Reicht die Delta Audiophile für professionellen Sound?

von feelium, 16.08.07.

  1. feelium

    feelium Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 16.08.07   #1
    Hi,

    wir wollen in Kürze mal ein Demo aufnehmen.
    Dafür wollen wir uns ein gutes Studio-Kondensator-Mikro für Gesang und zwei Studio-Kleinmembran-Mikros für die Drums und ein dynamisches Mikro (Shure...) für den Gitarren-Amp leihen.
    Als Soundkarte haben wir nur die Delta Audiophile 2496zur Verfügung und als Pre-Amp den Studio Projects VTB1. Reicht die Delta Audiophile aus, um im Vebrund mit guten Mikros einen einigermaßen professionellen Sound hinzukriegen? BZW. Wie sehr beeinflusst eine Soundkarte nun konkret die Aufnahmequalität und wieviel sollte man ausgeben bzw. welche Soundkarte kaufen, falls die Delta Audiophile nicht reicht?

    Ein Bekannter hat z.B. empfohlen eine ganz normale Kaufhaus Stereo-Soundkarte für EUR 80,- zu kaufen, die soll besser sein als alles ab 160 EUR (z.B. besser als Emu). Ist das ein seriöser Tip gewesen oder hat der sich das eingeredet?

    Dasselbe gilt für den Pre-amp, reicht unser Pre-Amp da aus oder nicht?

    (Ich will die Meinungen nicht beeinflussen und gerne Leute, die die Unterschiede aus Erfahrung kennen.)


    Beste Grüße

    feelium
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 17.08.07   #2
    Ich sags mal ganz direkt: für Demo-Aufnahmen im Proberaum reicht diese Kombination alle mal aus. Die 2496 ist eine sehr solide Karte, die Wandler sind durchaus ordentlich.
    Viel wichtiger ist da der richtige Umgang mit dem vorhandenen Equipment und das Feingefühl beim abmischen hinterher.

    Dieser Bekannte labert - höflich formuliert - einen ziemlichen Haufen nonsens und er sollte sich in der Thematik vielleicht lieber etwas bedeckt halten. Richte ihm das bitte so aus.
     
  3. feelium

    feelium Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 17.08.07   #3
    Ok, aber es soll keine Live-Demo-Aufnahme werden... also nicht alle zusammen und gleichzeitig, sondern track-by-track, jedes Instrument einzeln.
    Ich frage, ob die 2496 ausreicht, weil ich schon eine Qualität möchte, die mit den Studio-Mikros, die wir uns ausleihen werden zusammenpasst und die einen möglichst guten Sound ermöglicht.
    Wir werden Mikros der Preisklasse ab EUR 500,- ausleihen, also gehobenes Homerecording-Niveau bzw. nahe Studio-Niveau.

    Beste Grüße

    feelium
     
  4. MarkusKl

    MarkusKl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 17.08.07   #4
    Seh das mal von der anderen Seite aus. Als nächstes in der Signalkette, nach dem Mikro, ist der Preamp ;) Ich kenne den Preamp nicht, aber ob dieser in der gleichen Preisklasse wie die Mikros ist, bezweifel ich mal.

    Gruß Markus

    Edit: Zu Deinem Bekannten fällt mir ein Zitat von Diether Nuhr ein: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten" :p
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 17.08.07   #5
    Ja natürlich, davon ging ich aus - alles andere würde ja mit zwei Kanälen auch nicht soo viel Sinn machen.
    Wo liegt das Problem...?

     
  6. feelium

    feelium Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 05.09.07   #6
    ich muss den thread mal wieder aus dem sumpf hochziehen...
    doch die 2496 ist ein wackeliger punkt. im vergleich mit besseren wandlern z.B. die von der EMU 1212m verliert die 2496. viel weniger detailtreue, weniger räumlichkeit usw.
    auf jeden fall ist da ein deutlicher unterschied im klang beider karten.

    alles gute

    feelium
     
Die Seite wird geladen...

mapping