Problem mit Humbucker (Seymour Duncan SH-4)

von jakob the ripper, 20.07.08.

  1. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 20.07.08   #1
    Hallo,

    ich habe ein seltsames Problem mit einem Seymour Duncan SH-4:

    Aus irgendeinem Grund hat der blanke Draht (der ja Kontakt mit der Grundplatte hat und an die Masse gehört) Kontakt mit dem weißen Draht:eek:

    D.h. die Verbingung der beiden Spulen (der weiße und rote Draht) ist an der Masse und damit ist der HB immer gesplittet:(

    Meine Vermutung ist, dass die Isolierung des weißen Drahtes irgendwo schadhaft ist und er dadurch Kontakt mit dem blanken Draht/der Grunplatte hat...
    ...ich schätze da hilft nur ein Umtausch des HB´s oder hat jemand noch ne Idee, wie ich das Probleme lösen könnte??

    Schonmal Danke für eure Hilfe und viele Grüße,
    Jakob
     
  2. javi

    javi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 20.07.08   #2
    hi,

    eigentlich müßte es so gelötet sein:
    der grün ummantelte Draht und der blanke an das Volumepoti(Masse)
    Der schwarze an den Pickupschalter ,den roten und weiß ummantelten Draht zusammenlöten und das Ende mit Klebeband isolieren damit es nirgends kontakt hat.So siehts bei mir aus und müßte bei dir auch funktionieren.
    Ich denke nicht das der Pickup was hat.

    mfg
    javi
     
  3. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 21.07.08   #3
    Hm, Du könntest die schadhafte Stelle suchen, oder einfach das ganze Kabel abschneiden und ein neues 4adriges anlöten, wenn wirklich nur irgendwo die Isolierung ab ist. Andererseits, wenn Du den PU anstandslos umtauschen kannst, wäre das wohl die einfachste, sicherste und schnellste Lösung.
     
  4. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 21.07.08   #4
    Ich habs ja genau so gelötet (und das war auch bei weitem nicht der erste HB in meinem Leben;)), aber die Verbindug rot/weiß liegt dauerhaft an der Masse (trotz Isolierung mit Schrumpfschlauch...

    Ja, ich werd jetz mal probieren ihn umtauschen zu lassen (ich hoffe es geht noch):o

    Grüße,
    Jakob
     
  5. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 21.07.08   #5
    Wenn es wirklich am Tonabnehmer liegt, d.h. liegt die Verbindung bei ausgelötetem PU auch vor? würde ich nach Möglichkeit umtauschen. Sonst halt Anschlüsse an der Spule begutachten und ggf. neues Kabel anlöten. Dass die weiße Ader innerhalb des Kabels Kontakt hat, ist wohl eher unwahrscheinlich...
     
  6. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 21.07.08   #6
    Jau, ist bei ausgelötetem PU genauso....

    ...ich glaub auch, dass das Problem bei den Spulenenden und der Bodenplatte liegt. Aber wie gesagt versuch ich jetz erstmal den Umtausch:great:

    Grüße,
    Jakob
     
  7. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 09.08.08   #7
    So, ich hab den HB heut wieder gekriegt. Rockinger hat ihn repariert:)

    Grüße,
    Jakob
     
  8. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 11.08.08   #8
    Was war denn kaputt und was hat der Spaß gekostet?
     
  9. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 12.08.08   #9
    Also es muss eigtl. ein innerer Kurzschluss gewesen sein (genaueres haben sie nicht geschrieben)

    Gekostet hats nichts, weil noch Garantie drau ist:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping