problem mit boss rc 20 loopgeraet

von hollandvirus, 21.08.07.

  1. hollandvirus

    hollandvirus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #1
    hallo,
    ich habe seit einer woche ein problem mit meinem rc 20 loopgeraet von boss: alle gespeicherten loops sind nur noch ein rauschen und das eingebaute klick geht nicht mehr (nur led). wenn ich einen neuen loop aufnehme geht es, ausser dass ich kein klick einstellen kann...kann man das geraet irgendwie zuruecksetzen oder rebooten, oder hat sonst jemand erfahrung damit und weiss eine loesung?
    vielen dank und gruss aus neuseeland,
    hollandvirus
     
  2. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 21.08.07   #2
    Das könnte evtl ein Softwarefehler sein. Mein Gitarrenkollege hat den RC-20 XL bei dem schlagartig nicht's mehr funktionierte und alle LED's hektisch blinkten. Da ließ sich auch nicht's mehr aufnehmen. Nach Anfrage beim Rolandsupport hieß es, das wäre ein Software-Problem, man solle es einfach einschicken. Das Problem ist, das er das Teil in den USA gekauft hat und deswegen keinen Garantianspruch in D hat...

    Gruß Gutmann
     
  3. hollandvirus

    hollandvirus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #3
    danke, mein problem ist dann wohl, dass ich das ding in deutschland gekauft habe und jetzt in neuseeland lebe...garantie ist wohl auch schon abgelaufen...weisst du ob dein kumpel es wieder hingekriegt hat?
     
  4. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 21.08.07   #4
    Bis jetzt noch nicht, er will es nicht nach Amerika schicken, weil's zu teuer ist und er keinen Beleg hat und Roland in Deutschland verlangt glaub ich nen Stundenlohn von 50 Euro, Garantie gibt's keine. Die sagten ihm damals, wenn das Gerät unter 50 Betriebsstunden hat sei es auch ein Garantiefall, die Frage ist nur wie man das nachweisen kann.. Ich denke es wird sich bald was tun, er braucht das Gerät bald. Ich werd dann auf jeden Fall berichten...

    Gruß nach Neuseeland, komme in einem Jahr dorthin:-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping