wie dem auch sei...bei 3m Raumhöhe und selbst bei 5m * 6m Raumgrösse wäre eine Raum-in-Raum Lösung wohl möglich...bei entsprechendem Budget versteht sich. Für die 200,-- bekommt ihr nicht einmal die nötigen Schrauben und Nägel ;)

    Bei den Wandstärken geht es imho hauptsächlich um die Decke, Fussboden und Türen, Fenster etc., aber auch hier bietet sich bei dem Budget nichts wirklich sinnvolles an. Daher:

    Wie wary schon sagte...leiser drehen
    Schallerzeuger vom Fussboden entkoppeln
    2. Tür schalldämmend einbauen, aber hier wird es evtl schon wieder zu teuer

    Vor irgendwelchen Baumassnahmen einen eventuell befreundeten Handwerker oder handwerklich begabten Menschen befragen.

    Ausserdem: Allein die Boardeigene Suchfunktion / Google-Board-Suche bringt hier schon einige Ergebnisse wenn man nach Schalldämmung sucht, vom www mal ganz zu schweigen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping