Qualitätstests

von Dude42, 22.11.07.

  1. Dude42

    Dude42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #1
    Hallo zusammen. Ich brauche eine Information, welchte Gitarre die bessere ist.

    Takamine EG540SSC oder Yamaha CPX900MB aus der Kompass-Serie

    Nicht unbedingt vom Klang, denn es ist eigentlich klar, dass hier immer noch das Gehör eines jeden unterschiedlich ist und somit auch den Ton als gut oder schlecht beurteilt wird.

    Mich würde vorrangig einmal interessieren, welche von diesen beiden die qualitativ bessere ist. Also, Verarbeitung, Elektronik, Mechanik usw.

    Für eine hilfreiche Info wäre ich Dankbar.

    Dude ;)
     
  2. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 22.11.07   #2
    Zum Vergleich kann ich dir nichts sagen, aber in der guitar 06/06 müsste ein Test der CPX gewesen sein. Vielleicht hilft's schon mal weiter...

    Gruß

    Brigde

    Edit: Willkommen im Board!
     
  3. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 22.11.07   #3
  4. stollentroll

    stollentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    177
    Erstellt: 22.11.07   #4
    Hi,

    die Takamine kenn ich nicht. Die Yamaha CPX 900 ist aber auf jeden Fall eine spitzen Gitarre. Super verarbeitet, sehr gute Bespielbarkeit und ein gutes PU-System. Der Klang ist irgendwie typisch Yamaha... kann man schwer beschreiben. Ich persönlich hatte das Gefühl, daß die Yamaha eher für den Betrieb über PU ausgelegt ist. Aber der Klang ist ja wie gesagt Geschmackssache.
     
  5. Dude42

    Dude42 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #5
    Schon mal ganz hilfreich. Vielen Dank Aquarius für die Einleitung bzw. Beachtungpunkte beim Kauf einer Gitarre. Sehr hilfreich, nicht nur für Anfänger.
    Ich habe auch von mehreren Musikern gehört, dass die Yamaha einen prägnaten Ton hat, wo man meinen könnte, dass die mitten nicht ganz durch kommen. Bei der Entscheidung ob Takamine EG540SSC oder Yamaha CPX900, waren sich aber alle einig, dass hier die Takamine, eine Gitarre angeboten wird, die seines gleichen in diesem Preisrahmen sucht.
    Aber da kommen wir wieder auf den Sound zurück. Für mich wäre aber die Qualität der Verarbeitung und die elektronik auch sehr wichtig. Kann man sagen, dass die Auswahl von Hölzern bei der Takamine besser ist? oder fällt die Frage auch wieder im Bereich von "kommt auf den Spieler an"?
    mfg
    Dude
     
  6. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 22.11.07   #6
    sag mal, dir ist klar, dass du von 2 sehr ähnlichen gitarren mit 2 völlig unterschiedlichen abnahmesystemen sprichst?

    lass mal hören, wie wichtig für die die tonabnahme ist. da ist nämlich der wirkliche knackpunkt bei diesem vergleich.

    groetjes
     
  7. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.244
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 22.11.07   #7
    grundsätzlich ist das eine sache von "kommt immer auf die einzelne gitarre an"
    ich hatte schon verschiedene gitarren des gleichen typs in der hand, die eine deutlich unterschiedliche verarbeitung hatten.
    ich hatte sogar schon eine taylor 514 in der hand, wo sich der steg abhob...
    auf die ferne kann man absolut NIX! über die verarbeitung sagen die DIE EINE gitarre hat die du im laden oder sonstwo kaufst.

    !!!da hilft nur selbst in die hand nehmen und überprüfen!!!

    und dafür ist eben auch die kleine checkliste gedacht, dass man weiß worauf man achten kann/sollte/muss

    ansonsten gibt es eben auch andere punkte die man beachten kann, Akquarius spricht das schon an.
    und man muss auch gucken was man damit bezweckt, oder worauf man wert legt.
    wenn ich ne bühnengitarre suche und die hat schon ne kleine macke ist mir das vllt egal, weil ich damit rechne, dass da eh noch dutzende hinzukommen.
    und meine lakewood hat z.B. auch kleine mängel (maserung nicht ganz gleichmäßig). aber der klang ist astrein, das war mir wichtiger (und der 200€ preisnachlass war auch nicht schlecht..)

    aber das muss jeder für sich entscheiden
     
  8. Dude42

    Dude42 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.07   #8
    Ja, genau das weiss ich. Die Tonabnahme (elekt. Tonqualität) steht nicht so im Vordergrund. Es sollte aber für den Hausgebrauch mit 3
    -4 Leuten ausreichend Klangqualität haben.Ich hatte früher mal eine CPX8, die hatte zusätzlich so eine Art Schwanenhals-Mikro, war nicht schlecht. Man konnte das Mikro so setzen, oder in Position bringen, dass der Sound für das Gehör abgestimmt war. Leider gab es mit diesem System auch teilweise Rückkopplungen. Das neue Pickup-System kenne ich nur von Beschreibungen her.

    Bei der Takamine habe ich leider keine Information bzgl. der Elektronik erhalten. Mir ist allerdings aufgefallen, dass Takamine selbst zwar eine TK4NT anbietet (mit Bild), aber auf Musikstore wird ein ganz anderes System vorgestellt (optisch jedenfalls).

    Dude
     
  9. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 26.11.07   #9
    Hi!

    Auf tool4music haben die einen Test einer Yamaha CPX 900 unter "Archiv"- "alphabetische Reihenfolge" zu finden.

    LG!

    Han
     
mapping