frage nach recording-programm

von JenovasReunion, 26.08.07.

  1. JenovasReunion

    JenovasReunion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    29.01.11
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    146
    Erstellt: 26.08.07   #1
    ich hab mal eine frage:

    ich spiele über meinen line6 toneport in den pc. wenn ich nun mehrere tonspuren aufneheme ist das zusammenschneiden am schluss immer das schwierigste das die genau passen (vom timing her)...nun wollte ich fragen obs ein programm gibt (freeware wäre schön ;) ) mit dem ich alles was am pc gerade läuft aufnehmen kann...also z.b das ich zuerst die rythmus-gitarrenspur aufnehmen, diese dann die übern windows mediaplayer abspielen während ich die leadgitarrenspur dazuspiele und das ganze was man dann bei den pc-boxen hört, soll das programm aufnehmen....also sozusagen ein programm das aufnimmt, was im pc gerade vor sich geht^^

    hoffe ihr habt verstanden was ich meine
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 26.08.07   #2
    Mit was schneidest du die Spuren denn aktuell zusammen?

    Und arg viel Verzögerung sollte da nicht sein. Verwendest du den ASIO-Treiber vom Line 6?

    Wenn es vom Timing her nicht passt, kann die Software natürlich nix dafür, dann hast du eben schief eingespielt ;).
     
  3. JenovasReunion

    JenovasReunion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    29.01.11
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    146
    Erstellt: 26.08.07   #3
    okay hat sich erledigt...hab grad bemerkt das man bei audacity multiplay einstellen kann^^

    ich hab immer mit windows moviemaker aufgenomme...und der ist halt ned für sowas gedacht...timing fehler hab ich deshalb immer weil die zeit die ich brauch um auf record und anschließend auf den wiedergabeknopf der ersten spur zu drücken, muss ja im nachhinein weggeschnitten werden, und dann müssen die spuren auffeinander abgestimmt werden..und so filigranes abstimmen hat der moviemaker ned drauf ;)

    EDIT: mit abstimmen mein ich das beide spuren dann beginnen wann sie beginnen sollen^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping