Problem mit Loopazoid - Alternative?

von Exciter, 09.05.06.

  1. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 09.05.06   #1
    Hallo Leute,

    ich hab ein Problem! Ich benutze Samplitude V8 SE (die Heftvollversion der "Keys"), programmiere darin meine Drums als Midi und gebe diese über das Freeware-VST "Loopazoid" aus. Soweit so gut. Nur spinnt Loopazoid ein wenig... die fertig gebouncte Drumspur hört sich komplett anders an als in der Vorschau (Bassdrum kaum wahrnehmbar, Becken zu laut, trotz Volumeregluierung innerhalb Loopazoid!), zudem ist die Spur ungleichmäßig laut. Das sieht dann so aus, dass die Snare mal eine Minute lang mittellaut ist und dann plötzlich ne halbe Minute lang Salz hat ohne Ende... dann wieder nicht. Die Anschlagstärke innerhalb der Midi ist bei jedem Ton gleich und variiert nicht, also liegt auch nicht am Velocity. So langsam blick ich da echt nicht mehr durch :confused:

    Hatte jemand schon einmal solch ein Problem, kann mir helfen oder mir eine (kostenlose) Alternative nennen? Vielen Dank, bin für jede Antwort dankbar!
     
  2. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 10.05.06   #2
    als alternative kann ich dir RMF empfehlen (kann sogar IMHO noch mehr als LoopAzoid)

    da kannst du den runterladen: http://www.pc-magazin.de/downloads/...hZRMF 2.05ZDTT_filterZZsfilesZ1/RMF_2.05.html
     
  3. Exciter

    Exciter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 10.05.06   #3
    Danke :great: ich werds testen, wenn ich wieder mehr Luft hab *stress*
     
Die Seite wird geladen...

mapping