Probleme beim Leslie 122

von Boogie!, 02.03.07.

  1. Boogie!

    Boogie! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Rosbach bei Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    152
    Erstellt: 02.03.07   #1
    Hi,

    mein Leslie 122 läuft teitweise nur noch schnell und lässt sich nicht mehr langsam schalten (Halfmoonswitch). Nach einiger Zeit geht´s dann wieder, dann wieder nicht. Welcher Defekt ist da am naheliegensten (Relais, Motor Switch?)

    Lg,

    Markus
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 02.03.07   #2
    Der Halfmoonswitch ist ein mech. Schalter. Wenn da drin nix abgebrochen ist, dann liegts vermutlich nicht daran. Der Motor dreht ja nur so schnell, wie er auch angesteuert wird.
    Es liegt m.E. also an der Steuerung- möglicherweise an einem Relais.
     
  3. AdrWgl

    AdrWgl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Rheinzabern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 02.03.07   #3
    Hi Markus,

    Ich würde zuerst den Schalter kontrollieren. Wenn dieser korrekt schaltet würde ich mir als nächstes den Connector in der Orgel anschauen. Ich denke das ist der schnellste weg, wenn diese beide korrekt funktionieren bleibt dann nur noch das Leslie.

    Dort sollte es eine Röhre geben (12AU7A?? weiß nimmer genau :o) Diese ist für das schalten des Relais verantwortlich. Zum einen sollte die Röhre vom Schalter von der Orgel beim Schalten an zwei bekommen, an 3 ca 25V anliegen haben und mit 1 das Relais schalten. Vorrausgesetzt du siehst an den Bauteilen nichts, dann wird dir nichts anderes übrig bleiben als mal zu messen, was nicht tut. Am schnellsten könntest du an der Zuleitung vom Relais messen, damit hättest du Schalter, Connector, und Röhre erschlagen.
    Als Bezug könntest du Pin 5 ToConsole verwenden.

    Schon mal einen Halfmoonswitch offen gehabt? Darauf würde ich mich nicht verlassen :D

    Der Motor dreht immer gleich schnell beim 122 Leslie. Egal wie er angesteuert wird. Das Leslie besitzt 4 Motoren 2 für schnell und 2 für langsam.

    Gruss
     
  4. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 02.03.07   #4
    Hi Boogie,

    mein 122er zeigt seit kurzen genau das gleiche Verhalten: Manchmal bleibt er einfach auf tremolo und nach ein paarmal hin- und herschalten (Fussschalter, kein halfmoon) geht wieder alles normal. Wenn man leicht gegen den Amp klopft, geht es sofort wieder.

    Von daher vermute ich, dass es bei mir am Relais liegt. Es scheint irgendwie "hängenzubleiben". Muss mir das nächste Woche mal genauer ansehen und werde berichten.

    Schönen Gruß Martin
     
  5. Boogie!

    Boogie! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Rosbach bei Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    152
    Erstellt: 02.03.07   #5
    @m-brose: da bin ich gespannt, was Du zu berichten hast.

    Den anderen vielen Dank für die Tipps. Ich melde mich auch, wenn ich den Defekt gefunden habe.

    Lg,

    Markus
     
  6. skymaster

    skymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Südostoberbayern
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    126
    Erstellt: 03.03.07   #6
    Hallo Booggie!, hallo m-brose,

    sollte es tatsächlich das Relais sein, würde ich an Eurer Stelle gleich ein solid state relay einbauen. Ich habe seit gestern das Relais von E.I.S. (Bob Schleicher) in meinem 147er, und bin sehr zufrieden. Der Schaltvorgang ist im Gegensatz zu vorher absolut geräuschlos und zusätzlich zu Chorale und Tremolo habe ich jetzt auch noch Stop. Das Teil kann man wirklich empfehlen.

    Grüße,
    skymaster

    PS: mir fällt gerade auf, dass der Preis auf Bobs Website US$102 (122) bzw. US$106 (147) + shipping & handling beträgt. Mir hat er aber nur US$ 53 + Tax verrechnet :)
     
  7. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 03.03.07   #7
    Hi Skymaster,

    klar, sollte es am Relais liegen und sich der Fehler so nicht beheben lassen werde ich wohl ein solid state Relais einbauen.

    Übrigens mit Michael Ansorge ( Hammond index )mittlerweile auch welche an.

    Schönen Gruß Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping