Rechts- oder Linkshänder Bass?

von Absurd, 09.05.05.

  1. Absurd

    Absurd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    16.06.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 09.05.05   #1
    Hallo,

    ich möchte mir demnächst (Also frühstens Sommerferien) einen E-Bass zulegen.
    Da ich Linkshänder bin, gibts da natürlich keine große Auswahl, gefunden hab ich nur die Bässe die hier schon als Vorschlag stehen, und noch ein oder zwei andere, die mir nicht mehr einfallen, aber eh nicht gefallen haben.

    Nun stelle ich mir die Frage, ob es - vorallem wegen der größeren Auswahl - nicht auch möglich währe, einen Rechtshänder Bass zu lernen.
    Ist das "Umdenken" arg kompliziert? Kommt natürlich immer auf einem selber drauf an, aber Erfahrungsberichte von anderen Linkshändern wären mal nett.

    Werd dann mal am Samstag in einen Musikladen gehen und die Teile Probeheben und -spielen.
     
  2. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 09.05.05   #2
    wenn du es von anfang an "rechtsherum" lehrnst is es gar kein prob. hab 2 freunde, beides linkshänder und spielen beide "normal". denen ihre greifhand lehrnt halt viel schneller. die trainieren mehr die zupfhand. alles gewöhnungssache. ach ja: mein klassischer gitarrenlehrer lehrt den linkshändern auch das rechts herume spiel
     
  3. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 09.05.05   #3

    ....so einfach ist das nicht. ich bin da ganz anderer meinung.
    @Absurd, benutz mal bitte sufu darüber gab es schon mindestens eine augedehnte diskussion.
     
  4. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 09.05.05   #4
    eigentlich is das genau so einfach ;)
    der gitarrist unserer band hat auch mit rechts angefangen , obwohl er linkhänder ist.
     
  5. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 09.05.05   #5
    ich verweise jetzt nochmal auf den thread in dem wir das alles schonmal hatten. ich mein auch nicht dass es nicht geht aber dass es grundlegende nachteile für einen linkshänder gibt der rechts lernt. und diese meinung resultiert aus meinen erfahrungen, die ich als linkshänder beim erlernen verschiedenster instrumente gesammelt habe.
     
  6. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 09.05.05   #6
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=362&highlight=linksh%E4nder
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=25487&highlight=linksh%E4nder
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=19999&highlight=linksh%E4nder
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=10919&highlight=linksh%E4nder

    Hier sind mal ein paar links aus dem Forum.
    Dann kann ich dir noch die "Die linke Bass-Saite" ans Herz legen.

    Aber am Besten du gehst einfach in das nächste Musikgeschäft, das auch Linkshändermodelle führt, und probierst aus mit welcher "Seite" du dich am Wohlsten fühlst.
     
  7. Absurd

    Absurd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    16.06.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 09.05.05   #7
    Jop, die Threads hab ich nun auch gefunden, Sorry fürs nicht suchen.

    Hab auch auf anderen Linkshänderseiten geguckt, und da ich wirklich alles (Schreiben, Schneiden, Nähen, Werfen, Telefonieren...) mit Links mache, wärs da angebracht wenn ich auch gleich nen LH Bass nehme.

    Kann von meiner Seite aus dann geschlossen werden.:)
     
  8. Amber

    Amber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Berlin! die dreckigste und geilste stadt...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 09.05.05   #8
    du könntest aber auch, wenndu unbedingt ne rechthänder haben willst mit der rechtshänder -für dich normal-spielen... war doch bei dem seal auch so... musste halt nur alles andersrum spielen, ach vllt. doch zu kompliziert.. egal...
     
  9. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 09.05.05   #9
    bin selber auch linkshänder und spiele bass/gitarre mit rechts...
    wenn du noch nicht angefangen hast, würde ich dir doch schon raten lieber mit rechts zu lernen, da du es auf jeden fall leichter hast mit allem möglichen.
    wie oben schon beschrieben
    du hast es schwerer mit der rechten hand bei pickings, allerdings viel leichter mit der linken am griffbrett. übungssache halt :p
     
  10. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 09.05.05   #10
  11. Paulchen Panther

    Paulchen Panther Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    20.03.06
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.05   #11
    Den Thread wollte ich auch gerade wieder rauskramen ;)

    @Absurd:Nimm die Seite, wo du ein besseres Gefühl hast. Ich könnte mir gut vorstellen, dass deine rechte Hand/Arm zu schwach wäre, wenn du mit rechts spielst anstatt mit links.
    Außerdem was spricht gegen einen Lefthand Bass? Wenn du einen Lefthand nimmst, bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite und außerdem kommt dann mal später ein bisschen Abwechslung auf die Bühne. Sonst sieht man (fast) immer nur welche die Rechts spielen.
     
  12. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 11.05.05   #12
    es hat nur nachteile mit links zu spielen :rolleyes:
     
  13. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.05.05   #13

    das ist ja ne quarktaschenpauschalaussage. sowas kann ich leiden...
     
  14. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 11.05.05   #14
    ....da steht eigentlich das wichtigste schon drin, vor allem das von bullschmitt.... ich kann mich dem nur anschließen. :o
     
  15. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 11.05.05   #15
    ne bin bloss zu faul alles aufzuschreiben :p

    edit: na gut für dich nochma...
    -leftie equip ist sogut wie immer teurer
    -es gibt nicht jedes model als lefthand version
    -du lernst nebenbei ein bissl gitarre und willst am lagerfeuer damit beeindrucken, hast aber nicht deine eigene gitarre dabei...
    solche situationen gibt es ständig wo man mal auf dem instrument eines bandkollegen oder freundes spielt und die haben i.d.R. rechtshänder instrumente.
    was der bullschmitt da im anderen thread geschrieben hat, halte ich für nonsense. es handelt sich hier um nen anfänger, wenn man es von anfang an so lernt, wird es keine probleme geben. es gibt auch professionelle musiker die z.b. gitarre mit rechts spielen, obwohl sie linkshänder sind.
    blablabla.. denk doch was du willst :p
     
  16. Absurd

    Absurd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    16.06.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.05.05   #16
    Chh...ICH sitze nicht am Lagerfeuer und sing Pfadfinderlieder:twisted::p

    Ansichtssache. Ich hab mir mal die alte Akkustikgitarre meiner Mutter angeguckt, und hab schon Probleme die Rechtsherum zu heben. Wird dann auf nen Linkhänder rauslaufen...


    Was auch daran liegen könnte, das die schon ein paar Jährchen spielen und es in ihren Anfangstagen keine Linkshänderinstrumente gibt? Z.B. Collegeblöcke, Lineale usw. für Linkshänder gibts auch erst seit ein paar Jahren.
    Man kann natürlich auch anders, nur finde ich es schwachsinnig etwas zwanghaft gegen die eigenen Gewöhnungen zu tun, wenn die Mittel da sind.
     
  17. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.05.05   #17

    hab noch so gut wie noch nie lefty zeug gesehen welches teurer ist. ein bassist der gitarre spielt um lagerfeuerfreunde zu beeindrucken sollte es wohl besser sein lassen.
    wieso meinst du das einschätzen zu können? niemand sagt dass es unmöglich ist. ist aber schwieriger dauert länger und gegen angeborene links-rechts-koordination. und glaub mir das ist kein nonsense. lies dir den anderen thread durch und dann bring argumente in in diesem nicht schon x-mal wiederlegt wurden sind.
     
  18. Pille Gibb

    Pille Gibb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    16.01.10
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 12.05.05   #18
    Im Gegensatz zur Klassik ist Rockmusik i.d.R. rhythmusgetrieben, und der muss aus der Anschlagshand kommen. Je länger ich Bass oder Gitarre spiele, desto mehr fällt mir auf, dass die Bewegungsabläufe der Greifhand eigentlich immer relativ gleichförmig sind. Besonders beim Bass gibt es da eigentlich wenig "Überraschungen" :cool:
    Die Antwort ist jetzt mindestens genauso pauschal wie Dein Posting, aber mir geht es darum, dass die Anschlagshand mit fortschreitender Technik immer wichtiger wird. Deswegen würde ich, wenn ich heute nochmal mit dem Gitarrespielen anfangen würde, unbedingt eine Linkshändergitarre oder -bass nehmen. :great:
     
  19. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 13.05.05   #19
    ACHTUNG ACHTUNG !
    Nicht ausfallend werden.
    Wenn ich deine unqualifizierten Äußerungen hier so durchlese :eek:
    wird mir schon anders.
    Ich reagiere wirklich allergisch auf diese "Linkshänder = egal" Empfehlungen.
    Wir sind nicht mehr in den 50'gern, wo man noch auf rechts geprügelt wurde.
    Ich wiederhole mich gerne : Linkshänder = Linkshänderbässe !!!!!!!
     
  20. sickranium

    sickranium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.16
    Beiträge:
    1.240
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    17.842
    Erstellt: 10.06.08   #20
    Hallo Leute!

    Das Thema beschäftigt mich schon länger:

    ich bin an sich Linkshänder und spiele einen Rechtshänderbass.

    Hat sich einfach so ergeben, wie ich mit 15 angefangen hab, Gitarre zu spielen. Da hab ich beides probiert und hatte den Eindruck, mich mit einer Linkshändergitarre nicht weniger ungeschickt anzustellen :o Von daher hab ich der Einfachheit halber beschlossen, das ganze so zu lernen, wie 90% aller Instrumente gebaut sind.
    Gut, Gitarre spielen hat mir nie gefallen, daher bin ich jetzt seit fast einem Jahr ins Basserlager gewechselt.

    Mein Basslehrer meint es sei völlig egal, schließlich ist das Bassspiel etwas, was man erst von der Pike auf lernen muss, und mit WELCHER Hand man sich jetzt WAS antrainiert, macht keinen Unterschied.

    Was meint ihr?

    Ist man als Linkshänder mit einem Rechtshänderbass limitiert?
    Ich merke natürlich schon, dass meine linke Hand koordinierter ist als meine Rechte, aber ich denke mir, was solls, andere trainieren die Linke, ich trainier eben die Rechte, wo ist der große Unterschied?

    Die weiterführende Frage wäre natürlich, ob sich im Falle der Aufwand lohnen würde, umzulernen....

    Schießt los!

    grühs
    Sick
     
Die Seite wird geladen...

mapping