Puresound bei Effektgerät zu Leise

von gardengrove, 23.02.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gardengrove

    gardengrove Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Hallo,

    ich habe mir den BD-2 gekauft und direkt an den Verstärker angeschlossen. Wenn ich den Effekt per Tritt auf's Pedal ausschalte, ist die Lautstärke meines Signal im Verhältnis zum effektierten Signal viel zu Leise. ist das Normal? Ich meine ich will ja ständig zwischen pur und effektsound hin- und herschalten und da sollte die Lautstärke doch ob effekt oder pur immer gleich sein oder nicht?

    Wie kann man dem Abhilfe schaffen?? :confused:

    Danke schonmal...

    Gardengrove
     
  2. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 23.02.05   #2
    hm jetz denk doch mal nach bevor du sone frage stellst ; ) mannmannman

    aber ich sag ma:

    du sagst also, wenn du den BD-2 aus machst, dann wird der "normale" sound viel zu leise.


    dann kann cih dir folgendes sagen: du hast ja 2 möglichkeiten die lautstärke zu verändern - einmal am BD-2 und einmal an deinem verstärker!!!!!!!

    so wie du die sache jetzt eingestellt hast ist so: vberstärker total leise und BD-2 total laut ...

    mach doch einfach mal den am p was lauter und den verzerrer dann etwas leiser ... dann wird dein gesamtsound auch nur noch "etwas" lauter bei effekt einschalten und auch nur "etwas" leiser beim wieder ausschalten ...

    wenn du dein problem richtig beschrieben hast, dann müsste es damit auch behoben sein ...
     
  3. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 23.02.05   #3
    Falls du dein Problem falsch beschrieben hats ist eventuell dein Effektgerät put ........weil der Bypass was hat oder die Batterien leer sind
     
  4. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 25.02.05   #4
    ich würd auch auf die batterie tippen. vergiss nicht, jedesmal nach dem spielen den input vom effektgerät auszustecken sonst ists aus mit dem saft. deshalb würd ich von der baterie weg zum netzstecker gehen, es ist nämlich so, wenn die batterie schwach wird, dann hast echt einen sch.. sound und das hat niemand verdient ;)

    ansonsten eben volume vom amp aufdrehen oder bei der gitarre, es kann auch der höhen regler der gitarre zuleise eingestellt sein
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.02.05   #5
    Was hat denn die Batterie mit der Lautstärke des dry Signals zu tun?

    Ist doch ganz normal wenn man die Lautstärke (Level / Output) nicht so einstellt das es keine Laustärkenanhebung gibt, das wet Signal anders ist als das dry Signal. Dafür ist der Regler ja da.
    Das ist also kein Problem sondern eine Einstellungssache....

    Damit kann man ja auch gewollt die Lautstärke erhöhen, z.B. für Soli.

    RAGMAN
     
  6. gardengrove

    gardengrove Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 25.02.05   #6
    HM ja. :great: hab ich gut gemacht. also klar: mit lautstärke am verstärker nicht geizen.

    Erstmal nachdenken - dann posten... ich werds mir merken.

    Danke trotzdem.
     
  7. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 25.02.05   #7
    sehr viel, wenn kein saft im gerät dann ist das dry signal auch nicht gut war bei meinen tretern vor dem netzteil gebrauch zumindest so
     
  8. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.02.05   #8
    Aha, bei leerer Batterie ist das dry Signal schlechter und das verzerrte Signal ist ok!?

    RAGMAN
     
  9. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 28.02.05   #9

    das dry signal ist schlecht und das verzerrte geht nicht mehr, wenn kein saft mehr drin ist
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 28.02.05   #10
    Da das Prob von Gardengrove offenbar mit der Abstimmung der Regler von Effekt und Amp nun gelöst ist...
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping