Programm zum Tonspuren rausfiltern

von ray-78, 09.09.04.

  1. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 09.09.04   #1
    Hi,
    Ich habe vorhin irgendwo im Forum was von einem Programm gelesen, mit dem man einzelne Tonspuren aus Liedern herausfiltern kann, oder so ähnlich; gibts sowas wirklich oder hab ich mich da verlesen ? Ich weiß leider net mehr wo ich es gelesen habe, wurde auch nur kurz angeschnitten und nicht weiter drauf eingegangen.
    Die Suchfunktion hat mich leider nicht weitergebracht...
    Vielleicht verstehe ich da was falsch, aber ich meine ein Prog, in das man zB. einen mp3-Song reinladen kann und zB. die Leadgitarre rausfiltern könnte, sodass man sie einzel hört ohne Drums, Bas etc. oder auch umgekehrt, das man das Lied ohne Gitarre hört, ähnlich wie ein Karaoke-Dingsda. Gibts sowas als freeware ? Kann ich mir zwar eigentlich nicht vorstellen daß es sowas zum üben oder raushören gibt, aber wer weiß wie weit die Technik mittlerweile ist, fragen kostet ja nix...
    Ich mein in Tonstudios gibts sowas schon, aber fürn HeimPC zum üben...?


    Noch ne Frage, was sind .gb oder .gp Files ?

    Ich spiele zwar schon seit über 12 Jahren Gitarre,(bzw anfangs mal Bass) und hänge auch oft vorm PC rum, aber technisch miteinander in Verbindung gebracht hab ich das aus praktischer sicht noch nie, in so fern mögen meine Fragen für manche etwas doof erscheinen, aber ich hab das spielen noch ohne PC, bzw. modernen Technik-schnickschnack gelernt, und hab net so die Ahnung in wie fern ich meinen PC mit meiner Gitarre verbinden kann....
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 09.09.04   #2
    Sowas gibt's nicht, auch nicht in Tonstudios. Da überlappen sich einfach zu viele Frequenzen, als dass man das einfach auseinanderpflücken könnte.

    Was man manchmal machen kann, ist bei einem Stereo-Song die Stimme mehr oder weniger gut herauszufiltern, falls diese in der Mitte als Monospur zugemischt ist; man muss dazu die Stereospuren voneinander subtrahieren. Geht aber, wenn überhaupt, meist auch mehr schlecht als recht.
     
  3. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 09.09.04   #3
    Sowas geht inzwischen bei immer weniger Stücken so einfach. Gerade die Vocals sind immer stärker mit Stereoeffekten durchsetzt, das immer etwas übrig bleibt.
     
  4. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 09.09.04   #4
    Man kann parts entfernen, die als soloparts irgendwo mal vorhanden sind indem man noise reduktion macht, den part, den man wegfiltern will als profil nimmt und dann den effekt anwendet. das geht aber auch nur bedingt
     
  5. ray-78

    ray-78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 09.09.04   #5
    Hallo,
    ja, das dachte ich mir schon, hab ich bestimmt was falsch verstanden beim lesen.
     
  6. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 09.09.04   #6
    Ein Kollege meinte, dass man das mit Adobe Audition machen kann. Hab ich natürlich nicht geglaubt, er konnte es mir aber dann auch nicht zeigen.
    Er (und seine Freundin) waren aber stark davon überzeugt, dass sie das schon gemacht hätten (mp3 reinladen und dann würden die Spuren einzeln aufgezeigt werden).
    Kennt jemand das Programm und weiß, wovon der spricht?
     
  7. savoonga

    savoonga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 09.09.04   #7
    jo,
    adobe audition habe ich hie installiert.
    spuren trennen von nem mp3 geht aber auch damit nicht.
     
  8. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 09.09.04   #8
    Davon bin ich mal ausgegangen;)
    Hast du eine Idee, warum die meinen, es damit gemacht zu haben? Was ist das überhaupt für ein Programm?
     
  9. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 09.09.04   #9
    Das ist doch das Programm, das früher Cool Edit Pro geheißen hat, oder? Also im Prinzip ein Multitrack-Recorder/Sequencer (wie Cubase), soviel ich weiß.

    Vielleicht kommt daher das Missverständnis: Man öffnet einen vorher gespeicherten Song und hat dort dann alle Spuren einzeln vorliegen. Geht natürlich nicht von einer MP3...
     
  10. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 09.09.04   #10
    In keinem Fall kann Audition eine normale MP3 Datei in einzelne Spuren aufschlüsseln, das geht nicht, kein Programm kann das. Die Spuren müssen schon einzeln vorliegen, ansonsten geht nix in der Art.

    Das was da wohl geöffnet wurde war eine Session. Die Session verweist dann auf die einzelnen Files für die Spuren und läd diese dann in die Multitrackansicht.
     
  11. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 09.09.04   #11
    Das wurde ja hier alles bereits gesagt.
     
  12. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 09.09.04   #12
    Ich wollte ja auch nur erwähnen, wie es denn nun genau mit den Spuren aussieht und daß es eben um eine Session ging, die wohl offensichtlich geöffnet wurde war ja noch nicht genannt, es wurde nur genannt, daß es keine MP3 war.
     
Die Seite wird geladen...

mapping