Problem mit Cubase LE 4

von Shneedle, 25.04.08.

  1. Shneedle

    Shneedle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.08   #1
    Hi. Wenn ich Cubase öffne, erscheinst ein Fenster in dem steht:

    Der Asio Direct Sound-Vollduplex-Treiber läuft gegenwärtig im Halbduplex-Modus.
    Die Audioeingänge sind eingeschaltet. Audiowiedergabe ist derzeit nicht möglich.

    Und daaaa ist das problem. Ich kann das aufgenommene nicht hören, wenn ich es abspiele. Was muss ich einstellen, damit ich die Aufnahmen hören kann?

    Danke und tschüss
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 25.04.08   #2
    Welche Soundkarte hast du denn?
     
  3. Shneedle

    Shneedle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.08   #3
    Also im pc "SounMAX Digital Audio" , dass heißt die benutze ich zum abspielen, und zum aufnehemn benutze ich das Lexicon Omega Studio.
     
  4. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 26.04.08   #4
    Du mußt zuerst die die Lexicon Asio Treiber in Cubase auswählen.
     
  5. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 26.04.08   #5
    Das ist suboptimal ;) Das Lexicon ist kein reines Aufnahmegerät, sondern eine vollwertige Soundkarte. Die DA Wandeler im Lexicon sind mit sicherheit besser, als die vom Onboard chip. Warum nimmst Du nicht einfach das Lexicon zur Wiedergabe?

    Grüße
    Nerezza
     
  6. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 26.04.08   #6
    Des weiteren sind ASIO-Treiber nun mal so gestrickt, daß sie immer nur ein Gerät befeuern können. Soll heißen Aufnahme und Wiedergabe muß über das gleiche Gerät erfolgen, wofür die allermeisten Geräte ja auch ausgelegt sind.
    Einzige Ausnahme ist da der kostenlose ASIO4all, der ja auch eine Hilfslösung für interfaces ohne eigenen ASIO-Treiber darstellt, und somit kein Vergleich zum Lexicon ist.
     
  7. Shneedle

    Shneedle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.08   #7
    Hach wenn das alles so einfach wär ;). Also ich kann bei Cubase 2 treiber auswählen: Omega Asio , und eben diesen Asio DirectX full duplex driver. Aber wenn ich den Omega Asio treiber auswähle kommt wieder ein Fenster mit: The Asio Driver omega asio could not be started!

    Und beim anderen Treiber kommt eben Audiowiedergabe nicht möglich.

    Und ich benutze das Ding nicht zum abspielen, weil das garnicht schön klingt :mad: das klingt ziemlich "feucht" .. so nenn ich das jetzt mal... aber auf jeden fall klingt es grässlich ..

    Liebe Grüße Timo
     
  8. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 27.04.08   #8
    Dann probier doch einmal, die Omega-Treiber neu zu installieren.
     
  9. Shneedle

    Shneedle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.08   #9
    hab ich schon ....
     
  10. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 28.04.08   #10
    Kann das lexicon einfach mal kaputt sein?
     
  11. Shneedle

    Shneedle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.08   #11
    ich hab das ding erst seit ca. einem monat, und das war von anfang an so.. aber ich kann mit meinem anderen programm aufnehmen, abspielen usw. in sehr guter qualität. Also denke ich nicht das es kaputt ist..
     
  12. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 29.04.08   #12
    Na dann schieb mal die Treiber runter, und installiere die mal sauber. Zwischendurch könnte ein Löschen der preferences nicht schaden, weil sich Cubase gerne Dinge merkt, die absolut schieflaufen.(Sadismus :D )

    C(bzw. deine Betriebssystempartition):\Dokumente und Einstellungen\Nutzer(du)\Anwendungsdaten\Steinberg\Cubase XX

    Vorher aber noch unter Extras\ Ordneroptionen \ Registerkarte Ansicht \ Versteckte Dateien und Ordner den Punkt bei "Alle Dateien und Ordner anzeigen" setzen.
     
  13. Shneedle

    Shneedle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.08   #13
    Na toll. Jetzt habe ich den treiber neu installiert, und alles wieder so eingestellt wie vorher, und jetzt nimmt cubase das was das interface ausspuckt garnicht mehr war...
     
  14. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 01.05.08   #14
    Also noch mal ganz von vorn:
    -Das interface ist am Betriebssystem mit den aktuellen Treibern installiert?
    -Das interface läßt sich vom Betriebssystem ansprechen, d.h. es gibt die Systemklänge wieder?
    -Der on-board-soundchip ist im BIOS deaktiviert?
    -Im Cubase ist unter Geräte/Geräte konfigurieren/Audiobay(bzw. VST Multitrack) der Lexicon-ASIO-Treiber eingetragen?
     
  15. Shneedle

    Shneedle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.08   #15
    -treiber sind installiert
    -das interface spielt die systemsounds ab, wenn auch in schlechter quali
    -Wo kann ich den on board soundchip deaktivieren? Unter Hardware gibts eine fehlermeldung ..
    -Bei Cubase ist unter VST der Omega Asio Driver ausgewählt
     
  16. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 02.05.08   #16
    Im BIOS, also beim Rechnerstart, bevor das Betriebssystem gestartet wird, erscheint irgendwo mal eine Mitteilung, was du tun mußt um ins setup zu kommen. Meist Drücken der Entf(del)-Taste. Dort hangelst du dich dann zu den peripheren Gerätten durch und machst bei dem on-board-sound-Dingens mal ein "disabled".
    Eigentlich sind die Diskrepanzen zwischen onboardsound und zusätzlichen interfaces mehr so Vergangenheit, aber vielleicht hilfts bei dir ja.
    Was bedeutet eigentlich schlechte Qualität bei den Systemsounds?
     
  17. Shneedle

    Shneedle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.08   #17
    okay.. danke.. ich machs wenn ich den Pc nächstes mal hochfahre.

    Wie ich schon geschrieben habe ist wenn ich etwas über das interface abspiele, dann klingt das echt grauenhaft, es knistert, und .. naja.. ich weiss nicht wie ich es ausdrücken soll, aber der sound ist auf jedenfall unzumutbar!
     
  18. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 02.05.08   #18
    Knistern? buffersize zu klein?
     
  19. Shneedle

    Shneedle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.08   #19
    okay, ich probiers zu erklären, ich weiss aber nicht ob da was verständliches bei rauskommt ;)

    Also erstmal knistert es manchmal, dann ist es so das die verteilung der verschiedenen spuren sage ich mal nicht richtig , also ist bei einer normalen mp3 datei das schlagzeug richtig laut, und mit übertrieben hall oder so, und der gesang ist in den hintergrund gerückt, und man hört ihn teilweise schon garnicht mehr. Ansonsten könnte man den gesamtsound so beschreiben, dass jemand einen "phaser" drübergelegt hätte, verstehste? :o so schwammig feucht :rolleyes:

    .. ich habs versucht :D
     
  20. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 05.05.08   #20
    Äh, hast du irgendwo 'ne Schleife gebastelt in deinem routing, so daß du irgendwelche Spuren doppelt aufnimmst, und deshalb "echtes" Phasing hast?
     
Die Seite wird geladen...

mapping