Reinigungs-Kit für Saiteninstrumente

von bass clef, 25.06.06.

  1. bass clef

    bass clef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    26.03.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.06   #1
    Hi zusammen,

    ich hab regelmässig das Problem, dass sich die Saiten mit Schmutz zusetzen. Damit klingt natürlich irgendwann alles nicht mehr so brilliant wie zuvor. Nun möchte ich nicht immer neue Saiten aufziehen, ihr kennt das sicherlich: bis die wieder vernünftig klingen, dauert´s eine Weile. Mitunter werden auch die alten Saiten wieder aufgezogen.

    Nun hab ich einen Tipp bekommen, unter http://www.theswipe.co.uk/ gibt es ein Produkt, um die Saiten zu reinigen und somit wieder zu einem sauberen und brillianten Klang zu kommen. Soll recht preiswert sein.

    Hat jemand Erfahrung damit oder weiß, wo man es beziehen kann?

    bc
     
  2. Williboyd

    Williboyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 25.06.06   #2
    Damit hab ich keine Erfahrungen, sorry, aber hast du es schon mal mit auskochen versucht...
    leg die seiten kurz in kochendes wasser, nimm sie dann mit einer Gabel oder so wieder raus(nich mit den fingern:p ) und sie klingen wieder brilliant, weil sich der ganze schmutz usw beim kochen löst:great:
    Kostet dich nichts und du machst keine "Experimente" mit Reinigungssets (wobei ich das wie gesagt nich kenne....kann also gut sein)

    mfg Willi
     
  3. bass clef

    bass clef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    26.03.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.06   #3
    Hi Willi,

    danke für den Tipp, den hatte ich auch schon mal gehört. Ist mir aber zu aufwendig. Mittlerweile habe ich das bestellt und muss sagen, es hält, was es verspricht. Die Saiten sind ruckzuck gereinigt, klingen wie früher und ich hab sogar wieder den gewohnten grip...

    Bis dann mal
    bc
     
  4. Williboyd

    Williboyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 01.07.06   #4
    Das is ja klasse...da muss ich mir auch mal überlegen, das zu bestellen...Aber ich hab grade die Warwick EMP drauf, da hoffe ich, das ich das nicht so schnell muss:D
    Klar is Kochen und andere Hausmittelchen nen bissel aufwendig, aber is halt auch ne billige Variante

    MfG Willi
     
  5. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 01.07.06   #5
    wo haste die denn bestellt?
     
  6. bass clef

    bass clef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    26.03.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.06   #6
    wir hatten hier bei einem lokalen Musikladen Sommerfest und so eine Promo-Veranstaltung, da gab es die. Such doch mal im Net. Gib´s da bestimmt auch.

    bc
     
  7. bass clef

    bass clef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    26.03.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.06   #7
    ich hab etwas gefunden dazu, eBay: the swipe, Gitarren, Streich- Zupfinstrumente

    bc
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.717
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 01.08.06   #8
    Auskochen, schmieren, in Spritus einlegen, abwischen etc. sind eigentlich nur Placebo-Effekte bzw. helfen kurzfristig.
    Der Händeschweiß arbeitet am Metall, da hilft alles wirklich nur temporär.
    Und selbst wenn nach einer Spiritus-Reinigung die Saiten wieder etwas brillanter klingen, das nachlassende Schwingungsverhalten bekommt man durch keine Maßnahme wieder zurück.
    Es gibt dazu schon einige Beiträge:
    https://www.musiker-board.de/vb/sai...ten-auskochen.html?highlight=saiten+auskochen

    wirklich helfen tun nur beschichtete Saiten:
    https://www.musiker-board.de/vb/sai...chtete-saiten.html?highlight=saiten+auskochen

    aber bei beschichteten Saiten bitte keine radikalen Maßnahmen wie Spiritus oder auskochen :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping