reichen Monitorboxen für den Proberaum?

von LazyMaverick, 15.10.06.

  1. LazyMaverick

    LazyMaverick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Odenthal bei Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.06   #1
    Hallo Leute,

    wir brauchen dringend eine Möglichkeit um den Gesang in unserem Proberaum zu verstärken.

    Reicht es da eine oder 2 Monitorboxen zu kaufen und das Mikro da direkt einzustecken? Oder braucht man ein Mischpult und eine Endstufe?

    Wie ist die qualität des Sounds wenn man mit dem Mikro direkt in die Monitorboxen geht? (geht das überhaupt?)

    Bitte helft mir
    MATT
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.10.06   #2
    Klar, theoretisch ist das Möglich.
    Aber 1-2 gute Aktivboxen wären natürlich noch besser geeignet.
     
  3. LazyMaverick

    LazyMaverick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Odenthal bei Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.06   #3
    z.B.???
    Was ist da so günstig und trotzdem ganz ok ?
     
  4. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.10.06   #4
    Kommt drauf an was du mit günstig meinst :p
    So ne' ungefähre Preisvorstellung würde schon arg helfen.
     
  5. LazyMaverick

    LazyMaverick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Odenthal bei Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.06   #5
    200 bis 300€?

    Zu Lautstärke Orientierung ich spiel mit nem 100 Watt Vollröhrenverstärker über ne 4x12er Box
     
  6. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.10.06   #6
    Bei dem Budged würde ich zu einer (!) brauchbaren greifen.
    Etwa in die Richtung
    dB Opera Live 210 oder wenn es doch etwas günstiger sein soll dB Basic 100

    Beide haben einen 10" - Woofer, der für Gesang aber auf alle Fälle ausreicht.
    Mehr Leistung bringt die Opea Live 210.
    Und solltet ihr später mal eine größere PA haben, lassen die beide Modelle wunderbar als Bodenmonitor einsetzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping