Problem mit Behringer "Sound to light"

von Jurki, 02.05.07.

  1. Jurki

    Jurki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.07   #1
    Hallöchen, habe mal eine Frage...

    Ich habe mir ein wenig Lichtequipment für eine Tanzband gekauft....

    Dabei:

    2x Spiegelwalzenscanner
    2x Eurolite CLS-82
    1x 4x500W Farbfluter
    1x 1500W Stroboskop

    1x Behringer Eurolight LC2412
    ...

    Habe heute mal alles per DMX zusammengeknepert...Kanäle zugewiesen,...lässt sich alles Prima über die Fader bewegen. Jetzt wollte ich die Sound to Light Funktion nutzen...also externe Audioquelle ran und losgehts. Habe dann den Sound to light Knopf gedrückt...und ...nix ist passiert...Auf dem Mixer ist unten rechts noch ein Bereich mit 3 Tastern...STEP MANUAL SOUND/Run. Auf dem STEP Taster ist eine LED drauf, die auch im Beat der ext. Audioquelle leuchtet, jedoch passiert nix mit den Angeschlossenen Geräte.

    Jetzt meine Frage...Hat das Behringer LC2412 keine intern vorhanden Lauflichtprogramme? Muss ich erst einzelne Bühnenbilder erstellen, bevor die Sound to Light Funktion geht?

    Vielen Dank für Euro Hilfe.

    Greetz Jurki
     
  2. HooK

    HooK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Suttgart/Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 04.05.07   #2
    Genau das... du muss dir erst einige "lauflichter" zusammenstellen. Dazumusst du Memories (BühnenBilder) Programieren und dann kannste auf den Verschiedenen Bänken das jeweils gewünschte Abrufen.

    Nebenbei die Anleitung ist eigentlich Idioten sicher... mann sollte sie nur mal lesen:)

    http://www.behringerdownload.de/LC2412/LC2412_GER_Rev_B.pdf <--- Link zur PDF anleitnung
     
Die Seite wird geladen...

mapping