rack-effektgerät für progressive metal

von Berliner_Nikto, 02.01.05.

  1. Berliner_Nikto

    Berliner_Nikto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.04
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin-Marienfelde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #1
    hey Leute.
    was könntet ihr mir für Rack-Effektgeräte empfehlen?
    Ich hab ne Ibanez 7-421 (7saiter...mit dimarzio evolution) und werd mir bald wahrschenlich nen Hughes and Kennter Warp T (vollröhre) holen. Ich spiele hauptsächlich Progressive Metal mit thrash und melodic-death Einflüssen..aber auch ab und zu Death metal.
    Muss also n klarer Sound sein, da ich ziemlich viel Solis spiele.

    wollte noch TC Electronic G-Major antesten, werd ich auch machen..ist es gut?

    also, meine Vorstellung liegt bei ca 500-700 euro..kann aber auch billiger sein:D
    danke im Voraus
    schöne progressive-metallische grüße.
     
  2. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 02.01.05   #2
    Das G-Major wäre auch das erste, an das ich gedacht hätte. Anstelle von so einem teuren Multi-Effekt würde ich das Geld aber erstmal nehmen und anstelle des WARP einen ENGL oder MESA kaufen.
     
  3. Metal T

    Metal T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    28.10.11
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #3
    Das G-Major hat en super Preis/Leistungsverhältniss. Natürlich gehts auch noch besser (G-Force), aber zu dem Preis is es glaub ich eins der Besten. Bekommt durchweg gute Noten bei Tests.
    John Petrucci (weiß net ob du Dream Theater hörst oder spielst, is aber die erste Band an die ich denke wenn ich Prog hör) spielt den großen Bruder vom G-Major, das G-Force. Also kanns net schlecht sein. :great:
     
  4. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 02.01.05   #4
    schau dir mal die rocktron sachen an (intellifex, xpresion) die sind billiger als der g-major. die gibt es auch ziemlich oft bei ebay zu kaufen.

    gruss
    x-man
     
  5. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 02.01.05   #5
    kommt auch auf die soundvorstellung an die man hat. ich finde z.b., dass der warp T besser klingt als die gängigen engl-geräte.
    kauf dir den warp, der is spitze :great:
     
  6. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 03.01.05   #6
    hey,


    ich kann dir das g-major auch nur empfehlen, ich hab das selbst und ist echt jeden cent wert! da bekommste mit bisschen übung auf jedenfall fast alles raus was du möchtest, musste dir aber auch noch ein anständiges midiboard dazukaufen (musste dran denken kostet auch nochmal über 100 euro, hab so ein billigeres von behringer, tut aber seinen dienst) denn sonst machts kein spass.

    ciao

    kevin
     
Die Seite wird geladen...

mapping