RCF Art 322A oder QSC HPR 122i als Gesangsanlage

von chrickeg, 19.05.08.

  1. chrickeg

    chrickeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.08
    Zuletzt hier:
    22.11.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #1
    Hallo!


    Ich kann mich nicht zwischen der RCF Art 322A und der QSC HPR 122i entscheiden!
    Ich wollte erst mal mit einer Box als Monitor starten und die andere später nachkaufen. Es soll erst mal nur Gesang und ab und zu eine akkustische Gitarre drüber laufen! Bei großen Gigs wollen wir eine PA mieten und die Boxen als Monitore verwenden.
    Ein Pult und gute Mikros haben wir, 2 kleine aktive Monitore von powerworks ebenfalls.

    Wir machen Deutschrock im Stile von Oasis und ich brauch einfach mehr Pfund um gegen die Gitarrenzerren und Schlagzeug anzukommen. Live sollte es für bis zu 150 Leute gehen, aber das können beide, soweit ich das hier im Forum mitgelesen habe.
    Ganz viel später würden wir dann noch Subs dazu nehmen und die Band mit abnehmen.

    Habe hier über die RCF viel gutes gelesen und über die QSC auch, nur nicht soviel! Außerdem habe ich in der Soundcheck gelesen, dass die Art 322 nicht so gut als Monitor geeignet sind, wie z. B. die Art 312, weil es ein Long-throw System ist. Ist da was dran!

    Ich will max 1000 Euro für eine gute Aktivbox ausgeben und den besten und druckvollsten Sound fürs Geld! Reicht die RCF ART 322A als erweiterbare Gesangsanlage aus oder sind 200 Euro mehr für die QSC HPR 122i eine sinnvolle Investition?
    Hat jemand Erfahrungen mit beiden Boxen gemacht und kann mir eine Empfehlung geben?

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 19.05.08   #2
    Beide Boxen sind sehr gut. Ich kenne sowohl die RCF als auch die QSC. Wir haben uns letztendlich für die RCF entschieden, da fast 200 Euro pro Box dann doch ausschlaggebend waren. Der Unterschied zur QSC ist Geschmacksache.
    Zum Einsatz als Monitor kann ich wenig sagen. Die 312 und 322 klingen durch die Treiberbestückung völlig verschieden.
    Als Frontbox kommt wegen dem 2" (bzw. 1,5") Horn eigentlich nur die 322 in Frage, Monitor wage ich nicht zu beantworten.
    Aber wegen der "Long-throw"-Thematik stellt sich auch bei der QSC die Frage, weil die arbeitet auch mit 1,5".
     
Die Seite wird geladen...

mapping