Problem...

von Kiven, 23.06.07.

  1. Kiven

    Kiven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    23.06.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #1
    Hi, habe seit 2 Monaten mir eine neue Gitarre gekauft = "Ibanez GAX30" bin mit ihr vom Sound her und so eigentlich zu frieden. Blos wurde vor nem Monat gefragt mit in ner Band zu spielen. Als ich da halt angefangen habe, haben die Originalen Saiten noch gehalten blos dann sind sie bei einer Probe hintereinander gerissen, habe mir dann andere gekauft von fender... so die haben dann auch 1 Probe gehalten dann hab ich mir gedacht hol ich mir mal dickere haben jetzt auch gut gehalten blos jetzt ist wieder ne Saite gerissen...

    Plektrum hat meisten Stärke unter 1,00, und ich quäle die Saiten auch nicht und so blos würde gerne wissen warum die immer reißen? habe davor ne yamaha eg 112 gespielt da lief alles gut bis da mal ne Saite gerissen ist das hat gedauert aber nun... vorallem haben wir bald n gig und kb das ne Saite dann reißt^^

    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

    mfg
     
  2. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 23.06.07   #2
    vielleicht haste scharfe kanten unten an den reitern oder grat dran, fühl mal dran und wenn das so is dann geh gaaaaaanz vorsichtig mit ner feinen feile daran, wenn du dir das nicht selbst zutraust und geld hast dann gib sie zum bauer.
     
  3. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 23.06.07   #3

    wollts auch grade sagen :)
     
  4. Knister

    Knister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Borgholz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    188
    Erstellt: 23.06.07   #4
    Hey!! das gleiche Problem wie du hatte ich auch mal!! Bei mir war es wegen einer scharfen Kante am 22. Bundstäbchen, die mir vorher nie aufgefallen ist! Ich habe dann eine ganz feine Feile genommen und gaaanz vorschtig die Kante weggefeilt! Seitdem hallten die Saiten!!
     
  5. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 23.06.07   #5
    Hi!
    schau doch am besten mal nach, wo genau die Saite reißt....
    Dann lässt sich das Problem gauch besser festlegen...
    Gruß
    Moritz
     
  6. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 25.06.07   #6
    reisst sie hinten....also am sattel....liegts an den saitenreitern...da kannst du nachfeilen...!!!!
    so war es bei mir jendefalls früher immer...bis ich mal nachgefeilt habe :D !!!!!
     
  7. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 25.06.07   #7
    Ich würde dir raten erstmal noch ein bisschen abzuwarten.

    Bei meiner M1000 war es die ersten paar Monate auch schlimm mit dem Saitenreißen.
    Aber die Reiter haben sich mit der Zeit "eingespielt" und jetzt reißen eig gar keine mehr.
    Also ist wohl bei nagelneuen Gitarren gar nicht so abnormal, dass erstmal mehr Saiten reißen.

    Wobei sie bei mir schon so 2-3 Wochen gehalten haben....

    Ansonsten würd ich wirklich mal die Saitenreiter kontrollieren und sie vor jedem Saitenwechsel mit Graphit von nem Bleistift anmalen. Das "ölt" und macht die Saitenreiter weniger rau.
     
  8. TheFloH

    TheFloH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    29.07.16
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    337
    Erstellt: 25.06.07   #8
    naja ich find auch bei einer neuen Gitarre sollten die Saiten nicht dauernt reißen. Also bei meiner Epi SG ist noch nie eine gerissen. Was nur blöd ist wenn keine Saite reißt das ich dann vergess mal neue drauf zu machen :D Hab immer noch den ersten Satz drauf. Muss ich mal bald machen hab aber nie lust drauf ^^
     
  9. nucles

    nucles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    9.11.10
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Duesseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 26.06.07   #9
    Bei meiner Gitarre Ibanez RG370DX ist innerhalb von 1,5 Jahren noch nie eine Seite gerissen. Wobei ich ständig bende und metal-Zeug spiele. Also ich schliesse mich anderen an: kontrolliere alles mögliche auf scharfe Kanten.

    Viel Erfolg!
     
  10. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 26.06.07   #10
    hallo,

    1. Board-Regeln lesen !!! aussagekräftige Titel wählen ..."Problem... " haben hier ungefähr 80 % der 2 Millionen Beiträge :mad:

    2. mal die Suchfunktion benutzen "Saiten reissen" .... hab ich bestimmt schon 20 mal gelesen


    Danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping