problem mit S90-Mastermodus

von Philipp87, 03.01.06.

  1. Philipp87

    Philipp87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Lauter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #1
    sers,

    ich komm bei meinem S90 irgendwie net mit dem Mastermodus zurecht.
    ich hab ja im mastermodus vier unabhängige zonen. nun möchte ich jeder
    zone einen eigenen sound geben. da liegt mein problem, und die anleitung gibt leider
    nicht viel hilfe. wenn ich den master-modus editiere kann ich ja wählen zwischen performance
    oder voice. dann hab ich entweder ne performance oder die voice. kann man nicht einfach hingehen und sich im mastermodus für jede zone ne eigene voice aussuchen oder geht des net? oder bin ich einfach zu dumm?

    Vielen Dank
    Philipp

    defektes Display: siehe zwei threats weiter unten
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 05.01.06   #2
    Das ist etwas umständlich, wenn du es nicht über Performance machst und kommt am Ende aufs gleiche Raus.
    Ohne Performace kannst du entweder ein Sequenzer-Tempalte einrichten und dann Master mit Seq-Play machen, oder du nimmst ein leeres Seq-Template und legst die Programmwechsel im Master-Modus fest.

    Über Performance ist das ganze allerdings deutlich komfortabler zu verwalten, was die Effekte angeht, die ja nur eine Voice machen darf. Einfach eine Performance nehmen, die 4 Voices reinladen und dann Master-Performance machen.
     
  3. Philipp87

    Philipp87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Lauter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.06   #3
    danke,

    so hab ich mir des auch überlegt. und falls die vier voices nicht genügen, dann kann ich ja einzelne voice an sich bearbeiten und layern.

    wie soll ich dann aber vorgehen, wenn ich zum Beispiel eine Voice der Performance auf meinem anderen keyboard spielen möchte.

    aber erstmal eine wichtigere Sache.
    hab heut früh mein S90 wieder eingeschaltet und irgendwie ist des display kaputt.
    und zwar so: im rechteckigen display ist ein weiteres rechteck drin, so im abstand von 3 mm zu allen rändern, und dieses display ist sehr dunkel, so dass man alles viel schlechter erkennen kann. der rand(diese 3 mm) ist im normal hell, aber da wo alles angezeigt wird ist es dunkel. ich weiß net woher des kommt. hab des S90 seit heut eine woche (habs bei einem musikhändler gekauft, der hatte noch eins). ich denke mal, dass das mit dem display sicherlich ein garantiefall ist, oder was meint ihr?

    mfg
    Philipp
     
  4. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 06.01.06   #4
    Wenn du Performance + anderes Keybaord machen willst, kanst du den Zone-Split wieder benutzen. Die Performance reagiert nur auf den Standard-Kanal des S90, also machst du dafür eine Zone, und den rest kannst du dann an die anderen Geräte vergeben.

    Das Display wäre Ganrantiefall, aber kann es vielleicht sein, dass du nur am Kontrastpoti(links neben F1) gedreht hast(bzw. deine Mutter beim Staubwischen:-) )
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 07.01.06   #5
    Hi,
    im Mastermode geht das ansich auch recht leicht.

    Und zwar kann man da währen: Zone Swicht oder so. On oder Off. Wenn du das On schaltest, kannst du mit den tasten, wie im Performance Mode auf die 4 Zonen zugreifen.

    Gruß
    Thorsten
     
  6. markus85

    markus85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 07.01.06   #6
    Hi,

    Auf die vier Zonen kann man schon zugreifen, aber wir kann man den Zonen im Master Mode dann Voices zuweisen?
    Das "Zonenbearbeitungs-Menue" im Master Mode ist nämlich ein anderes, als das im Performance Mode.

    Markus
     
  7. Philipp87

    Philipp87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Lauter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #7
    @degger
    DAnke, des war des mit dem kontrast

    des mit dem voices den zonen zuweisen kapier ich net ganz.

    wenn ich meine vier zonen mach dann funktioniert des mit dem sound vom s90 ja nur wenn ich für jede zone den gleichen Midi-Kanal wählen, wenn ich einen anderen kanal wähle kann ich damit sounds von einem anderen sounderzeuger ansteuern.
     
  8. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 07.01.06   #8
    @markus: Wie schon geschrieben, es ist halt deutlich umständlicher als mit Performance, aber es geht wie ich schon oben geschrieben habe(Seq-Play-Master und dann die Programmwechsel in den Zonen des Master-Modus definieren).

    @punk: Die Kanäle müssen schon verschieden sein. Du wählst im Master-Modus irgendein Seq-Template aus und stellst dann bei Preset die entsprechenden Program-Changes ein. Nimm mal zum Testen 63/1/15(MSB/LSB/Prog) auf Zone 1 und 63/1/123 auf Zone 2. Dann stellst du dür die Zonen unter TX-SW die ersten 4 Dinger auf on. Das hat bei mir geklappt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping