Raumakkustik in neuem Keller Studio

von noelnoel, 17.01.16.

  1. noelnoel

    noelnoel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.14
    Zuletzt hier:
    12.05.17
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wermelskirchen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    289
    Erstellt: 17.01.16   #1
    Von den "Recording-Startern" nach hier verschoben. MfG. Basselch

    Hallo,
    Ich bin umgezogen und musste mein Studio nun in einem Keller aufbauen.
    Leider ist der Sound nun komplett anders und ich mach mir Gedanken über die Raumakkustik. Irgendwie muss man das ja wieder hinbekommen,

    Ich hab mal ein paar Bilder angehangen.
    Die Maße des Raums sind:
    4m x 4,75m , Der Tisch steht 1,65 von der Wand mit dem Loch entfernt. Die Decke ist 2 meter hoch.

    Was mach ich am besten mit der hinteren Wand und dem Müll der dazwischen rumsteht? 2 te Wand einziehen? Vorhang von Hofa?
    Das Fenster auch abdichten?
    Wie viele Absorber und diffusors? An beide Seiten jeweils 1 und hinten 2?
    die Ecken hinten mit Basstraps bis oben zumachen?
    Was mach ich mit der geringen Raumhöhe?


    Könnt ihr mir helfen oder fehlen Infos?


    Vielen Dank schonmal!
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping