Probleme beim Saiteneinsetzen

von 101010-fender, 06.03.04.

  1. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 06.03.04   #1
    Hallo,

    ich habe mir heute nen neuen Satz 010. Ernie Ball Saiten gekauft und bin im Augenblick total frustriert und sauer, da ich heute das erste mal die Saiten selbst einsetzen wollte und das einzige, was ich geschaft habe ein Lackschaden ist und das ich nicht mehr spielen kann, da alle Saiten raus sind :evil: :evil: :evil: . Kann mir jemand helfen, weil ich sonst noch heute austicke :x .

    P.s : Hab ne Ibanez RG 250, falls das wichtig ist.
     
  2. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.03.04   #2
    Die hat n Floyd Rose, oder?

    Bei nem FR würd ich nie alle Saiten rausmachen, sondern sie der Reihe nach tauschen, sonst knallt dir das FR in den Body wegen der Federn innen drin.

    Im Endeffekt musst jetzt erstmal hinten aufschrauben und die Federn rausmachen oder mit dem Tremolo-Bar hochziehen und innen drin was dazwischenklemmen, damit das FR erstmal gerade bleibt.

    Dann einfach eine Saite nach der anderen unten reinschrauben (verlier die kleinen Blöckchen nicht, die die Saiten festhalten).

    Falls Du ne andere Saitendicke als vorher hattest, darfste auch das ganze FR-System nachstellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping