Reverb Treter

von marc88, 04.02.06.

  1. marc88

    marc88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    31.07.06
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dillenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #1
  2. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.02.06   #2
  3. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 04.02.06   #3
    Also das Holygrail ist schon ein klasse Teil vor alle stimmt das Preis/Leistungsverhältniss stimmt kostet ca. 80+Netzteil:great:
     
  4. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 04.02.06   #4
    hat einer vielleicht erfahrungen mit dem corned beef von danelectro ? ich suche noch einen passenden reverb, zwar primär für den bass, aber auch für den gitarreneinsatz
     
  5. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.02.06   #5
    Aufanhieb fällt mir der "EBS Dnyaverb" ein der von manchen Gitarristen auch benützt wird obwohl dieser für Bass konzeptiert wurde. Siehe z.B auch Hamrony-Central.
     
  6. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 05.02.06   #6
    jo klar, ich kenne den treter auch, allerdings suche ich etwas, das etwas mehr low-budget ist ;) ist mir ganz einfach zu teuer der ebs
     
  7. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 27.02.07   #7
    Heyho, ich bin auch mehr oder minder auf der Suche, welche Pedale ich näher unters Auge genommen hab waren:
    -Line6 Verbzilla
    -Digitech Digidelay
    -Boss RV-5

    Nun, das Verbzilla, hat echt geile Effekte, ist aber dafür auch etwas teuer!
    Das Boss Pedal find ich genial auf Grund der Modulation, was sich im einen Modus anhört wie ein Synthi, sehr geil und naja das Digidelay macht eben so Kathedralensounds...
    Nun sind auf der Boss Homepage nicht so viele Samples, aber ich bräuchte zum einen diese Kathedralensounds um es sehr ambientalisch zu machen (Delay hab ich schon) und zum anderen find ich diesen Modus im Boss RV-5 gut, der im Verbzilla gefiel mir nicht ganz so(Octo-Mode?), der war zu sehr im Vordergrund!

    Also wenn ihr Pedale kennt die möglichst unter 100€ liegen und beide Sachen die ich suche vereinen...immer her damit...oder wenn ihr sagt mit dem boss sind Kathedralen-Klänge auch zu machen, dann brauch ich ja theoretisch nicht weitersuchen.

    mfg Spa
     
  8. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 27.02.07   #8
    dem gibts nich hinzuzufügen ... kein reverbpedal klingt so geil und ist so puristisch wie der grail kann dir echt nur zu dem teil raten ... klingt sau geil ;)
     
  9. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 27.02.07   #9
    Bist du sicher dass du das Digidelay meinst? Nicht etwa das DigiVerb? Mein Delay hat mir nie Kathedralensounds beschert :p

    Hab ein Line 6 Verbzilla. seeeeeeeehr schönes teil, Octo mode gefällt mir echt super, aber ich hab noch keine Ahnung wo ich das anwenden könnte ;) Aber is ne nette Spielerei...
    und es hat ja echt genug andere Modi, ich dachte es gibt nur "reverb" aber seit ich das Ding angespielt habe gibt es "Plate, Spring, Room, Chamber....",und die "Ducking" Funktion is echt geil, da wird der Reverb etwas zurückgefahren wenn du viel rumfrickels damit es sich nicht so verwäscht, in Teilen wo weniger gespioelt wird kommt es aber gleich wieder gut raus ;)

    alex
     
  10. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 27.02.07   #10
    Ja sorry klar meinte ich den Digiverb...aber habt ihr noch Kommentare zum RV-5 vllt, weil der Verbzilla war mir ja etwas zu teuer und der Mode mit diesem Synthi-Unterton ist mir ja zu krass gewesen, den fand ich beim RV-5 besser...gibts sonst noch was, dass diesen Effekt eingebaut hat? :)
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 27.02.07   #11
    Also, ich hab' seit ein paar Monaten das Digiverb, und das reicht mir locker. Hat in den Room, Hall und Church Einstellungen nen sehr klaren, unverfaelschten Sound... Spring und Plate klingen halt in etwa wie ihre Vorbilder, aber mir gefallen sie nicht - lieber alles schoen sauber und digital :)
     
  12. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 28.02.07   #12
    Das hört sich doch super an! Stellt dich natürlich auch die Frage, wie oft man den genannten Effekt wirklich benötigt?! Ist zwar n tolles Spielzeug, aber wenn man ihn zu oft benutzt wirds auch langweilig...obwohl ich den schon extrem geil fand, wie stands jetzt mit dem RV-5 wegen Kathedralensounds?
     
  13. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 01.03.07   #13
    Also, ich habe mich vor geraumer Zeit auch mit der Problematik auseinandersetzen müssen und kann den "Heiligen Gral" wirklich wärmstens empfehlen. :great:
     
  14. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 01.03.07   #14
    Ich hab mich nun mit Holy Grail noch nicht so wirklich befasst und kann mir noch keine genauen Vorstellungen unter seinem Sound machen, wie ist er denn regulierbar? Von Spring bis Kathedrale, oder einfach wie ein Reverb aus nem normalen Amp?
     
  15. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 01.03.07   #15
    Wenn ich mich recht erinner hat er einen grossen Poti zum Hallstaerke regulieren und einen 3-Wege-Schalter um die Hallart auszusuchen...
     
  16. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 02.03.07   #16
    japp das wars dann auch schon ... halt puristisch aber hammersounds ... ;)
     
  17. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 02.03.07   #17
    japp das wars dann auch schon ... halt puristisch aber hammersounds ... ;)

    [​IMG]
     
  18. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 05.03.07   #18
    Ich hab mal auf der Boss-Seite geguckt aber die haben ja anscheinend nur 3 von 6 Soundbeispielen freigeschaltet?:confused:
    Nunja, jedenfalls würde es mich nun interessieren, obman mit dem RV-5 eben auch so ganz derbe Kirchensounds erzeugen kann,dann würde meine Wahl nämlich darauf fallen und nicht auf das Digiverb, da mir dieser Mode mit der Modulation einfach zu sehr zusagt...wie ist das eigentlich mit der Mixtour von Pedalen von verschiedenen Marken, ich lasse noch dazu alle über ein Netzteil laufen, hab bis jetzt nur Digitech, wär dann das erste einer anderen Marke, würde das was ausmachen?
     
  19. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 03.04.07   #19
    Ich hole mal den Thread hervor, da die letzte Frage nicht beantwortet wurde und ich eine ähnliche habe.

    Ich gedenke mir das Holy Grail zuzulegen. Welchen Stromanschluss haben denn mittlerweile die EHX-Pedale? Barrel? Ich hatte mal einen alten Small Stone und der hatte so einen doofen Klinkenstecker. Ich würde mein Pedal aber gerne über ein Multinetzteil mit Standard Boss-Barrel-Steckern laufen lassen.

    Zieht der (der Holy Grail) eigentlich im Betrieb wirklich 500 mA? Scheint mir ganz schön viel, da muss ich bei sechs Effekten und meinem 1200er Netzteil ja aufpassen.

    Danke, mann.
     
  20. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 03.04.07   #20
    Irgendjemand weiß doch bestimmt was...
     
Die Seite wird geladen...

mapping