PRS Userthread

von marco421, 08.03.07.

Tags:
  1. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    867
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    216
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 08.03.07   #1
    Da es noch keinen für mich auffindbaren Thread gegebn hat, habe ich mir gedacht einen zu erstellen und hier ist er:
    DER PRS-USERTHREAD

    Bin schon gespannt was ihr für "PRSSES" Habt!

    LG marco
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 08.03.07   #2
    Die PRS Fans im Amiland verwenden übrigens als Plural "PRSi".

    Ich hatte eine Custom 22 in "whale blue". Tolle Verarbeitung, super bespielbar (bis auf den idiotischen Drehswitch).
    Ich wurde mit dem Sound nicht warm (im wahrsten Sinne des Wortes). Kreisch-Pickups und die Gitarre hat weder den Spank einer Fender, noch das Herz einer Les Paul. Nach 8 Monaten war sie wieder weg.

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. marco421

    marco421 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    867
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    216
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 08.03.07   #3
    Interessant

    Egal ich hab jedenfalls nur eine PRS somit muss ich mir um den Plural keine Sorgen machen! gg
     
  4. Morloc

    Morloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    397
    Ort:
    northern bavaria
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    963
    Erstellt: 08.03.07   #4
    Geil!! Die letzten Wochen hab ich auch schon daran gedacht, mich aber dann doch nicht getraut :rolleyes:

    Also was soll das hier werden? Auflistung mit Fotos, oder was man gerne hätte, oder wie?

    Nagut, ich fang mal an:

    Classic Electric (24), Bj 1991, damals noch mit zweiteiligem Erlenbody, schwarz mit Natural Edge, Erstbesitzer
    Custom 24, Bj 1995, 10 Top, Birds, Royal Blue, Erstbesitzer
    Limited Edition (#165/300), Bj 1990, semihollow Body, !!Zederntop!!, Tune-O-Matic-Bridge, Vintage Sunburst, Zweitbesitzer
    Tremonti SE, Bj 2002, schwarz, div. Modifikationen, Erstbesitzer

    ...und nicht zu vergessen, mein Private Stock-Nachbau (der die oben genannten Schätzchen in´ Sack steckt ;) ):
    Singlecut mit 27,5" Mensur, Bj 2006, indian Rosewood-Neck mit Ebenholzgriffbrett, Mastergrade Quilted Maple Top+Back, Birds sammt Iris-Perlmutter Griffbrett-Binding, Erstbesitzer

    Fotos? siehe Signatur...
     
  5. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 08.03.07   #5
    wow, nicht schlecht was da auf dem Bett liegt. ;)

    Ist zwar nicht soo ganz mein Stil, aber geschenkt würde ich sie auch nehmen :)
     
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 08.03.07   #6
    Morloc: Das Zederntop will ich näher sehen! :great:
    Was ist ein "Private Stock Nachbau"?
     
  7. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 08.03.07   #7
    Das is sein Eigenbau -> die gelbe "Singlecut" ...

    gruß
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 09.03.07   #8
    Wahnsinn! :eek:
     
  9. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 09.03.07   #9
    das Bild kennen wohl einige schon, aber das ist das einzige was ich vn der PRS hab:
    [​IMG]

    sie hängt zwar zur Zeit nur an der Wand, weil ich gerade mehr die ESP/LTD EC-500 spiele
    aber mal sehen des wird ja net ewig anhalten... zur Zeit hab ich nen MGH-7 Humbucker im wechsel mit nem Bill Lawrence L-500XL am Steg, je nach dem welchen ich benötige.

    Robi
     
  10. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.641
    Zustimmungen:
    3.216
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 09.03.07   #10
    Meiner Meinung gar nicht idiotisch, man braucht nur ein wenig Übung um damit umzugehen (wie mit allem ;))

    Jau, das sind die Dragon II Pickups. Die klingen meiner Meinung nur in halbakustischen richtig gut. In meinen Custom 22 habe ich sie alle ersetzt, nur nicht in der Semihollow :)
     
  11. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 09.03.07   #11
    Hab mich mit PRS-Gitarren nie wirklich anfreunden können, obwohl sie mit Mesa-Amps gut harmonieren sollen. Die Gitarren sind klasse verarbeitet, sehen auch ganz gut aus, Paul ist sowieso ein saunetter Kerl - aber irgendwie haben die Teile keinen vibe für mich. Sind aber trotzdem erstklassige Gitarren und PRS hat unter den größeren Herstellern die beste Firmenpolitik.
     
  12. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 09.03.07   #12
    bin zwar kein PRS User mehr (hatte kurzzeitig eine Santana SE) aber diese wurde wieder verkauft... eigentlich weiß ich selbst nicht warum. Habe eben dringend GEld für eine andere Anschaffung gebraucht.
    Jedoch Plane ich den Kauf einer Custom 22.

    @Hoss kannst du evtl. noch etwas zum Klang sagen?
    Ich habe nun auch schon öfters gehört das die Dragon II PUs gewöhnungsbedürftig sind.
    Würde sie daher wohl austauschen, ich habe noch zwei PAFs zuhause die in meiner SE verbaut waren.

    Die GElbe Singlecut ist ja ein Traum. Selten so einen gelungenen Eigenbau gesehen, erzähl mal etwas mehr.
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 09.03.07   #13
    Hab doch schon das wesentliche gesagt. Wenn ich einen Strat Sound wollte, nahm ich die Strat. Für Les Paul die Les Paul. Die PRS konnte (für MICH!) nichts richtig.
     
  14. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 09.03.07   #14
    Ich habe ne PRS Custom 24 Artist Grey/Black und ne Johnny Hiland Top 10 Whale Blue. Beide aus den USA importiert, die Preise sind einfach besser und viel auswahl in der Gegend habe ich auch nicht. Ein Mesa Boogie Lonestar special hilft den PRS laut zu werden :-).

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  15. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.641
    Zustimmungen:
    3.216
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 10.03.07   #15
    Whoahh, die Cu24 ist der Hammer!!! :eek: So eine will ich auch :) :great:

    Ansonsten: Warum muss man immer in Schubladen denken?
    Strat - Les Paul
    Britisch - Amerikanisch
    etc.

    Wer sich davon nicht lösen kann wird mit einer PRS niemals glücklich :)
    Hier auch meine lieblings PRS, 'ne 2002er Custom 22 Semihollow :)
     

    Anhänge:

    • cu22.jpg
      Dateigröße:
      72 KB
      Aufrufe:
      1.050
  16. Sushi69

    Sushi69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 10.03.07   #16
    @Morloc
    Kann das sein, das deine Gelbe PRS bei Holz-Fastinationen.de auch als Kundenarbeit aufgeführt ist?
    Ist echt ein Hammer Teil! Respekt!!!:great:
     
  17. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 10.03.07   #17
    Da stimme ich dir absolut zu. Charakter haben andere Gitarren einfach mehr, die haben halt schon eine lange Geschichte auf dem Buckel. Und wenn ich nur eine Gitarre behalten dürfte, würde ich mich zu 99,9 % auch für meine Paula entscheiden.

    ABER: PRS Gitarren sind hinsichtlich Komfortabilität und Flexibilität ein Traum. Den Dreh-Switch lernt man nach einiger Zeit wirklich zu schätzen und die Dragon-PUs klingen auch spitze - man muss sich halt mit dem Instrument eingehend auseinandersetzen. Für Cover-Mucker und Individualisten ohne Vibe-Anspruch auf jeden Fall eine gute Wahl. Denn Verarbeitung und Handling der Gitarren sind ein Traum - da kann höchstens noch Music Man mithalten, aber die bedienen ein anderes Klientel.

    Und warum sollte PRS nicht in ein paar Jahren auch in den Köpfen der Käufer mit Fender und Gibson gleichziehen? Paul Smith ist meiner Meinung nach auf einem guten Weg dahin ...

    Und zum Abschluss noch ein paar Bilder meiner 20th Anniversary PRS Custom 22 in Blue Matteo.

    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  18. Morloc

    Morloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    397
    Ort:
    northern bavaria
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    963
    Erstellt: 10.03.07   #18
    Erstmal Danke für die Blumen was meine PS#1 angeht, gehört aber doch eher in den Eigenbau-Thread:o :D

    so ist es...


    kannst Du haben :D :





    .
     

    Anhänge:

    • Ltd007.jpg
      Dateigröße:
      87,4 KB
      Aufrufe:
      588
    • Ltd005.jpg
      Dateigröße:
      58,5 KB
      Aufrufe:
      567
    • lim7.jpg
      Dateigröße:
      35,9 KB
      Aufrufe:
      482
    • lim3.jpg
      Dateigröße:
      32,3 KB
      Aufrufe:
      493
  19. Twiety

    Twiety Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    20.10.12
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 10.03.07   #19
    Ich habe auch eine Paul Reed Smith, und zwar eine McCarty Soapbar mit maple Top, also eine PRS mit P90 Pickups.
    Diese Gitarre hat einen sehr eigenständigen Charakter, klingt wirklich super und ist dank des PRS-Designs sehr ergonomisch.

    Wenn es um Les Paul-artige Humbucker-Sounds geht, dann bleibe ich auch bei meiner Gibson Les Paul, die klingt einfach genial. Und warum sollte ich dann eine PRS nehmen um diesen Sound zu erreichen.
    Eine PRS Custom z.B. ist sicherlich flexibler einsetzbar als eine Les Paul, aber wie gesagt...wenn ich klingen will wie ne Paula, dann benutze ich auch eine Paula.

    Was mich nochmal reizen könnte, wäre eine PRS Swamp-Ash special. Die werde ich sicherlöich nochmal irgendwann testen gehen.
    Die wird wie auch meine McCarty Soapbar einen sehr eigenen Charakter haben denke ich.
     

    Anhänge:

  20. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 10.03.07   #20
    Hier mal meine aktuelle PRS Custom 24 in Blue Matteo und meine verflossene CE-24...
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping