Rammstein und Van Halen Gitarre

von msoada, 26.06.05.

  1. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 26.06.05   #1
    Ich wollte mal wissen wie die Gitarre heisst die Eddie van Halen und Paul von rammstein auf der Live in berlin Dvd spielt weiss das jemand??

    und wenns das Thema sschon mal gab..... bitte nicht schlachten

    danke​
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 26.06.05   #2
    dabei handelt es sich um die MusicMan EVH signature gitarre.
    allerdings hat der rammstein gitarrist ein schlagbrett drauf gebaut.

    die musicman wurde von 1989 oder 1990 bis 1995 gebaut, danach ging eddie zu peavey.

    EBMM haben dann die EVH in Axis umbenannt und ein paar kleine änderungen vorgenommen.
    auch ist sie als axis-"sport" erhältlich.

    hier noch ein foto von mir mit der gitarre:

    [​IMG]
     
  3. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 26.06.05   #3
    Die EVH Signature gibts jetzt bei Charvel...
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 26.06.05   #4
    Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil würd ich sagen jimi² :D

    Es geht hier um die Axis und net um die gestreifte ... Die war ja "original" von Kramer soweit ich weiß ...
     
  5. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 26.06.05   #5
    nein! die originale weis / schwarz gestreifte hat wayne charvel aus einem boogie body und einem fender hals zusammen geschraubt. dann noch einen gibson HB modifiziert und fertig.
    eddie hat sie dann mit fahrradlack bemahlt.
    danach kam dann die gelb / schwarze. die hatte einen charvel schriftzug auf der kopfplatte welchen eddie aber überklebte weil er kein endorsment vertrag mit wayne charvel hat.
    später hat eddie dann die weis/schwarze nochmals mit rot überlackiert, weil die weis / schwarze zu oft kopiert wurde.
    so ist die heute so berühmte frankenstrat entstanden.

    die kramer spielte er dann ab ca. 1982 oder so.
    das modell wird immer wieder als baretta bezeichnet, was aber falsch ist, da bei der baretta der HB schräg eingebaut ist. eigentlich ist es ein pacer body mit einem HB. kramer hat eddie dann ein paar gitarren gebaut und einen endorsment vertrag gegeben.
    ende der 80er ist er dann zu EBMM gegangen und hat die EVH gitarre mitentwickelt. danach eben wie oben geschrieben zu peavey.
    seit letztem jahr ist der peavey vertrag ausgelaufen und damit der ach so arme eddie noch ein paar kröten verdient, hat er sich mit charvel zusammen getan.

    somit ist er eigentlich "back to the roots" nur das wayne charvel mit der firma charvel nix mehr zu tun hat.

    so, ich hoffe alle klarheiten beseitigt zu haben. ;)
    und sorry für OT!
     
  6. msoada

    msoada Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 26.06.05   #6
    gut danke
    und kann mir jetzt vll jemand einen link geben kann wo man die gitarre kaufen kann die auf dem bild von joe web druaf is ????
    Oder gibs die nicht mehgr?? da bin ich nicht so ganz hintergekommen

    bin essen
     
  7. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 26.06.05   #7
    das original EVH modell kannst du nicht mehr kaufen, weil nicht mehr produziert.
    gut erhaltene modelle gibts ab ca. 2000.- Euro aufwärts.
    die axis modelle sind gebraucht deutlich günstiger und bewegen sich um die 1000.- euro,.

    wenn du eine axis haben willst, mußt du einfach nach einem musicman händler in deiner nähe suchen.

    in nürnberg in der musikhalle hängt noch eine axis sport mit P90 PUs.

    weitere infos zu den modellen kannst du auch hier nachlesen:

    www.wolfgangguitars.com und dann auf musicman klinken

    http://www.ebevhguitars.com/

    beim produktiv habe ich welche gefunden:

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=3117045&sid=!18121995&quelle=volltext
     
  8. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 26.06.05   #8
    `Die Gitarre gibbet nicht mehr neu
    nur noch bei Ebay etc.


    Mfg
     
  9. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 26.06.05   #9
    Mal wieder zu langsam...

    Wie die gibbet doch noch?
    Was ich persönlich daran interensant find, is die D Tuna!

    mfg
     
  10. Gitarren-freak

    Gitarren-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Vlotho
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    133
    Erstellt: 26.06.05   #10
    das der von rammstein ein pickguard draufgeschraubt hat halte ich für sehr unwahrscheinlich da es mal eine Van halen / Axis mit Schlagbrett gab
     
  11. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 26.06.05   #11
    echt? wußte ich nicht. und schon wieder was gelernt. ;)


    der D-tuna ist nicht auf der axis und der EBMM evh zufinden.
    den gab es nur bei der wolfgang, oder als zubehör zum nachrüsten.
     
  12. Gitarren-freak

    Gitarren-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Vlotho
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    133
  13. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 26.06.05   #13
    danke für die links.

    das mit dem pickguard konnte sie auch erst machen, nachdem sie in axis umbenannt wurde, weil eddie van halen hätte das bestimmt auch nicht gefallen.
    mir gefällt es übrigens auch nicht.
     
  14. JimmyBauer

    JimmyBauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    28.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.05   #14
    Hi

    Weiß jemand welche gitarre Richard von R+ auf der dvd spielt ? und ob die Ibanez GRX-140 E-Gitarre für nen anfänger zu empfehlen ist .
     
  15. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 26.06.05   #15
    sag mal... sind die haare echt?
    ich hab auf eurer homepage ein bild von dir mit kurzen haaren gesehen! deswegen frage ich)
     
  16. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 26.06.05   #16
    LOL, die selbe frage wurde mir gerade in diesem thema gestellt.
    lies einfach nach, dann weißt du mehr. ;)
     
  17. 5150

    5150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.05   #17
    Tach...mich würd mal interessieren wie sich die EBMM im Vergleich zur Wolfgang spielt und was die pickups fürn Unterschied machen. Hatte bisher noch nicht die Möglichkeit eine EBMM in den Händen zu halten...
     
  18. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 26.06.05   #18
    na gut, ich bin zwar nicht gut im berichte schreiben, aber ich werds mal versuchen.

    also im großen und ganzen würde ich es so vergleichen:
    die EBMM ist ein 19 - 24 jähriges mädel und die wolfgang ist eine 35 jährige lady.
    beide haben ihre reize.
    bei der EBMM ist alles etwas kleiner und weniger. korpusform ist kleiner, griffbrett ist schmäler und somit der hals etwas kleiner, die PUs haben etwas weniger biss und evtl. etwas weniger output.

    wobei ich die hölzer bei der EBMM besser finde als bei der wolfgang.
    das war übrigens auch der grund, warum peavey nach dem ersten jahr von quilttop auf flametop umgestellt hatte. eddie war nicht so zufrieden mit der qualität des quilttops.
    das EBMM quilttop ist einfach schöner, der vogelaugen ahorn hals hat eine schönere maserung als bei der wolfgang und alles in allem bin ich der meinung, daß die EBMM einfach besser ist von der gesamt qualität.

    was für eine wolfgang std. sprechen kann, ist die gewölbte decke, was ein etwas bequemeres spielgefühl gibt, weil hier auch der hals etwas nach hinten angewinkelt ist.

    wenn man mich fragt, welche meiner EVH gitarren ich am liebsten spiele (EBMM EVH oder Peavey Wolfgang Std. 1st Yearquilttop oder Wolfgang US Special), dann ist es eindeutig die EBMM.
    sie ist einfach auch durch den kleineren korpus etwas "handlicher".
    danach folgt dann die woflgang std. und dann die special.

    eine Korea Wolfgang QT Special habe ich einmal in einem musikladen getestet und hat mir nciht wirklich gefallen. alleine das feeling als ich sie in der hand hatte, war irgendwie nicht mein ding. als ich dann ein paar minuten später eine wolfgang US std. in der hand hatte, hatte ich gleich das gefühl: das kommt mir von der EBMM bekannt vor!

    falls du noch weitere fragen hast, schreib mir evtl. ne PM oder wir machen ein neues thema auf.

    was für eine wolfgang hast du denn?

    sorry für völlig OT gehen!!!
     
  19. 5150

    5150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.05   #19
    Bin im Moment noch überzeugter strat-Spieler. Da peavey jetzt aber die Produktion von den Wolfgangs eingestellt hat, überlege ich mir nicht doch ne wolfgang zu kaufen; bevor die Preise für ne US std. weiter nach oben gehen. Mich interessiert halt ob es sich wirklich lohnt deutlich mehr für ne seltene EBMM zu bezahlen, als lieber ne US std. zu nehmen.
     
  20. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 27.06.05   #20
    @Joe Web
    ... aja ! :D

    sag mal bei 2 deiner gitarren hsat du euer logo drauf!
    sind die ein paintshop mit spraydose oder sind das aufkleber?
     
Die Seite wird geladen...

mapping