rauer röhrender Sound

von Pontius, 23.06.07.

  1. Pontius

    Pontius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.06
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #1
    Ich habe mittlerweile sehr viel Zeit verbracht meinen eigenen bevorzugten Sound zu finden und viel mit EQ und Gain Einstellungen experimentiert, jedoch ohne zu einem zufriedenem Ergebniss zu kommen. Ich will einen rauen röhrenden Sound und habe keine Lust mehr auf Radiorauschen ähnliche kratzende Distortion Einstellungen. Habe mich sehr viel im Internet umgeschaut und schlau gemacht, viele Tretminen und AMPs angehört, jedoch ohne jeden Erfolg und hoffe nun hier Antworten auf meine Fragen zu bekommen.

    Folgendes Beispiel lässt vielleicht genauer Beschreiben worauf ich hinaus will:

    Was die meisten AMPs und Pedale haben lässt sich mit einem Honda oder Suzuki Sportmotorrad vergleichen.

    Den Sound auf den ich hinaus will gleicht einer grollenden, knatternden Chopper :D, wo man fast jeden Motor-Takt mitzählen kann.

    Auf Youtube bin auf ein Video gestoßen was ab ca. 1:05 min Laufzeit
    meinen Vorstellungen sehr nahe kommt.

    http://youtube.com/watch?v=B7-WXICN1O0

    Für jeden Tipp, Vorschlag und Empfehlung im Bereich von AMPs und Pedalen bis hin zu EQ Einstellungen und sonstigen Tipps, die es ermöglichen könnten diesen Sound hinzubekommen wäre ich sehr sehr dankbar :great:

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 23.06.07   #2
    hui...n bissel übersteuert......aber nur ein bissel....:D
    das ganze is von slipknot de spielen ziemlich sehr teures gear....:D
    da gibts auch ein video von...

    http://youtube.com/watch?v=T6zMmARor6w

    hör die den osund von denen genauer an der is schwer mit andren amps nachzubauen...ich habs probiert mit nem engl rack und einigen effekten...aber nich hingekriegt weil der sound von den recht geil ist.
    Die Rivera Knucklehead Tops....Sind einzigartig....!!!


    Gruss Bastian!
     
  3. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    324
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 23.06.07   #3
    Das was du bei deinem Beispiel als grollend empfindest, ist meinen Ohren nach das total überforderte Mikro, das da zum Einsatz kommt. Man hört ja kaum, was der Kerl da spielt.
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 23.06.07   #4
    noch nen tipp der ersma was günstiger is: versuch ma deine gitarre nen halben, oder nen ganz ton runter zu stimmen. vielleicht verändert sich dadurch dat schwingungsverhalten der saiten so dasset dir vom sound her eher zusagt. meine gitarren auf standard h klingen von der schwingung her auch komplett anders als die auf standard e.... vielleicht hilfts

    btw. was spielste momentan fürn equipment?
     
  5. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 23.06.07   #5
    Also, ich würde auch mal sagen, dass das in dem Video schlicht und einfach an der beschissenen Tonqualität liegt.:D:D
     
  6. the_priest

    the_priest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    998
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.537
    Erstellt: 23.06.07   #6
    ein rauer sound hat aber auch viel mit der art und weise wie du spielst zu tun. mit dem gleichen equipment, mit dem du rau klingen kannst, kann man auch sehr weich spielen.
    gruß
     
  7. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 23.06.07   #7
    Stimmt....1:0 für dich! :D:great:
     
  8. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 23.06.07   #8
    hm... okay, ich hab ne Idee.

    1. Stell bei deinem Amp die Zerre auf maximal, Mitten raus, Höhen und Tiefen rein. Metal-Matsche eben.
    2. Benutze, falls vorhanden, den Line-Out deines Amps um diesen mit dem PC zu verbinden. Achte dann darauf, das der evtl. vorhandene Interne Lautsprecher aus ist. Falls Line-Out nicht vorhanden, nimm ein möglichst schlechtes Micro und stell es vor den (in diesem Fall aufgedrehten)Lautsprecher. Dreh den Amp in diesem Fall nicht auf volle Kanne, sondern nur so Laut wie unbedingt nötig.
    3. Besorg dir im Laden die billigsten PC-Boxen. Achte dabei vor allem auf schlechte Tonqualität.
    4. Booste den Sound so weit es geht und dreh die Boxen voll auf, so das sie weit über ihrer Kapazität arbeiten.

    Da hast den Sound ;) Ist jetzt nur hypothetisch (habs nicht ausgestestet), aber damit sollte es in etwa gehen XD
     
  9. surthr

    surthr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    31.05.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #9
    hm... okay, ich hab ne Idee.

    1. Stell bei deinem Amp die Zerre auf maximal, Mitten raus, Höhen und Tiefen rein. Metal-Matsche eben.
    2. Benutze, falls vorhanden, den Line-Out deines Amps um diesen mit dem PC zu verbinden. Achte dann darauf, das der evtl. vorhandene Interne Lautsprecher aus ist. Falls Line-Out nicht vorhanden, nimm ein möglichst schlechtes Micro und stell es vor den (in diesem Fall aufgedrehten)Lautsprecher. Dreh den Amp in diesem Fall nicht auf volle Kanne, sondern nur so Laut wie unbedingt nötig.
    3. Besorg dir im Laden die billigsten PC-Boxen. Achte dabei vor allem auf schlechte Tonqualität.
    4. Booste den Sound so weit es geht und dreh die Boxen voll auf, so das sie weit über ihrer Kapazität arbeiten.

    Da hast den Sound Ist jetzt nur hypothetisch (habs nicht ausgestestet), aber damit sollte es in etwa gehen XD




    jooo :D:D
     
  10. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 25.06.07   #10
    theoretisch hast du jetzt schon dein ziel erreicht aber in der praxis glaube ich eher das du dir damit deineteller bzw. speaker schrottest oder so.....!
    Den SOund den du in diesem Video vernimmst is total übersteuert (mikrofon überlastet)
    Was willst du für eine musikrichtung spielen ???

    Rock,jazz,Blues,Metal ?!?!?!?!
    dann kann man dir was den amp angeht glaube ich schon nen bissel weiterhelfen bzw. mit dem Sound n bissel weiterhelfen !!!!
    Weil das was du da im internet hörtest is einfach nur rauschen mit nen paar kleinen stellen wo man nen ton oder sowas vernommen hat :D



    Gruss Bastian !
     
  11. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 25.06.07   #11
    es gibt auch Bands die Löcher in die Membran der Speaker machen um einen "rauen" Ton zu bekommen.
     
  12. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 25.06.07   #12
    a la motörhead oder oder was ??

    is jamal leicht besche........:screwy:


    Gruss Darki !
     
  13. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 25.06.07   #13
    ne Motörhead der Lemmy spielt den Bass mehr wie ne Gitarre, das ganze über nen Gitarrenverstärker über ne 4x12er und ne 4x15er ...
     
  14. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 25.06.07   #14
    Das das Ding ein Gitarrenverstärker ist wäre mir neu, zumal Wikipedia mir nen Bassamp von Marshall ausspuckt und ich auch so gehört hab das Gitarrenverstärker eine Bass nciht lange überleben 0.o
     
  15. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 26.06.07   #15
    Also ich glaub dem Roadie von Lemmy einfach mal mehr als Wiki ... der behauptet das in 2 Interviews, und Lemmy sagt das selbe in nem Guitar Artikel ... ob der modifiziert ist weiß ich nicht ...
    auf alle Fälle möchte Lemmy damit den Sound eines Stuka Bombers im Sturzflug erreichen :great:
     
  16. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 26.06.07   #16
    Ich weiß selbst das Wiki viel Müll labert^^ aber verzeih einem Gitarren-Noob wie mir die Frage, wieso ich denn dann immer lese man soll den Bass ja nicht in den Gitarrenamp stecken weil der sonst putte geht XD
     
  17. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    324
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 26.06.07   #17
    Der Amp nicht, die Boxen würden es wahrscheinlich nicht lange schaffen. Vor allem nicht bei Motorhead-Lautstärken. Wenn er allerdings Bass-Boxen benutzt, ist das kein Problem.
     
  18. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 26.06.07   #18
    Und wieder was dazugelernt :) danke^^
     
  19. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 27.06.07   #19
    n bissel OT hierwa ???
     
  20. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 27.06.07   #20
    Naja es geht doch um kratzige Sounds...
     
Die Seite wird geladen...

mapping