Recording-Problem

von Rankin, 11.04.07.

  1. Rankin

    Rankin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.09
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #1
    Guten Morgen

    Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob das hierher gehört, aber folgendes:

    Seit einigen Tagen habe ich nun mein Digitech RP 350 über ein USB Kabel mit meinem Rechner verbunden. Im Grunde genommen funktioniert alles wie es sollte. Über die beigelegte X-Edit Software kann ich mein Effektgerät problemlos konfigurieren und Presets speichern etc.. Mit GoldWave kann ich mein Gespieltes aufnehmen.

    Mein Problem ist nun, dass das Aufgenommene sich immer hörbar anders anhört als das, was aus meinem relativ günstigen Amp kommt. Aus diesem Grund möchte ich meine Gitarre zum Recorden über meine PC Boxen abspielen, sprich den Input der Gitarre gleichzeitig aufnehmen und abspielen.

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.04.07   #2
    ...und wo ist jetzt dein Problem ? Kommt beim aufnehmen oder abspielen nichts aus den Computer Boxen ? Wenn es so ist, dann musst du in deinen Sequenzer die Monitore aktivieren. So nimmst du auf und hört es gleichzeitig über deine Computer Boxen. Was du genau einstellen musst, kann ich dir nicht sagen, da jeder Sequenzer anders aufgebaut ist. Einfach mal die Beschreibung zur Hand nehmen.


    Edit: Ich hab mir GoldWave gerade mal angesehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es dort eine Monitorfunktion gibt. Vielleicht versuchst du es einfach mal mit Kristal, wo es auf jedenfall geht. Hier ist der Link http://www.kreatives.org/kristal/
     
  3. Rankin

    Rankin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.09
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #3
    Doch, bei GoldWave gibt es tatsächlich eine Monitorfunktion "Monitor input". Das ist genau das, was ich eigentlich will, nur der Input wird halt nicht gemonitort (sorry^^).
    Als ich Kristal installiert habe sah ich dort ebenfalls die Monitorfunktion, allerdings lässt sie sich dort, wenn ich als Aufnahmequelle das Digitech auswähle, nicht aktivieren, nur bei meiner Onboardsoundkarte...
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.04.07   #4
    Mhm, gut Frage. Kannst du nicht an dein USB Gerät deine Computer Boxen anklemmen ? Das müsste doch auch gehen !?!
     
  5. Rankin

    Rankin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.09
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #5
    Irgendwie verstehe ich nicht ganz, was du meinst. Einfach meine Pc Speaker and das RP anschliessen? Wird schwierig, denn es hat keinen 3.5mm Ausgang...
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.04.07   #6
    Ja ok. War auch nur so ein Gedankenzug. In der Regel musst du jetzt einfach nur das Monitor Signal auf deine Onboard Soundkarte routen. Also das bei Output "Deine Soundkarte" steht. Dann müsste es eigentlich funktionieren. Ich kenn mich leider nicht so richtig mit den vorhandenen Programmen aus und kann jetzt nicht mehr dazu sagen. Bye
     
Die Seite wird geladen...

mapping