Probleme mit Yamaha Flying Dragon Federn

von JostVonSchmock, 13.01.07.

  1. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 13.01.07   #1
    Habe eine Frage bezüglich der Yamaha Flying Dragon Maschine. Mir ist aufgefallen dass die Federn sehr weich sind, z.b. im Vergleich zur Iron Cobra. Dadurch lässt sich die Maschine nicht zufriedenstellend spielen. Kann man die Federn ausstauschen, wenn ja wo bekomme ich härtere Federn her?
     
  2. Rowingman

    Rowingman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.01.07   #2
    Hi, also Federn zu bekommen ist garkein Problem. Ich selber habe mir IC-Federn bei Thomann bestellt, da gibts alle möglichen Stärken und Marken, also solange die Flying Dragon keine speziellen Federn hat kannst du da ruhig IC Federn dranmachen, sind auch günstig...viel erfolg

    mfg Rowingman
     
  3. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 16.01.07   #3
    Danke Rowingman!

    Ich werde am WE mal persönlich zum Drumsonly fahren und gucken ob die mir ne Iron Cobra Feder anbieten können. Hätte mich aber auch interessiert, ob andere Drummer auch Probleme mit der Flying Dragon haben. Aber anscheinend wird die selten gespielt. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping