Problem mit EMG81/60-Pickups

von Metaphor, 02.06.08.

  1. Metaphor

    Metaphor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #1
    Folgendes Problem:
    Vor ca. einem Jahr habe ich in meine Gibson Les Paul die Kombi EMG81/60 von einem Gitarrenbauer einbauen lassen und musste letztens die Batterie wechseln. Maximal hab ich pro Woche ca. 5-6 Stunden mit der Gibson gespielt, das macht etwa 300 Stunden im Jahr, im Internet steht aber bei den EMGs etwa eine Battery Life von 3000 hours???
    Außerdem ist mir aufgefallen, dass wenn ich im voll verzerrten Bereich den Volumeknopf vom Bridgeabnehmer komplett zudrehe, trotzdem noch clean weiter spielen kann und die Gitarre erst dann komplett leise ist, wenn auch die Neckabnehmerlautstärke auf 0 ist. Kann es sein, dass die beiden Abnehmer miteinander verbunden sind oder liegt es daran, dass sie nur an einer Batterie angeschlossen sind? Mit Abnehmern kenn ich mich nicht wirklich aus, möchte auch nicht die ganze Elektronik durcheinander bringen...Kann mir trotzdem vll einer sagen, wo ich nachschauen könnte, ob etwas falsch verdrahtet ist?
     
  2. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 02.06.08   #2
    Ziehst du den auch das Gitarrenkabel aus der Gitarre, wenn du nicht spielst ?
    Wenn nein, wird das der Grund für die leere Batterie sein, da bei eingesteckten Kabel der Stromkreis geschlossen ist.

    Ich hab die selbe PU-Kombination und hab auch dieses "Problem". Scheint allerdings normal zu sein (meine Schaltung haben schon vier verschiedene Quellen gecheckt, alles korrekt).
     
  3. Metaphor

    Metaphor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #3
    Kabel ist immer draußen wenn ich nicht spiel. Das heißt du kannst ach den geilen Nebeneffekt nutzen und ohne Footswitch von verzerrt auf clean schalten?^^ Bin ma gespannt ob noch andere Benutzer posten, die desselbe Problem haben
     
  4. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 02.06.08   #4
    Du hast ja anscheinend für bridge und neck pu jeweils seperate volume potis. Das dürfte an der Schaltung liegen, dass der sound erst komplett weg ist, wenn beide volume potis ganz zu sind. War bei meiner alten Jackson auch so. Ich sehe es eher als ein Feature, als ein Bug ;):)
     
  5. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 02.06.08   #5
    Kontrolliere mal ob du eine Stereobuchse eingebaut bekommen hast. Das mit den Volumepotis ist aber nur wenn du den Pickupschalter in der Mitte hast oder?

    Ein EMG an einer Batterie soll 3000h halten, wenn man aber mit beiden spielt sinds nur noch 1500h. Wenn man einmal im Jahr Batterie wechseln muss ist da ja auch nicht sonderlich schlimm.
     
  6. Metaphor

    Metaphor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #6
    Der Schalter is auf Bridge-Pickup Position, des is ja des Komische. Woran erkenn ich obs ne Stereobuchse ist?
     
  7. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 02.06.08   #7
    ne stereobuchse erkennst du daran, dass sie zwei metallkontakte hat die am stecker aufliegen.
    sollte so (oder so ähnlich) aussehen:

    [​IMG]
     
  8. Metaphor

    Metaphor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #8
    Hab grad hinten aufgeschraubt, es ist ne Stereobuchse mit zwei Metallkontakten...
     
  9. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 02.06.08   #9
    Vielleicht hat der Gitarrenbauer auch einfach eine ältere Batterie reingeklatscht ? :D
     
  10. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 02.06.08   #10
    Ok, dann solltest du mal (es ist ja ne klassische LesPaul Schaltung nehm ich an) die Verschaltung anhand dieser Anleitung überprüfen ob alles richtig angeschlossen ist.

    http://www.emginc.com/downloads/wiringdiagrams/EMG-ZWset.pdf

    Dort sind einige Möglichkeiten beschrieben. Ich nehme an dass Diagram 5 auf dich zutrifft.
    Der Unterschied zu Diagram 4 ist, dass du beim Betrieb in der Mittelposition, also mit beiden PUs gleichzeitig, eins der beiden Vol. Potis komplett zudrehen kannst aber immer noch vom anderen PU was hörst. Bei Diagram 4 wäre es so dass du in der Mittelposition immer Ruhe hast wenn du eins von beiden zudrehst. Ich weiss nicht in wie weit du die Mittelposition benutzt und zum Mischen der beiden Pickups benutzt..falls das der Fall ist solltest du es so lassen, wenn du die Mittelposition allerdings eher weniger benutzt könntest du auf Diagram 4 umlöten und hättest dann Ruhe wenn du eins der beiden Vol Potis zudrehst.
     
  11. Metaphor

    Metaphor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #11
    Die zwei grünen Dinger, in der Mitte zwischen Tone und Volume, sind bei mir jeweils mit dem weißen Pickup Output Cable verbunden, d.h. Diagramm Nr.4 trifft auf mich zu...Und des mit dem Mischen funktioniert einwandfrei, nur versteh ich nicht, wieso der Volume Knopf vom 60er Pickup Einfluss hat auf die Volume vom EMG81, wenn der Switch auf Bridge Pickup Position ist!?
     
  12. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 02.06.08   #12
    Eben dies sollte bei korrekter Verdrahtung nach Diagram 4 nicht der Fall sein. Hast du die komplette Verdrahtung mit dem Diagram verglichen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping