Probleme mit neuem M-Audio Interface

von gitarrensüchtler, 25.12.05.

  1. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 25.12.05   #1
    Hallo an alle.
    Ich könnte heulen!!!
    Gestern Abend brachte mir das Christkind ein wunderschönes M-Audio Firewire 1814 Interface. Gleich ausgepackt und ran an den Pc. Treiber-Cd rein und los gehts! Die erste Installation läuft ganz normal ab. Dann muss der Pc neu gestartet werden und die zweite Installation geht los. Am Ende von all diesen Installationen, kommt eine Fehlermeldung. "Fehlgeschlagene Installation" - "Code 10" oder sowas konnte nicht gefunden werden. Und der Pc erkennt das Gerät nur für eine paar Sekunden, nachdem ich es eingeschalten, ertönt gleich wieder so ein Signal und der Pc erkennt es nicht mehr. Hat irgendjemand hier Erfahrung mit dem Teil, hatte selbst solche Probleme damit oder anderes?
    Die Systemanforderungen erfülle ich alle, nur so nebenbei.
    Kann mir irgendjemand helfen, Weihnachten zu retten?
    Danke im voraus
    euer verzweifelter Thomas
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.12.05   #2
    Ich würde zuerst auf der M-Audio-Homepage die neusten Treiber runterladen. Selbst wenn die nicht neuer sind, als von der mitgelierferten CD, kann es was bringen; ich hatte z.B. schon mal eine defekte CD. Ansonsten generell mal am System schauen, was da verbessert werden kann. Wenn es ein VIA-CHipsatz ist, ebenfalls neuste Treiber laden. Wenn gar nix geht Windows neu installieren. Oder besser vorher das Gerät testweise auf einem anderen PC installieren, dann kann man wenigstens rasufinden, ob es am PC oder am Interface liegt. Wenn letzteres der Fall ist, sich an den M-Audio-Support wenden.
     
  3. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 29.12.05   #3
    Ich hatte das gleiche Problem mal mit einem M-Audio Transit (USB).
    An jedem anderen Rechner im Haus lief er perfekt nur an meinem nicht.
    Ich hab da treibermäßig etc auch alles probiert.
    Als es nach stundenlangem Versuchen noch nicht ging und mir der (übrigens sehr geduldige) M-Audio Service auch nicht helfen konnte, bin ich in den Laden und habe das Gerät zurückgegeben. :(
     
  4. dnalor

    dnalor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    15.03.10
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 30.03.06   #4
    Genauso gehts mir grade ... :confused: treiber x mal installiert und wieder rausgehauen, der m-audio transit wird einfach nicht erkannt. an meinem alten laptop lief das dings einwandfrei ... Mist irgendwie... will doch nicht das ganze Windows neu installieren wegen einem Peripheriegerät???
    Falls jemand noch einen Tip hat, wäre ich dankbar :screwy:
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 30.03.06   #5
    Da es bei anderen (Soundkarten) mit gleichen Problemen auch schon geholfen hat :

    Die alten Treiber der vorherigen Soundkarte richtig löschen. Z.B. die onboard Karte nur deaktivieren - reicht oft nicht aus !!!!



    Topo :cool:
     
  6. On the Rocks

    On the Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Daheim :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #6
    Also langsam wirds komisch ... über M-Audio Interfaces hör ich immer mehr schlechtes und hab mit Transit USB auch schon schlechte erfahrungen gemacht ... bin inzwischen auf Edirol umgestiegen, und was soll ich sagen ... ich bin höchst zufrieden =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping