Reaper und Push 2 und Playtime

von Erotiksound, 03.08.16.

  1. Erotiksound

    Erotiksound Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.14
    Zuletzt hier:
    23.03.17
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.16   #1
    Ich habe mir gerade mal Reaper installiert, um zu schauen, welche DAW mir am besten liegt. Habe bisher noch keine DAW-Erfahrung. Erst wollte ich Ableton Live 9 auswählen, aber da sind noch 2 andere DAWs, die mich z.Z. interessieren: Bitwig und Reaper. Vor allem Push 2 würde ich gerne als Controller benutzen, weil man damit scheinbar einfach hörbare Ergebnisse bekommt. Da es mittlerweile Programme gibt, Push auch mit Reaper und Bitwig laufen zu lassen, und es für Reaper sogar ein VST für Ableton-ähnliche Loopclips in der Session-Ansicht gibt https://www.helgoboss.org/projects/playtime/ , wollte ich mal nachfragen, ob ein Reaper-Anwender schon Erfahrungen mit Push und Playtime gemacht hat, und ob sowohl die Funktionalität als auch der Workflow in Reaper - unter Berücksichtigung welcher Einschränkungen? - gegenüber Ableton vergleichbar sind.
    Meine Idee ist, die Oberfläche von Reaper in eine Ableton-ähnliche zu verwandeln, ohne Abstriche in der Funktionalität machen zu müssen.

    http://www.mossgrabers.de/Software/Push/Push.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping