Qualität von Epiphones

von Distortion, 21.12.03.

  1. Distortion

    Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #1
    Hi.

    Die Epis sollen ja ziemliche Qualitätsschwankungen haben. Kann mir jemand verraten, wie sich das äußert? Ich will mir nämlich die SG 400 Vintage holen. Wie kann ich beim Testen feststellen, ob die Qualität gut oder mies ist?
    Mir ist dabei die Stimmstabilität sehr wichtig. Wie könnte ich die im Notfall verbessern?
    Hat jemand diese Gitarre und kann mir dazu was erzählen?


    Danke im Vorraus.
     
  2. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 21.12.03   #2
    hey, habe diese sg schon oefter mal in der hand gehabt und meiner erfahrung nach ist sie sehr stimmstabil, die qualitaetsschwankungen bei epi sind auch nicht die mechaniken sondern eher verarbeitung und vor allem holz, spiel sie einfach, vielleicht noch im vergleich mit anderen gitarren aus der preisklasse, an und wenn du dich gut fuehlst, ist es deine klampfe ;),
    lw.
     
  3. Juergen

    Juergen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    6.04.04
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #3
    Stimmstabilität kriegst du eigentlich nur raus, wenn du die gitarre anspielst!
    Ordentlich an den Saiten zerren dann sollte sich das eigentlich rausstellen... 8)

    Hab die sg auch schon mal angespielt und hab selber ne les paul standard von epiphone. Hab damit in der Richtung keine Probleme....
    Denke auch, dass du dir dass ding nich holen willst um licks ala satriani oder steve vai zu trällern... :) (was in meinen augen damit nur bedingt möglich ist, schon allein wegen des halses...)

    aber grundsätzlich hab ich noch keine gitarre von epi gesehen, die ich, für DEN PREIS nicht nicht empfehlenswert finde!

    töööß!!
     
  4. innuendo

    innuendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    165
    Erstellt: 22.12.03   #4
    Hi,
    ich hab´die SG 400 Vintage und keine Probleme mit der Stimmstabilität.
    Was die Bearbeitung der Epiphone angeht, kann ich einige Kommentare nicht nachvollziehen. Bei meinen 3 Epi´s (Les Paul Standard, SG 400 Vintage und ein akustische) sind keine Mängel vorhanden. Wenn man aber manchen Kommentaren glauben schenkt, ist ja jede Zweite totaler Schrott.
     
  5. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 22.12.03   #5
    Ich hab ne Epiphone Gothic Explorer. Verarbeitung is echt gut für den Preis.
     
  6. Distortion

    Distortion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.03   #6
    Und wie schaut das so generell mit der Stimmstabilität aus? Angenommen, man hat jetzt witklich eine Gitarre die sich ständig verstimmt, was kann man da machen? Neue Mechaniken, neuer Sattel..?
     
  7. knusperhippy

    knusperhippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.03   #7
    also ich hab auch eine ich find se geil stimmstabil,guter sound,gute verarbeitung TOP
     
  8. pennywise666

    pennywise666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.12.03   #8
    also ich hab ne epi SG gothic und die is wirklich sehr gut verarbeitet, hat nen traumhafen klang und is auch verdammt stimmstabil
     
  9. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 23.12.03   #9
    @ Distortion

    Wenn sich eine Gitarre ständig verstimmt, liegts wahrscheinlich an den labbrigen Mechaniken. Die kann man für wenig Geld aber selber austauschen.
     
  10. nightm4re

    nightm4re Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.03
    Zuletzt hier:
    23.01.04
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.03   #10
    hi!
    hab mir gestern ne sg-400 in cherry geholt..hehe..musst se aber heut gleich gegen ne gleiche umtauschen, weil des holz aufm griffbrett net sauber verarbeitet war..kann man schlecht beschreiben..war auf jedenfall ein mengel....thomann hat mir natuerlich gleich ne neue gegeben und an der hab ich jetzt garnix auszusetzen!!
     
  11. Sordak

    Sordak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    10.11.06
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.03   #11
    Hi,

    Bin mit meiner Epi Les Paul Standard auch sehr zufrieden.
    Auch bei der Epi Sg die ein Freund von mit hat konnte ich kein mängel entdeken.
    (auser den Saiten die er glaub ich seit min 2 jahren drauf hat :| )
     
  12. Distortion

    Distortion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #12
    Noch ne Frage: Wie kann ich denn beim antesten die Fehler/Mängel am Besten entdecken? Soll heißen, was ist denn bei den Epis meistens das, was Stress macht? Die Mechaniken, das Holz????
     
  13. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #13
    ich würd mir nicht die G400 sondern die Vintage SG holen. Die kostet nur 20-50 € mehr hat aber nicht die beschi****** Kluson Mechaniken sondern relativ gute Grover Tuner drin.
    Bei mir waren sie am Anfang nicht so stimmstabil, das lag aber am Sattel, wenn du mal die Saiten wechselst und den Sattel reinigst, dann verstimmt sich fast gar nix mehr.
    Ausserdem hat die Vintage SG einen 57' Humbucker am Steg, der besser ist als die "normalen" Epi PUs.

    Raz
     
  14. Distortion

    Distortion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.03   #14
    Jo. Die wollt ich mir auch holen. Aber wie kann ich bei Epis denn zwiachen gut & böse unterscheiden?
     
  15. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 29.12.03   #15
    Ich hab nen Bass von Epi und der ist super. Mein Freund hat ne Epi Les Paul Gitarre un die ist der totale Schrott. Der muss nach jedem song nachstimmen, da sind so kleine lustige Fitzel im Lack und wenn er auf distortionspielt aber die Saiten nur abdämpft und sich wegdreht dann machen die PUs einen ganz fiesen Sinuston. Hab ich schon erwähnt dass die Gitarre einfach nur schlecht klingt? wirklich! Wie wenn man gegen eine Blechbüchse haut. Er hat sie auch schon bei MP prüfen lassen aber die meinten es wär alles "normal". Die Scheisse ist halt dass er die Gitarre bei Mp getestet hat da war sie ganz toll und kam ne Woche später wieder um sie sich zu kaufen aber da war sie nicht da und dann hat er die eben bei denen bestellt. Und das Ergebnis ist wirklich erschreckend. :evil:
     
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 29.12.03   #16
    Mein Sohn hat auch ne Les Paul Standard die ist top.Er hat sich ein EMG81
    eingebaut.
     
  17. Distortion

    Distortion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #17
    Nochmal ne Frage: Wie kommts eigentlich zu den Unterschieden in der Verarbeitung? Das wird doch eh alles maschinell gemacht? Oder haben die bei Epiphone einfach sehr launige Maschinen?
     
  18. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 06.01.04   #18
    Jein... ich habe zum Beispiel die Epiphone Les Paul Elite Standard... die ist Handgearbeitet und steht einer orig. Gibson Les Paul in nichts nach...

    Grover Mechaniken, org. Gibson PU's, etc exclusivly made for Epiphone... etc... lauter goiles Zeuch...

    Die Qualitätsunterschiede eine Fender Squier wären da eigentlich eher zu bemängeln. Alle SG Epi's die ich sonst noch angespielt habe waren alle sehr überdurchschnittlich gut verarbeitet sogar die günstigen Epi's aus der Special Serie...

    Wie schon mein Vorredner gesagt hat: Einfach antesten und wenn man sich wohl mit der Gitarre fühlt sollte man sofort zuschlagen ;)

    PS: Als (leider etwas teurere) Variante zur SG würde ich die Ibanez AXS 32 Bild bevorzugen... aber das ist ja bekanntlich auch eine Frage des persönlichen Geschmaks
     
  19. Distortion

    Distortion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #19
    Netter Tip. Danke. Aber es wird wohl die SG 400 Vintage werden. Weil ne Ibanez hab ich schon im Arsenal.
     
  20. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 06.01.04   #20
    haben die normalen Epiphones keine Grover Mechaniken...??

    Hat mich nämlich etwas gewundert, ich hab ne SG 400 mit Grover Mechaniken dran original so im Laden gekauft, aber auf pics die ich von dieser Gitarre sonst so gesehn hab, sind die nicht dran...
     
Die Seite wird geladen...

mapping