Raumgröße

von Chess, 25.10.06.

  1. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 25.10.06   #1
    Hallo,

    bin gerade dabei ein kleines Homestudio einzurichten, dabei muss der Aufnahmeraum möglichst wenig Platz verbrauchen. Jetzt wollte ich mal von euch Drummern wissen, wieviel Platz man benötigt. Es muss nich super konfortabel sein, aber man sollte bedenken, dass das Schlagzeug auch noch mikrofoniert werden muss.

    Also ich würde mich sehr über eine kurze Antwort freuen.
     
  2. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 25.10.06   #2
    hmm dass kommt drauf an wie gross das schalgzeug ist, wenne Jason Bittner oder Chris Adler am start hast brauchst natürlich ein bisscehn mehr platz :p

    aber ich sag mal si 2*2m sollten reichen... Ich hab auch schon auf ner halben Tischtennisplatte gespielt ... da wurdz dann aber eng mit dem zocker :p:p:p


    greetz Flo

    P.S. vonn Platte falln tut weh
     
  3. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.06   #3
    Also ich habe nen Proberaum mit 7m², der reicht volkmomen für mich, Mikros, das Schlagzeug und nen Computer...

    Also reicht volkommen sowas.. muss nicht groß sein...


    Grüße
     
  4. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 26.10.06   #4
    Wenn man sich evtl. etwas quetscht, könnte man durchaus auf 1,5x2m alles unterbringen. Ich hab auch schon längere Zeit mein Schlagzeug auf grob geschätzt 1,5x1,5m (oder noch ein wenig kleiner) gehabt. Allerdings musst du ja dann irgendwie mit den Mikros drankommen bzw. die aufbauen, also würde ich mindestens 2x2,5m rechnen.
     
  5. Little Drummer

    Little Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 26.10.06   #5
    WOW! wie ihr auf so wenig Raum platz habt *wunder*:rolleyes: hab zwar noch nie ausgemessen wieviel ich brauch aber rein schätzumativ schon mehr.....;)
    außerdem würd ich auf jeden fall schaun dass es nicht ganz ungemütlich ist...immerhin ist aufnehmen schon so anstrengend genug :great:
     
  6. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.06   #6
    Jau und der Drummer sollte noch an alle Becken kommen, nicht so wie in unserem Proberaum, das muss ich im die Ecke mein China spielen :p
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 26.10.06   #7
    bei aufnahmestudios finde ich es wichtig, dass man grade nicht gezwängt ist. da sollte man raum um sich haben, zum einen wegen des klangs und zum anderen wegen der "persönlichen entfaltung" sozusagen :)

    von daher würde ich mal 8 qm für das drumset mindestens einrechnen, eher noch etwas mehr.

    habe jetzt in einem raum von ca 5x8 metern mit der band aufgenommen, das war ganz cool, so groß muss es aber nicht sein, eben so dass man ca. noch nen meter um sich hat als drummer (gehe von einem normalen set mit BD 3 toms und 5-6 becken aus)
     
  8. Drummer-steve

    Drummer-steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Steinfeld :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.06   #8
    wie schon oben gesagt... ob du nun ein set hast wie das von Iron Maiden oder ein ganz normales set hast, sollte man schon wissen ;)
     
  9. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 26.10.06   #9
    also bei einem 0815 set braucht man eine stellfläche von 2x2m (was du an mikros brauchst musst du dabei rechnen und einen tunnel zum hocker sollte es auch geben, da man sonst immer wieder equipment verücken muss was vieleicht auch den sound beeinflusst.

    für ein set mit doublebass und 5 toms kommst du ab 4x3m aus. alles was es an "mehr" gibt wird die drummer freuen:) .

    informier dich aber auch nochmal über das verhältnis größe zu sound. bei meiner letzten studioaction hab ich in einem sehr langen(>20m) und recht breitem raum(>8m) aufgenommen wobei hinter dem schlagzeug stellwände standen.die typen da haben viele vorteile von so einem raum aufgezählt.
     
  10. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 31.10.06   #10
    Ich frage mich immer wieder, wie Ihr zu solchen Zahlen kommt ......

    Genau da liegt der Knackpunkt. Auch der Raumklang ist für den Sound mit verantwortlich.

    Pauschal würde ich nicht kleiner als 6m² bauen, das ist absolutes Minimum, alleine wegen des Wohlfühlfaktors. Guck auch mal bei den einschlägigen Herstellern von Schallschutzkabinen nach den Größen.
     
  11. Chess

    Chess Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 02.11.06   #11
    So, schonmal danke für die Antworten. Also mir ist natürlich klar, dassein Größerer Raum angenehmer ist und ein noch größerer ne gute Raumakustik bietet, auf diesen Luxus muss ich aber leider verzichten, es geht hier ja ums Homerecording, also muss die Schallkabiene irgendwie in unsere Werkstatt passen. Also 2*2 Meter wären gut zu realisieren, mehr würde zwar gehen, ist aber mit erheblichen Aufwand verbunden (dann mss ein ganzes Waschbecken versetzt werden, plus Leitungen usw.), Die Frage ist halt ob es sich lohnt den Aufwand in Kauf zu nehmen oder man so im allgemeinem zurecht kommt. Vergesst nicht es handelt sich hier um HOMERECORDING.
     
  12. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 02.11.06   #12
    selbst bei homerekording möchte ein drummer sicherlich 3 toms mindestens aufstellen können und ein paar crash becken, zudem muss er ja irgendwie an das set kommen, somit muss ein kleiner lautweg bleiben
    2x2m kann da sehr knapp wrden, grad wenn jemand viele becken hat (oder auch toms)
    wenn der aufwand n halber tag sein soltle um ein waschbecken umzusetzen und dafür dann ggf. 2x3 m rauskommen würde ich ihn in kauf nehmen
    was bringt dir noch so gutes equipement wenn niemand bei dir aufnehmen will weil es einfach zu beengt ist ;)
     
  13. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 03.11.06   #13
    2x2m = 0815 set. wer sich nichts drunter vorstellen kann.
    eine bassdrum, 2 hägetoms(12"&13"), ein floortom(14"), 1Snare(14") 1 HiHat, 1 Ride, 1crash,und 1 Hocker(30cm Durchmesser:great: )

    wie man auf 2x2m kommt? man schaue sich diese tödlichteuren schlagzeugteppiche an oder man erinnert sich mal zurück ob man auf ner bühne mit podest gespielt hat. die normalen podeste sind immer 2x1m und auf 2 stück passen schon die meisten schlagzeuge + benutzer.

    @chess: machs mit den 2x2m. wenns eh nur um HR geht dann wird aucch keiner mit nem Portnoy Monsterset ankommen. für den zweck reichts.
     
  14. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 03.11.06   #14
    Oben schreibst du noch 4*3 m für ein Monsterset. ;)

    Selbst mit meinem Monsterset hab ich meinen Teppich mit 2*1,5 mit. Allerding steht der Hocker nicht auf dem Teppich.
    Von daher sind 2*2 m aussreichend erst mal ausreichen aaaaber ....

    da ist aber noch nicht bei berücksichtigt, das man sich auf der Bühne bei 2*2 m Podest hinter das Schlagzeug schlängeln muss. Und das nicht wirklich viel Platz für Mikroständer und dergl. ist. Zumal man bei dem Podest rundrum gut an dei Ständer kommt. In nem Raum sieht das schon anders aus.

    Noch ne Frage, wer hat sein Set mit der BD dirket vor ner Wand stehen? Kommt da mehr wie ein Pöck raus? Selbst mit Mikro klingt das oft komisch ......
     
  15. Chess

    Chess Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 04.11.06   #15
    OK, ich glaube ich werde mich doch nochmal genau informieren was für ein (finanzieller) Aufwand es ist den raum auf 2*3 meter zu bekommen. Was haltet ihr denn von dieser Größe? und würden 2*4 Meter was bringen oder ist der Meter dann auch egal, weil man die Länge sowieso nicht erreicht?
     
  16. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 04.11.06   #16
    lieber 3x3 als 2x4 wenn möglich :great:
     
  17. Chess

    Chess Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 05.11.06   #17
    also die einen 2 meter stehen ziemlich fest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping