R.I.P. Keith Emerson

von MrC, 11.03.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. MrC

    MrC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.12
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    3.712
    Erstellt: 11.03.16   #1
    Der Keyboarder und Gründer von Emerson, Lake & Palmer, Keith Emerson, ist heute im Alter von 71 Jahren verstorben.

    Ein weiterer ganz Großer des (Progressive) Rock ist gegangen ...
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    57.102
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.518
    Kekse:
    219.892
    Erstellt: 11.03.16   #2
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Gast 2197

    Gast 2197 Inaktiver Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.15
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    2.345
    Kekse:
    11.082
    Erstellt: 11.03.16   #3
    Puh, der Exodus geht weiter,

    zieh hin in Frieden...



     
  4. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    9.152
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4.147
    Kekse:
    88.384
    Erstellt: 11.03.16   #4
    Sehr schade - ich dachte, der hätte noch ein paar Jährchen. Zusammen mit Emerson, Lake & Palmer einer meiner Prog-Helden seit den 70ern, das letzte mal konnte ich sie 2010 in London sehen, dürfte auch eines der letzten Konzerte gewesen sein



    :(
     
  5. Gast 2239

    Gast 2239 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    93
    Erstellt: 11.03.16   #5
    Ich habe ELP auch in London 2010 gesehen..., schöne Erinnerung... RIP Keith!
     
  6. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    57.102
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.518
    Kekse:
    219.892
    Erstellt: 11.03.16   #6
  7. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.343
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.989
    Kekse:
    48.190
    Erstellt: 11.03.16   #7
    Hallo,

    oh verd.... - das hört ja gar nicht mehr auf dieses Jahr! ELP waren wohl so meine erste Begegnung mit Prog-Rock, irgendwann anfangs der 70er, da war ich aber noch nicht so ganz im musikfähigen Alter ;) und fragte mich, was der Lärm soll... :D ELP-Hardline-Fans mögen mir verzeihen, ich habe später dann sehr über diese Episode geschmunzelt, als mir das später noch mal wieder einfiel. Zu dieser Zeit hatte ich ELP längst schätzen gelernt... auch wenn gelegentlich seine Art, Haltetöne zu erzeugen, nämlich mit einem Messer die Taste festzustellen, doch ein wenig, na, unorthodox war ;)
    Eine Menge großariger Musik hat er hinterlassen... dankeschön, und ruhe in Frieden!

    Viele Grüße
    Klaus

    P.S.: Ist nicht Lemmy Kilmister früher auch Roadie bei Nice, Emersons erster Band, gewesen?
     
  8. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    57.102
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.518
    Kekse:
    219.892
    Erstellt: 11.03.16   #8
    ELP war auch mein erster Kontakt zu Prog-Rock.

    [​IMG]

    Ich hab die LP "Tarkus" gesehen und das Cover hat mir so gut gefallen, dass ich sie einfach gekauft habe.
    Am Anfang auch für mich ein wenig gewöhnungsbedürftig, habe ich dann aber bald diese Art von Musik sehr schätzen gelernt.

    "Lucky Man" gehört übrigens zu den allerersten Stücken, die ich mit Freunden zusammen gespielt habe.

    Mein Freund W. hat damals das Synthie-Solo auf der Blockflöte gespielt! Ein wenig schräg, aber für mich damals eine phantastische Leistung,
    dieses Solo überhaupt Ton für Ton rauszuhören und auf der Flöte nachzuspielen.
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  9. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    8.831
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    5.036
    Kekse:
    74.202
    Erstellt: 11.03.16   #9
    Das ist wirklich sehr traurig. Er war wirklich ein phantstischer, vielseitiger Pianist und Keyboarder und immer ein goßes Vorbild für mich.

    Sein Klavierkonzert habe ich unzählige Male gehört:



    Keith Emerson, ruhe in Frieden und danke für Deine Musik!
    McCoy
     
  10. 6thfoot

    6thfoot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.12
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Hamburg, Umland, hanseatisch
    Zustimmungen:
    729
    Kekse:
    6.151
    Erstellt: 11.03.16   #10
    Ich trau mich schon gar nicht mehr, noch Nachrichten zu lesen...

    Wie traurig, wie tragisch! Keyboarder wieKeith Emerson haben mir damals einen positiven Kulturschock verpasst. Was man alles mit diesen spießigen Tasten anfangen kann, ist mir durch Künstler wie Jon Lord oder eben Keith klar geworden. Gerade entdecke ich die alten Schätze noch einmal neu, da gehen die alten Meister so endgültig von der Bühne.

    I carry the dust of a journey....

    RIP, Keith, du wirst fehlen!
     
  11. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 12.03.16   #11
    R.I.P. Keith... :(

    [​IMG]
    [​IMG]





    ...noch einmal die Fanfare für den einfachen Mann erklingen lassen....






    ...bitte richte Dr. Robert (Bob) Moog einen schönen Gruss aus.

    [​IMG]


    :(
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  12. Whiteman

    Whiteman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.13
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    942
    Erstellt: 12.03.16   #12
    Traurig aber wahr:

    Leider kommen meine/ unsere Musikerhelden so langsam in die Jahre, um die Bühne für immer zu verlassen...:(

    Einziger Trost: Ihre Musik bleibt und macht sie in gewisser Weise unsterblich...

    R.I.P. Keith
     
  13. El Ted

    El Ted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.12
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Los Angeles
    Zustimmungen:
    1.275
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 12.03.16   #13
    Just heard it on the radio. Bad news travels fast. RIP, Lucky Man!



    Best stand-alone Moog solo ever!
     
  14. gug

    gug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.09
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    1.653
    Erstellt: 12.03.16   #14
    Sehr traurig.
    Die Musik bleibt.
     
  15. bluesbetty

    bluesbetty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.961
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.590
    Kekse:
    31.779
    Erstellt: 12.03.16   #15
    Hört das denn in diesem Jahr gar nicht mehr auf? Wirklich traurig.

    R.I.P Keith Emerson
     
  16. MrRojo

    MrRojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.12
    Beiträge:
    1.383
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    925
    Kekse:
    8.022
    Erstellt: 12.03.16   #16
    R.I.P., Keith... :(

    Ich finde keine Worte, bin einfach nur sehr traurig.
     
  17. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    217
    Erstellt: 12.03.16   #17
    sind jetzt alle beim "great gig in the sky".
     
  18. rbertram

    rbertram Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.14
    Zuletzt hier:
    13.03.18
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.16   #18
    Keith hat mich als "Jungspund" mit The Nice auf J.S.Bach aufmerksam gemacht .......
    Sicherlich einer der stilbildenden Pianisten des Rock.
     
  19. oberheim

    oberheim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.09
    Zuletzt hier:
    5.08.18
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Buldern (zwischen MS und RE)
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    263
    Erstellt: 12.03.16   #19
    seit 1970 für mich fester Bestandteil und einer der wichtigsten Wegbegleiter in meiner Musikwelt...
    danke für deine Musik, für deinen Mut, für deinen Humor, für deine Ideen, für alle Inspirationen....

    ich bin unendlich trraurig.

    RiP Keith !
     
  20. Delbert

    Delbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Bad Friedrichshall
    Zustimmungen:
    500
    Kekse:
    2.906
    Erstellt: 12.03.16   #20
    hab da mal ne Platte aufgelegt...

    the nice.jpg

    Gruß
    Delbert
     
Die Seite wird geladen...