Probleme mit M-Audio Fast Track Ultra 8R: PC erkennt Interface nicht mehr

  • Ersteller derParty
  • Erstellt am
derParty
derParty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.16
Registriert
09.02.12
Beiträge
85
Kekse
119
Ort
München
Hallo liebe Forumskollegen,

nachdem ich weder bei Google noch mittels der foreninternen Suche eine Lösung für mein Problem finden konnte, wende ich mich in einem letzten Versuch an Euch und hoffe, dass Ihr mir aus der Patsche helfen könnt.

Ich besitze ein M-Audio Fast Track Ultra 8R, welches seit dem Kauf (Fühjahr 2009) bis zu seiner letztmaligen Nutzung im Juni 2012 auch problemlos funktionierte. Da ich seitdem mit meinem kleinen Focusrite 2i4 ausgekommen bin, hatte ich das Fast Track auf dem Dachboden verstaut. Nun will ich für ein neues Projekt live Drums aufnehmen und benötige wieder die 8 Spuren des Fast Tracks. Ich habe mir also den neuesten Treiber runtergeladen, strikt nach Anleitung installiert und dann das Fast Track angeschlossen.

Das Problem ist nun, dass Cubase mit zwar den M-Audio Asiotreiber anzeigt, wenn ich diesen jedoch wähle die Fehlermeldung (sinngemäß) "Device not connected or already in use" auswirft. Auch wird im mitinstallierten Monitoringprogramm kein Input angezeigt, wenn ich ein Mikrofon an einen Eingang des Fast Track anschließe. Der Eingang an sich funktioniert aber, da das Input und Clipping Lämpchennormal arbeiten, auch der Kopfhörerausgang direkt am Gerät funktioniert. Auch wird das Fast Track nicht in der Systemsteuerung unter "Sound" als Wiedergabegerät angezeigt (war früher immer der Fall und ist beim 2i4 auch gegeben). Des Weiteren scheint der PC nicht auf Anschließen oder Entfernen des Geräts vom USB Eingang zu reagieren (es kommen jedenfalls keine Anschluss und Entfernunggeräusche wie normalerweise).
Am USBKabelkann es nicht liegen, da ich schon mehrere ausprobiert habe. Also könnte entweder irgendwas im Fast Track kaputt sein (glaube ich aber nicht, da es keinerlei Umwelteinflüssen ausgesetzt war) oder mit meinem PC oder dem Treiber stimmt etwas nicht. Nur komm ich nicht drauf, was hier im Argen liegen könnte. Ich nutze Windows 7 64-bit und habe auch schon verschiedene Versionen des M-Audio Treiber durchprobiert, nichts hat geholfen. Auch auf einem anderen PC ergibt sich die gleiche Problematik, außerdem hat es früher auf dem gleichen PC problemlos funktioniert. D.h. für mich, dass es wohl auch nicht an meinem PC liegen kann. Übrig bleiben daher als Übeltäter der Treiber oder eben das Interface an sich.

Hier nochmal die Eckdaten in Kurzform:

-Fast Track wird nicht von PC erkannt
-keine An- und Abstecksounds bei Anschluss oder Entfernen des Interfaces an/vom USB Port
-Asio Treiber ist installiert, erkennt aber Interface nicht
-Interface Eingänge und Kopfhörer Ausgang funktionieren einwandfrei
-PC läuft mit Windows 7 64-bit

Vielleicht wisst ihr ja Rat, ansonsten wird das Teil verschrottet.

LG
derParty
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.22
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.874
Kekse
17.939
Ort
Köln
derParty
derParty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.16
Registriert
09.02.12
Beiträge
85
Kekse
119
Ort
München
Hi Aley und Danke für Deine Antwort!

Leider hat die Prozedur nicht zum gewünschten Erfolg geführt, ich befürchte, dass das Interface einfach schrott ist :(. Ich habe auch mal nach IRQ Conflicts geschaut aber keine gefunden, das Gerät ist einfach garnicht da! Auch blinkt der Gerätemanager nicht mal, wenn man das Interface ein- oder aussteckt (bei anderen USB Geräten jedoch schon).

Ich lass mir irgendwas lustiges einfallen, um das Interface zu zerschrotten, dann hab ich wohl noch am meisten Spaß damit :D
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.22
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.874
Kekse
17.939
Ort
Köln
Hallo derParty

Tja schade, das es nicht geklappt hat. Wie gesagt, in fast 90% solcher Fälle, funktioniert die Erkennung danach wieder. Ausser die Hardware ist wirklich Schrott.

Ich lass mir irgendwas lustiges einfallen, um das Interface zu zerschrotten, dann hab ich wohl noch am meisten Spaß damit :D
Naja, so wie sich das anhört, verfällst du jetzt wohl nicht in wochenlange Trauer :-D.
Bevor du aber jetzt damit anfängst, das Ding mit dem Presslufthammer zu bearbeiten,......Hast du das Interface mal an einem komplett anderen PC ausprobiert ??.
Wäre vielleicht noch ne Möglichkeit, um wirklich einen Defekt an dem Gerät nicht auszuschließen.
 
derParty
derParty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.16
Registriert
09.02.12
Beiträge
85
Kekse
119
Ort
München
Ich habs schon mal ausprobiert, aber ich machs lieber nochmal bei einem pc der nicht unter win7 läuft. Vielleicht hat's ja auch irgendwas damit zu tun. Meine Google-Recherche macht mir jedoch auch nicht allzu viel Hoffnung, es gibt ja einige die das gleiche oder ähnliche Probleme hatten und auch keine Lösung gefunden haben, unter anderem auch Mac-User. Wird also wahrscheinlich nichts mitm Betriebssystem zu tun haben.

Ich frage mich nur, was die Ursache für den Defekt seinkönnte, schließlich hab ich das Interface nur von meinem Schreibtisch in die Verpackung gelegt und dann in einem geschlossenen Schrank auf dem Dachboden verstaut. Der Dachbodenist auch isoliert, also kann ich etwaige extreme Temperaturschwankungen auch ausschließen. Dann wurde es für rund 2 Jahre nicht mehr angefasst... Außerdem gehört es auch nicht zur ab Werk fehlerhaften "F-Serie" der Fasttrack Ultra 8R Modelle :gruebel: :confused::bang:

Naja, so wie sich das anhört, verfällst du jetzt wohl nicht in wochenlange Trauer

Ne das nicht, ärgerlich ist es schon, aber so kann ich dann an dem Teil meine über die Jahre angehäuften Aggressionen bzgl. des Nichtfunktionierens oder sonstiger Zicken von Audio Soft- und Hardware endlich ein Ventil geben :mad::juhuu:
Muss mir jetzt nur überlegen, wie ich mein Schlagzeug aufgenommen krieg. Da werde ich aber wohl um eine Neuanschaffung nicht herum kommen, da man soweit ich weiß nicht mehr als ein Audiointerface gleichzeitig an einem PC betreiben kann, sonst würde ich einfach 2 kleine nehmen. Oder mit 2 PCs arbeiten und an jeden jeweils ein Interface klemmen :ugly::D
 
djbobo
djbobo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
28.02.13
Beiträge
1.243
Kekse
2.115
Ich würde bevor ich es verschrotte wenigstens mal mit Triplex dem Autorisierten Service Center sprechen, da kann doch nicht viel kaputt gehen an dem Teil.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben