Rauschen im Roland Micro Cube

K
Klem02
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.13
Registriert
18.07.05
Beiträge
52
Kekse
0
Hi! Bin absoluter Anfänger was Gitarren betrifft. Ich habe mir (nach Empfehlungen von diesem Forum) einen Micro Cube zugelegt.
Meine Gitarre ist eine Ibanez GSA 60.

Wenn ich nicht spiele, oder Gain etwas höher aufdrehe, dann hört man ein Rauschen.

Ist das normal, oder könnte das ein Defekt sein?
Gitarre und AMP sind ganz neu...

Danke im Vorhinein!!
 
Eigenschaft
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
ja das is normal. bei jeder zerre fängts ab nem gewissen gainpegel (mehr oder weniger stark) an zu rauschen.
 
R
riff
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.10
Registriert
11.09.03
Beiträge
2.435
Kekse
1.314
Ort
Schleswig-Holstein
Klem02 schrieb:
Hi! Bin absoluter Anfänger was Gitarren betrifft. Ich habe mir (nach Empfehlungen von diesem Forum) einen Micro Cube zugelegt.
Meine Gitarre ist eine Ibanez GSA 60.

Wenn ich nicht spiele, oder Gain etwas höher aufdrehe, dann hört man ein Rauschen.

Ist das normal, oder könnte das ein Defekt sein?
Gitarre und AMP sind ganz neu...

Danke im Vorhinein!!

Also bei mein Rauscht da nichts ...auch wenn ich nicht spiele kann ich voll gain rein und volume voll auf . Ist vieleicht bei deiner Gitarre was nicht in Ordnung ??zb Elektrik ????

Wie laut ist den das Rauschen ?? Kaum zu hören oder eindeutig laut ???

[E]vil schrieb:
ja das is normal. bei jeder zerre fängts ab nem gewissen gainpegel (mehr oder weniger stark) an zu rauschen.

Ach ja :) hmm eigenartig bei mein nicht
 
K
kooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Registriert
06.11.04
Beiträge
2.003
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
Hast du irgendwo ein Monitor z.B. oder snstige elektrogeräte im Umkreis von 2 Metern dann ist es normal...es liegt auch einem sehr hohen Gain Grad und am Volume wie schon erwähnt. Wenn du ein bisschen weiter von dem Micro Cube weggehst dann sollte das rauschen aber nicht mehr so extrem sein.
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
riff schrieb:
Ach ja :) hmm eigenartig bei mein nicht
dann hast du ne gut abgeschirmte gitarre oder nen sehr rauscharmen amp. bei meinem grossen amp rauscht auch nix wenn ich den zu 3/4 gain aufdreh, danach aber schon. an meinem billigen yamaha den ich zuhause stehn hab mit zerre und noch ne booster davor rauschts aber gewaltig wenn ich alles anschalt.
meines wissens nach is n gewisses rauschen allerdings normal, weil elektrische einstreuungen mit verstärkt werden.
 
K
Klem02
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.13
Registriert
18.07.05
Beiträge
52
Kekse
0
kooper schrieb:
Hast du irgendwo ein Monitor z.B. oder snstige elektrogeräte im Umkreis von 2 Metern dann ist es normal...es liegt auch einem sehr hohen Gain Grad und am Volume wie schon erwähnt. Wenn du ein bisschen weiter von dem Micro Cube weggehst dann sollte das rauschen aber nicht mehr so extrem sein.

Fernseher, Computer und Stereoanlage sind in der Nähe, aber nicht direkt neben dem Verstärker.

Wenn ich Gain nicht voll oder mittig aufdrehe, ist es sehr leise. Ich weiß gar nicht wie ich dieses Geräusch erklären soll. Es ist vielleicht gar kein Rauschen, sondern eher ein Ton. Auf jeden Fall hör ich was, wenn ich Gain höher stelle oder Volume hoch ist.

Gitarre sollte in Ordnung sein, da ich sie ja neu gekauft habe (hoffe zumindest). Mir ist die Gitarre weder runter gefallen noch hab ich si grob behandelt. An mir liegts nicht.
 
Kurt_Anhänger
Kurt_Anhänger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.09
Registriert
21.01.04
Beiträge
314
Kekse
43
Ort
Wien
hm feedback vielleicht :confused:
ansonsten, weiß nicht, deine gitarre hat ja glaub ich nen singlecoil drin oder is das "rauschen" bei den hummis auch?
ich hab aber auch null rauschen oder sonstwas wenn ich gain voll und rectomodel eingstellt hab ok wenn ich dann den cube zu laut dreh gibts rückkopplungen aber sonst merk ich oft nichmtal dass der cube und die gitarre noch aufgedreht sind und wenn ich dann ankomm reißts mich fast ausm sessel vor schreck :D
 
K
Klem02
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.13
Registriert
18.07.05
Beiträge
52
Kekse
0
Kurt_Anhänger schrieb:
hm feedback vielleicht :confused:
ansonsten, weiß nicht, deine gitarre hat ja glaub ich nen singlecoil drin oder is das "rauschen" bei den hummis auch?
ich hab aber auch null rauschen oder sonstwas wenn ich gain voll und rectomodel eingstellt hab ok wenn ich dann den cube zu laut dreh gibts rückkopplungen aber sonst merk ich oft nichmtal dass der cube und die gitarre noch aufgedreht sind und wenn ich dann ankomm reißts mich fast ausm sessel vor schreck :D

Meine Gitarre hat 2 Singlecoils und 1 Humbucker!
Wie macht sich eine rückkopplung bemerkbar, bzw. was ist das?

Stören tuts eigentlich nicht wirklich, aber ich wollte nur wissen, ob alles in Ordnung ist. Wenn ich Clean-Sounds nimm dann hört man von dem Rauschen fast gar nichts.

Eine Frage habe ich noch: Ist es besser, wenn man die Gitarre lauter stellt und dafür den AMP etwas leiser oder wär es umgekehrt besser? Wenn ich die Gitarre sehr laut stelle, dann hört man die töne schon, wenn ich nur den Akkord greife...
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
gitarre immer voll aufdrehen sonst gehn da (in den meisten fällen) ziemlich viele höhen weg (wenn du das willst um nen speziellen sound zu kriegen dann musst du das natürlich machen ^^).
feedback: starkes pfeifen wenn du nich spielst oder die saiten abdämpfst
das rauschen könnte wirklich von deinen ganzen elektrogeräten abhängen. dabei is es egal wo der verstärker steht. auf die gitarre kommts an. wie gesagt, das is meiner meinung nach völlig normal.
aber mal noch was: was hastn da fürn gitarrenkabel dran ? bei meiner yamaha war damals son mini fummelding (n STIMMkabel!) dabei, die teile sind nich als instrumentenkabel zu gebrauchen.
 
K
Klem02
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.13
Registriert
18.07.05
Beiträge
52
Kekse
0
[E]vil schrieb:
aber mal noch was: was hastn da fürn gitarrenkabel dran ? bei meiner yamaha war damals son mini fummelding (n STIMMkabel!) dabei, die teile sind nich als instrumentenkabel zu gebrauchen.

Zum Kabel kann ich dir leider nichts sagen. Hab's gratis dazubekommen und ohne Verpackung.
Meinst du ein besseres Kabel könnte das Problem lösen?
Wieviel kostet so ein Kabel?

Du hast geschrieben, es könnte an der Gitarre liegen. Hast du damit gemeint, dass sie qualitativ nicht in Ordnung ist (Ibanez Gio GSA 60)? Ist natürlich ein Einsteigermodell...
 
EpiphoneSG
EpiphoneSG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.08
Registriert
07.06.05
Beiträge
357
Kekse
132
Geht mir sehr ähnlich, allerdings wars nicht von Anfang an so, sondern mein Marshall MG 30 DFX beginnt jetzt, nach einem halben Jahr, sehr stark zu rauschen - vorher wars nie so .
Er rauscht auch im Clean-Kanal und es sind keine Elektrogeräte in der Nähe. An der Gitarre und am Kabel liegts nicht, ich habs mit anderen Gitarren und Kabeln probiert, erfolglos.
Das Dumme ist, er rauscht nicht immer, d.h. es kann sein, dass er zeitweise wieder gar nicht rauscht.
Dann schalte ich ihn am nächsten Tag ein und er rauscht wie Hölle. Kann also sein, dass die mich im Musikladen ganz schön blöd ansehen, weil "da ja gar nix ist"...
 
Kurt_Anhänger
Kurt_Anhänger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.09
Registriert
21.01.04
Beiträge
314
Kekse
43
Ort
Wien
Ich glaub nicht, dass es wirklich an der gitarre liegt, wobei ganz auszuschließen ist das natürlich nicht, wenn im E-fach was nicht gut abgeschirmt ist oder so.....
Ist das rauschen oder was auch immer nur dann, wenn du mit singlecoils spielst?
Die brummen nämlich fast alle, auf Grund ihrer Konstruktion......
 
K
Klem02
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.13
Registriert
18.07.05
Beiträge
52
Kekse
0
Kurt_Anhänger schrieb:
Ich glaub nicht, dass es wirklich an der gitarre liegt, wobei ganz auszuschließen ist das natürlich nicht, wenn im E-fach was nicht gut abgeschirmt ist oder so.....
Ist das rauschen oder was auch immer nur dann, wenn du mit singlecoils spielst?
Die brummen nämlich fast alle, auf Grund ihrer Konstruktion......

Habe alle Tonabnehmer durchprobiert bzw. auch die Kombinationen, aber es ist immer dasselbe. Wie gesagt, es stört nicht wirklich und wenn ihr sagt, dass das bei euch auch schon vorgekommen ist, wird das normal sein. Sind ja keine Profigeräte...

Was haltet ihr eigentlich von dieser Gitarre als Einsteigermodell?
Ich bin zufrieden damit, vor allem, weil sie relativ leicht ist und gut klingt.
 
D
Djay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.08
Registriert
24.01.05
Beiträge
49
Kekse
0
is doch ganz normal dass der amp rauscht wenn du nich spielst...
vor allem weil du sagst dass es bei clean weg ist
 
K
Klem02
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.13
Registriert
18.07.05
Beiträge
52
Kekse
0
Damit ist dann meine Frage beantwortet!

DANKE an alle die mir geholfen haben!!
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
Klem02 schrieb:
Zum Kabel kann ich dir leider nichts sagen. Hab's gratis dazubekommen und ohne Verpackung.
Meinst du ein besseres Kabel könnte das Problem lösen?
Wieviel kostet so ein Kabel?

Du hast geschrieben, es könnte an der Gitarre liegen. Hast du damit gemeint, dass sie qualitativ nicht in Ordnung ist (Ibanez Gio GSA 60)? Ist natürlich ein Einsteigermodell...

wenn das kabel angeklebte plastestecker hat und ziemlich dünn is dann kauf dir so schnell wie möglich n neues. die dinger die dabei sind, sind meistens so ne teile. hatte so eins bei meiner yamaha und auch bei meiner explorer dabei. und ich weiss bis heute nich wieso die da so ne dinger mit rein packen... n neues kabel löst das problem warscheinlich.
in ordnung is die gitarre bestimmt. nur sind günstige gitarren meist schlecht abgeschirmt.
 
K
Klem02
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.13
Registriert
18.07.05
Beiträge
52
Kekse
0
Naja, das Kabel ist relativ dünn.
Wieviel kostet denn ein besseres?

Das Problem habe ich aber schon in den Griff bekommen! Habe einfach die Gitarre voll aufgedreht (Lautstärke) und nun ist das Rauschen so gut wie weg. Frag mich nicht warum...

Das einzige was nicht so gut ist: Wenn die Gitarre voll aufgedreht ist, hört man die Töne schon, wenn ich nur die Akkorde greife (im Clean-Bereich ist es nicht so arg; nur wenn ich mit mehr Gain spiele).
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben