Richtige Pflege, Ahornhals

von Rotzrock, 08.08.08.

  1. Rotzrock

    Rotzrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    18.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.08   #1
    Hallo. Ich habe folgende Gitarre:

    https://www.thomann.de/de/fender_squier_tele_custom_ii_p90_bk.htm

    Was kann ich zur Griffbrettpflege nehmen? Hier wird ja oft dieses Lemonoil empfohlen, ich hab jedoch gesehen, dass das nicht für Ahornhälse geeignet ist.

    Hat jemand nen Tip für mich?

    Außerdem habe ich das Problem, dass (vor allem) die G-Saite immer sehr schnell anfängt "anzulaufen" bzw. zu rosten, oder wasauchimmer das ist. Allgemein die drei "dünnen" Saiten immer sehr schnell, woran liegt das? Ich kann auch nciht sagen, dass ich besonders schwitzige Finger hab oder so.
    Zudem benutze ich FastFret. Bei FastFret hab ich jedoch meine Bedenken, was das zeug überhaupt bringen soll, ich merke da nicht viel, dass die Saiten länger halten sollen.
     
  2. Fidelsen

    Fidelsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 08.08.08   #2
    Moin und Willkommen!

    https://www.musiker-board.de/vb/zubeh-r/271105-threads-zum-thema-gitarrenpflege.html

    Und Tschüss ;)

    PS: auch vielleicht interessant! Alles in DIESEM Unterforum zu finden: https://www.musiker-board.de/vb/zub...st-rke-f-r-welches-tuning-welche-gitarre.html

    Nach dem Spielen, Saiten immer mit einem Tuch abwischen, wenn sie so schlimm bei Dir anlaufen (Handschweiß). Und wenn Du keinen Unterschied hörst und spürst, ob Du Fast Fred benutzt hast, oder nicht, dann benutze es nicht so häufig.

    Die Saiten sollten wesentlich schneller bespielbar, weil "rutschiger", werden durch die Benutzung von Fast Fred!!

    Gruß, Fidel
     
  3. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 08.08.08   #3
    Hallo,

    Ahorngriffbretter sind in der Regel transparent lackiert und hier kannst Du das Griffbrett mit einem feuchten Tuch abwischen. Da das Griffbrett lackiert ist, liegt das Holz nicht frei wie bei Palisander, deswegen kann das Lemon -Öl dort nicht einziehen.

    Grüße

    -Silence-
     
Die Seite wird geladen...

mapping