Reverb für Bass

von magge, 25.12.04.

  1. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.12.04   #1
    guten abend,

    also bei uns is die weihnachtsfeier schon vorbei, deswegen habe ich die zeit diese frage zu posten. ich recorde mir in letzter zeit alleine und mit nem kumpel zusammen öfters stücke die nur aus bass und drums bestehen...meistens mit slap bass und ner sololinie drüber...da mir da oftmals der sound meist etwas statisch erscheint habe ich schon versucht in cubase reverb im nachinein über die spuren zu legen, allerdings mit mäßigem erfolg...klang extrem künstlich und einfach nicht nach dem was ich suche...da es ja (fast) keine bass reverbs gibt (mir fällt nur der von ebs ein) woltle ich fragen ob man ohne probleme gitarren reverbs nehmen kann, wie z.b. das digiverb von digitech ?
    oder gibt es dort dieselben probleme wie z.b. bei gitarren verzerrern, dass die tiefen frequenzen extrem beschnitten werden ?

    danke auf jeden fall
     
  2. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 25.12.04   #2
    Probier es einfach aus......... Allgemein finde ich Hall wirklich nur in sehr speziellen situationen für einen bass nötig.


    mfg pattofener
     
  3. MartinB.

    MartinB. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Planegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 06.01.05   #3
    Digitech Reverb, klingt(vor allem) bei hohen basslinie sehr authentisch, unbedingt antesten!
     
  4. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 06.01.05   #4
    du meinst das digiverb ?
     
  5. R?

    R? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    7.02.06
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #5
    -gelöscht- sry Doppelpost
     
  6. R?

    R? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    7.02.06
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #6
    Also ich habe das Boss GT6B und ich spiele eigentlich immer mit Reverb.
    Das klingt dann alles einfach voller; nicht so trocken.
    Und mit Overdrive klingt das auch ganz nett finde ich.
    Wie gesagt, bei mir is immer Reverb an.
    Weiß jetzt nicht, ob's irgendjemanden interessiert hat :)
     
  7. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 06.01.05   #7
    aber matscht das dann nich im bandcontext ? ... also ich habs halt mehr für solo bass projekte gedacht
     
  8. R?

    R? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    7.02.06
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #8
    Also matschen tut da garnichts. Ich habe auch keinen starken Reverb drin.
    Nur einen leichten um halt den Sound nicht so trocken klingen zu lasen.
    Das geht schon.
    Für solo Sachen dann noch Phaser und so spaciges Zeug :)
     
  9. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 06.01.05   #9
  10. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 06.01.05   #10
    alles klar werd ich spätestens morgen ma abchecken das plugin, aber das als treter auch für live zu haben wär halt nich schlecht
     
  11. gravitysangel

    gravitysangel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 06.01.05   #11
    Reverb als Bodeneffekte gibt es nicht besonders viele und fast alle sind nicht besonders gut. Kauf dir ein gebrauchtes günstiges Studio-Rack-Reverb und du hast einen variableren, höherwertigen Hall. Selbst die Reverb-Programme in Durchschnitts-Multieffekten sind besser als Bodentreter und da hast du als Zugabe noch ein paar andere Sachen zum Rumspielen dabei,
    wenn du wirklich Reverb auf dem Basss haben willst (schauder).
    Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich.
     
  12. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 06.01.05   #12
    uhhh, shaggadelic :D
     
  13. MartinB.

    MartinB. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    21.10.10
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Planegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 06.01.05   #13
    Ja ich mein den Digiverb.
    AAußerdem glaub ich nich, das ein studiorack Reverb auf der Bhne praktischer ist als ein Bodentreter.
     
  14. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 06.01.05   #14
    danke....ich werd sicher irgendwann wenn ich meunen neuen bass hab mir mal das digiverb ansehn :)
     
  15. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 07.01.05   #15
    Kommt auf die Einstellung an, muß ja nicht gleich pitsche-patsche-naß sein, aber bei Stanley klingt das jedenfalls sehr gut...

    Da ist das auch tatsächlich schon so ± ein Muß, denn man kann nicht alles so trocken lassen, daß es einem die Ohrwatscheln einstaubt...

    Andenken könnte man übrigens noch das Boss RV-5, ist sogar m.E. bezahlbar.
     
  16. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 07.01.05   #16
    ich hab ja schon einige solo bass sachen gemacht und halt alles ohne reverb weil der standard reverb aus cubase nich klingt und da isses genau wie du sagst....echt tierisch steril...das muss ma ändarn :)
     
  17. Bueffelhuf

    Bueffelhuf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    18.07.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.05   #17
    Hör Dir mal die neueren Marcus Miller Sachen an, O2 und Tales. Da findet sich ziemlich auf ein Reverb was man mit einfachen Plugins ziemlich gut nachempfinden kann.

    Ziemlich langer Hall (ca. 1,4 - 2 sek, mix ca. 10-20%), Crossoverfrequenz sehr hoch (so ab 500Hz), sodass die Bässe nicht matscheln und ganz wichtig ein Predelay von 20-40 ms, das gibt dann den Pophöhen und den Deadnotes einen netten Raum.
     
  18. smartin

    smartin HCA-Gitarrenbau HCA

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.229
    Ort:
    Bärlin
    Zustimmungen:
    1.707
    Kekse:
    26.199
    Erstellt: 23.06.06   #18
    hätte vielleicht mal jemand ein Soundbeispiel von nem Bassreverb??? Würde mich nämlich auch dafür interessieren, aber habe keine Vorstellung.....

    Bisher nutze ich nur nen Chorus......wär in Kombination mit Reverb vielleicht interessant
     
  19. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 23.06.06   #19
    Wenn keiner dir eins macht, kann ich dir heute Abend was aufnehmen. In meiner Sample-Ecke ist glaube ich auch das erste Sample mit Reverb, allerdins nicht so gut rauszuhören :)

    Gruß
     
  20. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 23.06.06   #20
    ja hier
    hab da auch hier und da das wah dazugeschaltet, da man es da besser hört ... es ist aber schon recht unauffällig und das ist gut so ... ganz am ende isses voll aufgedreht das reverb pedal
     
Die Seite wird geladen...

mapping