Restaurationsprojekt : Ibanez RG 570

von j.konetzki, 01.02.07.

  1. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 01.02.07   #1
    Joah :o ... da denkt man an nichts Böses ... stöbert ein wenig hier im MS Flohmarkt herum und schon hat man ein paar Tage später ein restaurationsbedürftiges Instrument zu Hause stehen :)

    Es handelt sich um ein Japan Instrument aus den frühen 90ern. Die Seriennummer lautet: F306436. Viellicht kann ja jemand der IBZ Spezialisten ein wenig was dem Instrument sagen.

    Hier ein paar Bilder aus der Flohmarkt-Auktion:
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1390.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1391.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1392.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1393.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1445.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1446.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1447.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1448.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1584.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1585.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1586.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1590.JPG
    http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1591.JPG

    Viel ist bislang noch nicht gemacht worden. Bis auf das die Gitarre komplett demontiert worden ist um den Zustand genau zu bestimmen. Die Basis ist jedenfalls i.O. wobei man wirklich sagen muss, dass der Poly-Lack wirklich grausam ist :mad: Sehr wahrscheinlich ist die Gitarre einer stärkeren Temperaturschwankung ausgesetzt worden, was die großen und langen Lackrisse zu Folge hatte ... was sehr gut auf den verlinkten Bildern zu erkennen ist.

    Die Holzbasis ist jedenfalls noch gut erhalten. Die Flamme scheint mir jedoch eine Foto Flamme und kein Furnier zu sein. Nach den Schleifarbeiten wird wohl nichts mehr von der Flamme übrig sein ;) Was den neuen Lack angeht bin ich mir noch nicht schlüssig. Blau ist hoch im Kurs... aber mal sehen. Vielleicht habt Ihr ja auch ein paar schöne Ideen.

    Der Korpus wurde bereits ein wenig von meinem Bruder an den Hörnern angeschliffen. Bilder gibt's auch ein paar. Allerdings lagern diese bei mir auf dem PC im Büro. Die Bilder werde ich hier noch die nächsten Tage nachreichen.

    Ich habe die Gitarre nicht plugged angespielt ... nur ganz kurz trocken bevor ich die auseinander gebaut habe. Aber bei der Demontage ist mir die mehr schlecht als rechte Verlötung der komponenten aufgefallen. Viele sehr unsauber gelötete Stellen und vor allem viele kalte Lötstellen, worunter der verstärkte Sound der Gitarre sicher sehr gelitten hat.

    Die Gitarre ist bestückt mit der Standard PU Bestückung am Neck und in der Middle Position. An der Bridge stecke zu meinem Erstaunen ein DiMarzio PAF Pro und nicht der versprochene EVO. Genügend Potis und Schalter haben ich noch bei mir auf Lager. Wenn es nötig sein sollte wird alles was nötig ist ausgetauscht. Längerfristig schwebt mir eine neue Pickupkombination vor. Ich denke, das ich mich grob in der Richtung:

    Bridge: Humbucker
    Middle: Single Coil
    Neck: P90

    orientieren werde.

    Die meisste Arbeit konnte ich bislang dem Hals widmen. Die Bünde sind merklich bespielt aber es ist noch genügen Material vorhanden was einen Austausch der Bünde nicht notwendig macht. Der komplette Hals wurde nach der Demontage erst mal komplett poliert (hauptsächlich die Halsrückseite und die Vorderseite des Headstocks), danach die Bünde geschliffen und poliert und dann wurde das Griffbrett noch mit Öl behandelt. Alle Mech-Parts wurden ebenfalls poliert. Abgesehen von der angelaufenen Hardware ist der Hals bis auf ein paar kleinere Dings und Dongs wirklich noch sehr gut in Schuss :)

    Die Halsrückseite wird nicht abgeschliffen und poliert. Dafür sind die "Schäden" zu marginal. Wenn's mich längerfristig nerfen sollten kann man zur Not immer noch ewas daran earbeiten.

    Hier noch unterlegt mit aktuellen Bildmaterial:

    1. der bereits fertig behandelte Hals
    2. der fertig polierter Headstock
    3. links eine fertig polierte Mechanik und rechts daneben eine unpolierte
    4. und zum Schluss der wieder zusammengesetzte Hals
     

    Anhänge:

  2. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.985
    Erstellt: 02.02.07   #2
    Gratuliere! Eine RG ist immer gut. :)

    Wenn das nur eine Fototapete und kein Furnier wäre, wäre das doch ein wenig arg. Die RG570 war ja doch nicht unbedingt das billigste Modell.
    Falls es doch ein Furnier ist, wäre es natürlich schade dies mit deckender Lackierung zu verstecken.
     
  3. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.02.07   #3
    So ... hier noch ein paar Bilder von Gestern kurz nach der Demontage ...
     

    Anhänge:

  4. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.02.07   #4
    ... und nach den ersten Schleifarbeiten an den Hörnern und den Seiten.
     

    Anhänge:

  5. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 02.02.07   #5
    wow, nicht schlecht Herr Specht!
    Da legst ja ein ordentliches Tempo vor, die Lötstellen hatte ich gar nicht gecheckt gehabt ...
    da wäre mir wahrscheinlich auch das Grauen gekommen :)

    aber ich finds schon astrein was du mit dem Hals und den Mechaniken gemacht hast, Hut ab!
    Achja, wie habt ihr den Lack so schnell abbekommen? Nur mit Schleifpapier?

    Gruß
    Andy
     
  6. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 02.02.07   #6
    Was willst du denn wissen? :) Das Baujahr ist 1993 laut Seriennummer und sie stammt in der Tat aus Japan. In Sachen Typenbezeichnung bin ich unsicher, tippe aber RG570FM (FM = Flame Maple).
     
  7. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.02.07   #7
    Danke für die Auskunft gitarrero! :)

    Nochmal - Der Lack ist wirklich grauenvoll. Beim Schleifen entwickelt der einen Gestank... schlimm :( Für die Handschliefarbeiten wir in den ersten Gängen recht grobes Papier genommen. Angefangen wird mit einer 120er Körnung. Die gleiche Körnung wir für den Excenter-Schleifer genommen.

    Wenn der Lack grob runtergeschliffen ist, wird dann noch ein Gang mit 400er und ein Schlussgang mit 800er Papier gemacht, damit der Neue Lack sich auch nicht gleich löst oder gar eine rauhe Struktur bildet.

    Übrigens... es handet sich tatsächlich um ein Foto-Flamed Maple. Sobald das letzte bisschen Farbe runter ist, löst sich auch direkt die verklebte Folie. Schade... aber sei's drum ;)

    Die Arbeiten gehen zur eit wirklich gut von der Hand, was ich anfang nicht gedacht hätte. Ich wollte die Gittarre eigentlich erst nach Karneval bearbeiten, wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe. Der Zufall wollte es aber, das ich meinem Brüderchen einen Gefallen getan habe, den er mir damit zollt, dass er meine komplette Gitarre scheift :great:

    Hier noch ein paar Bilder der Arbeitsutensilien. Auf den letzten beiden Bildern kann man sehr gut das aufgeklebte Foto-Finish erkennen ;)
     

    Anhänge:

  8. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.02.07   #8
    Mittlerweile ist dier Gitarre zwar bereits komplett vorgeschliffen, aber trotzdem hier noch 4 Bilder vom Schleifvorgang mit dem Excenter-Schleifer. Nächste Woche werden wohl schon die ersten Lackschichten aufgetragen ;)
     

    Anhänge:

  9. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 02.02.07   #9
    Ich hatte auch schon mal das Vergnügen mit einem Ibanez-Plastikpanzer. Das Zeug stinkt wirklich fies beim Schleifen, so richtig ungesund irgendwie. Welche Farbe soll die Schöne denn jetzt bekommen?
     
  10. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 02.02.07   #10
    Ein sehr schöner Bericht mit aussagekräftigen Fotos, ich bin schon sehr gespannt aufs Ergebnis. Wie wär's mit einem schönen Echtholzfurnier, das du auf die Oberseite kleben könntest? Dieses dann schön beizen und klar überlackieren und fertig ist die Edel-RG. :)
     
  11. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.02.07   #11
    Ich denke ich werde eine deckene Lackierung vornehmen. Wenn schon FM ... dann auch bitte kein Foto und auch kein Furnier... wenn dann schon eine echte Decke. Derzeit hoch im Kurs ist eine Lackierung in 3 verschiedenen Farben.

    Seiten und Boden schwarz, die Decke blau, und dann ein lackiertes Fake-Binding in einem chreme-Ton. Da die Hardware jedoch Gold ist und die Humbuckerrahmen schwarz überlege ich die Farbgestaltung doch etwas anders zu gestalten... am besten ich nehme doch ein schwarzes Binding, womit ich mir auch eine andere Farbe für Rückseite und die Seiten aussuchen muss. Ich bin mir da noch sehr unschüssig ... :eek:
     
  12. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 02.02.07   #12

    Wieso nicht? Wenn es ein dunkles blau ist, dann stelle ich mir das rechthübsch vor. Muss da spontan an diese hier denken, auch wenn da das Binding eher braun ist als cremefarben. eBay: ESP Horizon Ltd MH-400 trans blue Quilt EMG 81 85 MH400 (Artikel 120082130005 endet 11.02.07 17:24:18 MEZ)
     
  13. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.985
    Erstellt: 02.02.07   #13
    Ist ja ärgstens! D.h. meine RG470 wird auch nichts anderes haben. :o

    Andererseits ist die Maserung nicht perfekt Book-Matched, vielleicht hat sie doch Furnier? Ist zwar im Wesentlichen egal, am Klang wird sich durch diese Erkenntnis nichts mehr ändern, aber ... ;)

    IMG_3291.JPG IMG_3244.JPG

    Laut The Guitar Dater Project - Ibanez Serial Number Decoder wurde sie 1994 von Samick in Korea gebaut.

    Deine wurde demnach im Fuji-Gent Werk gemacht, vielleicht deshalb das Foto. ;)
     
  14. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 02.02.07   #14
    jetzt bist du hier im forum richtig unten durch. geh doch nach hause mit deinem photo-finish, ey ;)
     
  15. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.02.07   #15
    Die LTD kommt dem schon recht nahe ... allerding ist die Gold Hardware nicht zu vergessen. Das muss ja schon auch ein wenig harmonieren ;)

    Das Foto FM auf meiner RG war auch nicht perfekt verklebt. Look @ here: http://ncg58.eden1.netclusive.de/andy/pics/rg570/DSCF1585.JPG. In dem Preisbereich liegt es halt nahe das es sich um Foto-Decken handelt ... aber warum auch nicht ;)
     
  16. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.02.07   #16
    Ich habe ein paar Bildbeispiele entworfen wie es aussehen "könnte" wenn die Gitarre fertig lackiert worden ist ... Die bilder wirken zwar recht plastisch, aber es geht ja ums Prinzip ;)

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  17. Pilzedieb

    Pilzedieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 02.02.07   #17
    die goldene wäre doch mal was anderes :) sähe bestimmt klasse aus
     
  18. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 02.02.07   #18
    Nun ... ich habe schon eine goldene ... von daher nicht wirklich meine erste Wahl :D

    [​IMG]

    Ansonsten hier: gear of j.konetzki ist mein derzeitiger Fuhrpark einzusehen ... Farblich sollte es schon was neues sein ...
     
  19. Pilzedieb

    Pilzedieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 02.02.07   #19
    eingeschränkt würde ja nur noch blau, grün und pink übrig bleiben.
    ist ja letztendlich deine entscheidung aber dann wäre mein favourit die grüne gitarre. ist ein wenig auffälliger als die blaue und nicht ganz so krass wie die pinke :D
    bin sehr gespannt auf das endresultat, da ich selbst vor kurzem einem alten heruntergekommenen bass einen neuen farbton gegeben habe (mit kleinen korpusveränderungen)
    die goldtop ist ja schon sehr schön geworden :great:
     
  20. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 02.02.07   #20
    wie wärs mit nem sunburst. innen transparent grün und außen dunkelblau ;)

    sonst gefällt mir das blau oder das rot.
     
Die Seite wird geladen...

mapping